Wieder mit Fitness anfangen - neuer Plan

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von dannySTAR, 24. November 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. November 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Ich weiß, gähn schnarch, gabs schon zig mal.. Aber Individualität unterscheidet jede Anfrage dieser Art von einander.

    Ich hab bereits jahre lange Fitness gemacht, teils ohne wirkliche Erfahrung und somit ohne richtige Erfolge und teils recht effektiv (nach etwas mehr Erfahrung).
    Zu mir: 20, 184cm, ~75kg, schlank, geringer Körperfettanteil (deutliches 6 pack, fast 8)
    Hatte jetzt 6 Wochen Zwangspause aufgrund von Umzug, Einleben etc und will wieder anfangen.

    Da mein Studium mich recht einspannt werd ich es wohl nur schaffen 2 bis 3 mal die Woche ins Studio zu gehen.
    Habe jetzt ca 8 Monate (mit ner Pause dazwischen) nach nem progressiven 2er Split trainiert:
    TE 1: KH Schrägbank, LH Negativbank, SZ Curls, Beinpresse/Kniebeugen, Beincurls, Wadenheben
    TE 2: Kreuzheben, enge Klimmzüge zur Brust, LH Rudern stehend, Nackendrücken, vorgebäugtes Seitheben, Trizepsdrücken

    Mein Ziel ist es mehr Masse aufzubauen, jedoch ohne Ambitionen zu hegen, als Bodybuilder aus dem Studio zu gehen - ich will kein zweiter Arnie werden!!

    Zudem weiß ich, dass ich auf meine Ernährung achten muss, viele kleine Mahlzeiten den Tag über, viele natrürliche Proteine (Huhn, Tuhnfisch etc), viele Kohlehydrate, etc und auch mit Shakes nachhelfen.

    Der Dreiersplit hier im Forum finde ich jetzt nicht schlecht, jedoch nicht optimal und ich weiß nicht ob es so clever ist, wenn ich max 3 mal gehen kann, nach nem Dreiersplitt zu trainieren.

    Dachte auch eher weiter an nen Zweiersplitt, nur halt nen neuen um mal anders zu Trainieren (andere Übungen, andere Muskelpartien beanspruchen).
    Wär schon super, wenn ihr mir da weiterhelfen könnt (aber bitte nur qualifizierte Beiträge, alle anderen werden gemeldet und gelöscht) und nen dickes Danke schonmal im Voraus!

    MfG
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 25. November 2009
    AW: Wieder mit Fitness anfangen - neuer Plan

    Hi,

    haben da einen ähnlich engen Zeitplan und trainiere mit einem zweier Split und gehe alle zwei bis 3 Tage ins Studio:

    1.Training:
    Brust,Triezeps,Schultern,Bauch

    Brust:
    Flachbankdrücken, Schrägbank, Butterfly Freihantel / Seilzug, Dips
    Schultern:
    Seit-/ Frontheben Freihantel, Nackendrücken

    danach Triezeps und Bauch.

    2. Training Rücken, Bizeps, Bauch, Schultern
    Rücken:
    Lat-ziehen(Gerät), Rudern, Pullover, Klimmzüge breit
    Schultern wie oben.
    Bizeps:
    Curl, Freihantel, Seilzüge.

    Dass du jedes mal Schultern und Bauch machst, muss nicht sein, lege eben Wert drauf.

    Wie du schon richtig sagtest, solltest du die Übungen variieren, damit deine Muskeln nicht immer die selbe Beanspruchung haben.

    Meinungen von anderen Usern diesbezüglich, hör ich mir gerne an ;)

    Grüße
     
  4. #3 25. November 2009
    AW: Wieder mit Fitness anfangen - neuer Plan

    Hmm.. Weiß nicht was ich davon halten soll, da ich eigentlich vorhatte arme zusammen zu trainieren.
    Dachte eher an sowas wie:
    1. TE: Brust/Arme(/Beine)
    2. TE: Rücken/Schulter/Beine

    Bauch mach ich eh jedes mal und zu Hause mit
     
  5. #4 25. November 2009
    AW: Wieder mit Fitness anfangen - neuer Plan

    Was erhoffst n dir davon? Wenn du die Schultern in jeder TE rannimmst, meinste nicht, dass da die Regeneration etwas kurz kommt?


    Musst gucken ob du damit klar kommst, je nachdem könnte der Bizeps beim Rückentrain zu erst down gehen, wenn der noch nicht erholt ist.
    Wobei ich jetzt auch nicht wüsste wo ich die Beine in dem Plan hinpacken würde ...
    Ich würde dann vermutlich doch eher den klassischen Brust / Schultern / Trizeps und Beine / Rücken / Bizeps Plan nehmen.
    Aber sowieso kann man hier kein Erfolgsrezept abtippen oder den "besten" Plan erläutern, da nun mal jeder Körper anders reagiert. Dennoch gibts aber Pläne die bei vielen Leuten gut angekommen sind, sprich WKM-Plan (kannst ja mal danach googlen).
    Musst halt "alles" mal ausprobieren.
     
  6. #5 25. November 2009
    AW: Wieder mit Fitness anfangen - neuer Plan

    ich würde

    1. TE: Brust, Trizeps, Beine (oder beine am anfang, ist wayne)
    2. TE: Rücken, Schultern, Bizeps

    und natürlich bauch jedesmal.
     
  7. #6 25. November 2009
    AW: Wieder mit Fitness anfangen - neuer Plan

    hmm, hab halt viel gelesen in letzter zeit und mich unterhalten mit leuten die auch nen bisschen ahnung hatten und viele haben gesagt, dass es sinnvoll ist die arme zusammen zu trainieren, da sie dann richtig durchblutet sind und am besten mit sauerstoff versorgt werden - halt leistungsfähiger
    ja, ums probieren werd ich wohl nicht rum kommen...

    für konstruktive kritik, verbesserungsvorschläge und tipps bin ich natürlich weiter offen - auch gern offen und ehrlich
     
  8. #7 26. November 2009
    AW: Wieder mit Fitness anfangen - neuer Plan

    was bringt das wenn du die beim nächsten training dann brauchst.
    indirektes training. dann haste nen mörder biceps aber nen kleinere triceps,
    total unpropotional.
     
  9. #8 26. November 2009
    AW: Wieder mit Fitness anfangen - neuer Plan

    hab ich behauptet, dass ich fünf bizeps uns eine trizeps übung mache?! hab jeweils 2 übungen und beim lh drücken werden ja die muskelgruppen im arm ebenfalls beansprucht
     
  10. #9 27. November 2009
    AW: Wieder mit Fitness anfangen - neuer Plan

    beim 2 split, 1 tag drückübungen und 1 tag zugübungen!
     
  11. #10 15. Dezember 2009
    AW: Wieder mit Fitness anfangen - neuer Plan

    Tag1:
    Brust:
    Schrägbankdrücken 3x8-10
    Fliegende flach 3x8-10
    Schulter:
    Schulterdrücken LH 3x8-10
    Aufrechtes Rudern weit 2x8-10
    L-Flys 2x8-10
    Trizeps:
    Enges Bankdrücken 2x8-10
    Kabeldrücken 2x8-10

    Tag2:
    Beine:
    Kniebeugen 3x8-10
    Kreuzheben 3x8-10
    Beinbeuger 2x8-10
    (Wadenheben)
    Rücken:
    Enges Latziehen 3x8-10
    KH Rudern 3x8-10
    Überzüge 2x8-10
    Bizeps:
    LH-Curls 2x8-10
    Hammercurls 2x8-10
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Fitness anfangen neuer
  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    16.051
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    5.998
  3. Goko Fitness

    reQ , 17. September 2016 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.444
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    796
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.014