Wie verhält sich Ramtakt zum Prozifsb??

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Sumpfegaenger, 2. September 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. September 2007
    Hey
    Hab mal ne frage

    Wollte meinen Rechner aufrüsten

    Brauche ich eigentlich die neuen 1024MHz Rams wenn ich einen Intel Core duo 6850 mit einem FSB von 1333MHz bei mir einbaue? Würde da nicht der 667MHz Ram ausreichen? Wie verhält sich der Ramtakt zum ProzessorFSB?

    Greetz Sumpfegaenger
     

  2. Anzeige
  3. #2 3. September 2007
    AW: Wie verhält sich Ramtakt zum Prozifsb??

    Du kannst ohne Probs 667er RAM verbauen auch wenn deine CPU nen FSB von 1333MHz hat.
    Wenn du übertakten willst ist es vllt sinnvoller 800er oder höheren RAM zu nehmen, aber im normalfall reicht 667er aus.
     
  4. #3 3. September 2007
    AW: Wie verhält sich Ramtakt zum Prozifsb??

    Standard ist es so, dass der c2d nen Ramteiler von 1:2 hat.
    also beim e6850: 333mhz fsb sind reale 666mhz speichertakt, 667mhz rams reichen also aus.

    die C2Duos sind sog. quadpumped prozessoren, d. H. ihr realer FSB (333mhz) wird mal 4 genommen, so kommt auch die angabe von 1333 mhz fsb zusammen.
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...