Wie steht ihr zu den Streiks von GDL?

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Mckay, 6. November 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
?

Wie findet ihr die Streiks der GDL?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 20. November 2007
  1. Ich finde die Streiks in Ordnung

    31 Stimme(n)
    39,2%
  2. Ich kann sie einfach nicht mehr verstehn

    40 Stimme(n)
    50,6%
  3. Mir sind die Streiks egal

    8 Stimme(n)
    10,1%
  1. #1 6. November 2007
    Die GDL streikt schon lange im Regionalverkehr und nun ist auch noch das Streikverbot im Güter- und Fernverkehr aufgehoben. Ich persönlich versteh zwar, dass die Lokführer mehr Geld für ihre Arbeit haben wollen und dass die Deutsche Bahn nicht einlenken will versteh ich aber genau so (die erhöhung des gehalts würd ja dann vom Gewinn wegfallen).
    Nur nervt mich persönlich das langsam gewaltig die DB ist ja eigentlich in der Regel zu spät und dann noch die Streiks das is mir zu viel.
    Ich fahr recht häufig mit der Bahn, da ich eine fernbeziehung mit meiner Freundin führ und darum weiss ich auch wovon ich rede.

    Und nun würd ich gern wissen wie ihr dazu steht.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 6. November 2007
    AW: Wie steht ihr zu den Streiks von GDL?

    Ich finde die sollen wenn nötig noch Wochenlang streiken! Es ist ein Witz was die Lockführer (heissen die noch so?) verdienen! Und was sollen sie anderes machen als zu streiken? Nen Brief an den Vorgesetzten schreiben? Die Lockführer sind doch schon seit Wochen in Verhandlungen. Es ist ja nicht so dass sie sofort mit den Streiks angefangen haben. Die haben ja 1000 mal gewarnt....

    Dass man den Leuten jetzt das Streiekn verbieten will ist ne Lachnummer! Lieber sollte man der Bahn verbieten ihren Arbeitern so ein Gehalt bei einer dermaßen großen Verantwortung zuzumuten!
     
  4. #3 6. November 2007
    AW: Wie steht ihr zu den Streiks von GDL?

    wie geschrieben ich versteh schon, dass die lockführer mehr gehalt wollen und auch dass sie dafür streiken aber im endeffekt leidet der rest der Bürger drunter.
    ich weiss auch dass sie ein ziemlich mieses gehalt haben und meiner meinung nach is es nur ganz recht, dass sie streiken. Nur frag ich mich warum die Deutsche bahn nicht einfach so vernünftig ist und nachgibt.
    hey ich mein wenn wirklich im güterverkehr gestreikt wird dann wird das der Deutschen Bahn ne menge kosten.
     
  5. #4 6. November 2007
    AW: Wie steht ihr zu den Streiks von GDL?

    Moin moin,

    Die Streiks haben auch irgendwann ein Ende,hoffen wir zumindestens. :p
    Ich sag mal so"Druff geschissen uff de Bahn"
    Ich habe ja mein Auto !!!
    Ist natürlich schade für die Leute die die Bahn nutzen,aber ein normalsterblicher Bürger kann das sowieso nicht ändern.

    MFG R@ts da Pansen :D
     
  6. #5 6. November 2007
    AW: Wie steht ihr zu den Streiks von GDL?

    der streik ist éin witz.
    es gibt einen alten gewerkschafter grundsatz gemeinsam sind wir stark.
    dies sollte sich die gdl zu herzen nehmen.
    ihnen geht es doch schon lang nciht mehr um mehr geld sondern einfach um einen eigenen tarifvertrag. sollte dies kommen íst das der anfang vom ende und wir haben italienische verhältnisse. dann streiken morgen die mechaniker bei der bahn, dann die schaffner, dann die leute in den zentralen und jeder will einen eigenen vertrag.
    am grundsatz ein betrieb ein tarifvertrag sollte unter allen umständen festgehalten werden.
    damit sind wir gut gefahren.
    die gdl macht dies aber kaputt.
    wenn es nach mir gehen würde sollte man sie vor doe wahl stellen.
    weiter arbeiten für die 10 die die bahn anbietet ohne eigen tarifvertrag oder entlassen.
     
  7. #6 6. November 2007
    AW: Wie steht ihr zu den Streiks von GDL?

    Naja, die Kosten für Ausfälle sind, wenn die Bahn die Streiks rechtlich verhindern kann, nur eine "kurzweilige" Ausnahmeerscheinung.
    Die Gehälter, wie gefordert, um 30% zu erhöhen - und das dauerhaft - wäre im Verlgeich viel viel viel teurer!
    Ich glaube dass die Lockführer gut nachvollziehen können wie ärgerlich die ganze Situation besonders für die Pendler ist. Aber wie bitte sollen sie sonst an ein höheres Gehalt kommen?
    Schuldig ist da nur die Bahn. Soll der Bahn-Vorstand doch den Pendlern den Sprit bezahlen! Schliesslich bezahlen die Pendler dem Vorstand die Gehälter ;)
     
  8. #7 6. November 2007
    AW: Wie steht ihr zu den Streiks von GDL?

    Ich finde sie gerechtfertigt. Die Lokführer haben einen Verantwortungsvollem Beruf von dem Leben abhängen, da können sie ruhig ein bisschen mehr Geld verdienen.
    Aber ob sie das durchsetzen können ist eine andere Frage. Naja, von mir aus können sie auch noch Jahrelang streiken, muss sowieso nie mim Zug fahren :p .

    Greetz
    PzYcHo.DaD
     
  9. #8 6. November 2007
    AW: Wie steht ihr zu den Streiks von GDL?

    Wie viel verdienen die Bahnführer eigentlich aktuell? Ich habe mal gehört sie wollen sich an den Gehältern von Piloten orientieren. Imo ist das n bisschen lächerlich. Als Lockführer muss man nen Hebel betätigen, wohl n bisschen einfacher als ne Boing zu fliegen.^^
     
  10. #9 6. November 2007
    AW: Wie steht ihr zu den Streiks von GDL?

    Ich hab mich mit mehreren Zugbegleitern unterhalten und sie sind alle der Meinung, daß man es erstens mit den Forderungen übertrieben kann und zweitens sollte man an den Stellen ansetzen an denen es vom Standpunkt der Verantwortung her erforderlich wäre. Das hieße, daß man den Leuten in den Stellwerken wohl eher mehr Kohle geben sollte als den Lokführern die, soweit ich weiß, nur alle 30 Sekunden auf einen Knopf drücken müßen, damit der Zug nicht stehen bleibt. Quasi als menschliche Kontrolle.
    Was die Gewerkschaften angeht hab ich eine wohl eher arbeitnehmerfeindliche Einstellung. Die Gewerkschaftsbonzen werden immer fetter und fetter. Bsp GDL: es wird von der GDL aus gestreikt und der GDL-Chef fährt in den Urlaub *tzzzt*
     
  11. #10 6. November 2007
    AW: Wie steht ihr zu den Streiks von GDL?

    also immoment gehn mir die streiks einfach nur aufn sack. Ich hätte nichts gesagt wenn diese Streiks so verlaufen wären das sie konsequent geblieben wären. Hätten ihr Programm einfach nur durchziehn müssn. Aber das die so abgehackt streiken und das bald auch i Güterverkehr das ist schon unverständlich . Vorallem diese hohen Ansprüche. Zu beginn hab ich das schon verstanden und da taten mir die BAhnführer leid. Aber ich denke man kann sich auch selber anpissen. Die wissen doch selbe nicht was sie wollen.
     
  12. #11 6. November 2007
    AW: Wie steht ihr zu den Streiks von GDL?

    ist mir eigentlich relativ egal

    solange die züge ausfallen und ich net zur schule kann :p (ist aber noch net bei mir passiert :()

    ist nur nicht so gut für die leute die wirklich zur arbeit müssen
     
  13. #12 6. November 2007
    AW: Wie steht ihr zu den Streiks von GDL?

    klärt mich ma bitte auf was verdient son lok führer und wieviel wollen die mehr?
     
  14. #13 6. November 2007
    AW: Wie steht ihr zu den Streiks von GDL?

    Die Streiks finde ich richtig. Die Lokführer haben einen höheren Lohn verdient. Nur schade, dass wir Pendler davon betroffen sind.

    Smokie
     
  15. #14 6. November 2007
    AW: Wie steht ihr zu den Streiks von GDL?

    Ich finde die Streiks auf jede Fall gerechtfertigt.
    Die Bahn- Chefs stopfen sich den ***** mit Geld voll und müssen dafür kaum etwas machen und die Lokführer müssen immer mehr arbeiten und bekommen dazu noch weniger Geld. Anders lassen die Chefs ja auch nicht mit sich reden, also ist streiken doch der beste Weg.
    Hier wurde auch noch oft gesagt, dass so ein Lokführer doch kaum was machen muss ("nur alle 30 Sekunden auf einen Knopf drücken") und deshalb ein höheres Gehalt nicht richtig sei. Ich finde das nicht, denn er hat eine große Verantwortung gegenüber seinen Fahrgästen und das sind nicht wenig.

    mfg
     
  16. #15 6. November 2007
    AW: Wie steht ihr zu den Streiks von GDL?

    Die Streiken schon sehr lange aber kriegen immer noch nichts.
    Das ist doch unfair!
     
  17. #16 7. November 2007
    AW: Wie steht ihr zu den Streiks von GDL?

    sie übertreibens ein bischen aber im endeffekt sind sie gerechtfertigt wenn man sich anguckt was die fürn hungerlohn bekommen .. -.-

    greez
     
  18. #17 7. November 2007
    AW: Wie steht ihr zu den Streiks von GDL?

    Die Streiks sind total der Scheiß. Erst pennen die Jahre lang und kümmern sich nicht um das gehalt und dann kommen sie und merken das sie gepennt haben, und wollen dann direkt 30% die sind doch bescheuert. Die gehören gefeuert und auch ein anderer an die Spitze nicht der Medorn. So einen terz darf es garnicht geben.
     
  19. #18 7. November 2007
    AW: Wie steht ihr zu den Streiks von GDL?

    Ich finde den Streik ganz klar gerechtfertigt!
    Wenn man sich mal anguckt, wie viel die verdienen,
    und sich dann mal die Lokführer aus den anderen Ländern anguckt,
    wie viel die verdienen! Dann ist das hier lächerlich!

    Naja, da ich sowieso nicht mit der Bahn fahre,
    können sie ruhig noch wochenlang streiken!^^

    MfG
    F4br3g4s
     
  20. #19 7. November 2007
    AW: Wie steht ihr zu den Streiks von GDL?

    lol?
    warum haben die mehr verdient?
    Was die machen, kann jeder Affe erledigen. Das einzige was die machen müssen, ist alle 30 sek. einen Knopf drücken (damit man weiß, das sie nicht schlafen). Tun sie es nicht, bremmst der Zug, vergessen sie den Zug zu bremsen an einer station, bremst er von alleine... Damit haben die nur 3 Knöpfe: "Start", "Stop" und "Ich bin wach", wobei sie therortisch nur "Start" brauchen

    dann sollen die sich in die anderen Länder verpi****. Es gibt genüg Leute in Deutschland die arbeit suchen. Die zu ersetzen wird kein Problem sein... noch dazu: Für polnische Arbeiter ist das leicht verdientes geld.

    Ich glaub, du hast keine wirkliche Ahnung, wie viel die verdienen... in meinen Augen sogar zu viel, für das, was sie tun müssen. Ich halte Putzfrauen für nützlicher als die.

    Die verdienen ung. 1200 netto (das ist dann schon wenig) und wollen 30% mehr. Quelle ist aus dem Netz, woher genau kann ich nicht sagen. Aber des ist ne Angabe von nem Lokführer.
     
  21. #20 7. November 2007
    AW: Wie steht ihr zu den Streiks von GDL?

    Am Anfang waren die Streiks durchaus legitim.
    Mittlerweile ist das nur noch lächerlich.

    Solage nur der Personenverkehr betroffen war konnte man das noch hinnehmen, aber wenn jetzt der Güterverkehr bestreikt wird finde ich das nicht in ordnung.
    das sind imense verluste was die dt. wirtschaft dabei einstecken muss. und das nur wegen einer kleinen gruppe die sich zu fein ist ein angebot anzunehmen und viel zu hohe forderungen stellt.

    dabei verstehe ich auch nicht wieso sich die regierung aus der sache immernoch raushält. anfangs war das in ordnung, da hieß es dass die bahn und die gdl das unter sich ausmachen sollten.

    aber nachdem über lange zeit keine lösung gefunden wurde und nun die wirtschaft "angegriffen" wird, muss in diese angelegenheit eingegriffen werden.
    vor allem da immernoch kein ende in sicht ist.

    :) viper
     
  22. #21 7. November 2007
    AW: Wie steht ihr zu den Streiks von GDL?

    Die sind doch verrückt .. die wollen viel zu viel geld.. und die haben ja wirklich keinen Hungerlohn XD wer das behauptet (wie ne kollegin von mir) is einfach nur nicht informiert. Das is doch einfach nur unverschämt... die gehören alle gefeuert und neue arbeitskräfte ingestellt.

    MfG
    setsetset888
     
  23. #22 7. November 2007
    AW: Wie steht ihr zu den Streiks von GDL?

    ich finds berechtigt!

    klar ist es für die pendler etc. :poop:, aber wie sollen sonst die guten mehr geld bekommen?!
    sie sollen von mir aus solange damit weitermachen bis sie ihr ziel erreicht haben!
    ich stehe hinter ihnen
     
  24. #23 8. November 2007
    AW: Wie steht ihr zu den Streiks von GDL?

    langsam gehts einen doch wirklich auf den geist. hab jetzt schon oft auf den verspäteten zug warten müssen oder erst ist gar nocht gekommen obwohl ich sehr auf die züge angewießen bin
     
  25. #24 8. November 2007
    AW: Wie steht ihr zu den Streiks von GDL?

    Ich denke diese Streiks sind vollkommen unbegründet und nerven nur! Was machen die Lockführer schon großartiges? Sitzen da und rücken auf Knöpfe und warum sollten sie mehr verdienen als ne Putzfrau? Meiner Meinung nach sollten sie froh sein das sie überhaupt ne Arbeit haben...
     
  26. #25 8. November 2007
    AW: Wie steht ihr zu den Streiks von GDL?

    Also ich kann da nichts zu sagen weil ich garnich weiß was sie genau fordern (klar mehr geld^^). Ich hab keine Ahnung obs gerechtfertigt ist was die DB macht oder ob es gerechtfertigt is das die Arbeiter mehr Lohn wollen.


    mfg
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...