wiederherstellungs console

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von skylin3r, 25. Februar 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. Februar 2007
    hi

    ich hab mal ne frage und zwar wie komme ich an die wiederherstellungs console ran? in meinen ganzen windoof cd´s gibs beim setup die option nich o_O gibs noch ne möglichkeit diese zu öffnen ohne ein instaliertes windows?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 25. Februar 2007
    AW: wiederherstellungs console

    Beim Starten nachm Bootscreen F8 gedrückt halten.
    Dann gibts verschiedene Startoptionen, wo du dann auch die Wiederherstellungsconsole öffnen kannst

    greetz
     
  4. #3 25. Februar 2007
  5. #4 25. Februar 2007
    AW: wiederherstellungs console

    @stevo da kommt nur was wenn man windoof auch instaliert hat :rolleyes:

    bei ms stet das die auf der setup cd is... das si die bei mir nirgens auf keiner einzigen (hab ca 4 stück o_O) überall is direkt instalieren nix anderes...
     
  6. #5 26. Februar 2007
  7. #6 26. Februar 2007
    AW: wiederherstellungs console

    Was willst du mit einer Wiederherstellungskonsole, wenn du XP nicht drauf hast?
    Ist doch irgendiwe verständlich, das dein Windws sich erst mal installieren möchte.

    Wenn du Windows nicht drauf hast, aus welchem Grund auch immer, wirst du wohl kaum an die Wiederherstllungspunkte ran kommen.

    Evtl, klappt es noch mit einer WinXP Live CD.

    Gruß BenQ
     
  8. #7 26. Februar 2007
    AW: wiederherstellungs console

    ich will fix mbr ausprobieren weil windoof beim instalieren meint can´t read disc -.- @coolz.de sama könnta alle nich lesen?^^ bei meinen setp cd´s is kein punkt der wiederherstellungsconsole heist xD

    ps. auf der platte wa ja windows doch dannw a plötzlich die patitions tabelle kaputt
     
  9. #8 26. Februar 2007
    AW: wiederherstellungs console

    Mit cant Read disc hat das nix zu tun, da der befehl "fix mbr" nur die ersten 2 Teiledes MBR behandelt, aber nicht die Partitiontabelle. Mehr dazu: MBR – Wikipedia
     
  10. #9 26. Februar 2007
    AW: wiederherstellungs console

    haste ein originales xp?
     
  11. #10 27. Februar 2007
    AW: wiederherstellungs console

    wenn du ausm BIOS mit CD startest sollte der blaue bildschirm kommen wo du a) windows installieren kannst
    b) die Wiederherstellungskonsole starten kannst
    oder
    c) partitionen löschen kannst

    sollte noch kein Windows installiert sein, kannst du auch keine Wiederherstellungskonsole nutzen.

    Fertig.
     
  12. #11 27. Februar 2007
    AW: wiederherstellungs console

    also, um es mal mit eigenen worten zu sagen.

    1. "beim booten F8 drücken ..." -> funktioniert nicht weil:
    die wiederherstellungskonsole wird unglücklicherweise nicht automatisch mit windows installiert.
    dies muss man so, wie es auf der microsoft seite steht, erst noch manuell machen. da dies aber jeder erst machen will, wenn er nicht mehr in windows kommt. (ausnahme sind spezielle modifizierte windows versionen)

    daher gibt es eine andere möglichkeit in die konsole zu gelangen.
    mit hilfe der windows cd.
    man legt die cd ein, startet dann von cd (ggf. im bios die bootreihenfolge anpassen)
    man gelangt in das blaue installationsmenü von windows xp
    dort wählt man aus: "R" (für reparatur)
    und gelangt in die wiederherstellungskonsole - aber nur, wenn die cd auch ein windows finden kann, dass es reparieren könnte.

    2. du hast aber ein ganz anderes problem. wenn die festplatte beschädigt ist, und kein windows gefunden werden kann, kann man auch nicht in die wiederherstellungskonsole gelangen ... wozu will man etwas reparieren, dass gar nicht da ist.

    deshalb greifen wir einmal dein problem nochmal neu auf.

    -> bei diesem problem hilft dir die windows cd so absolut gar nicht.
    sondern, deine festplatte hat ne macke.
    ob man die reparieren kann? nun, einen versuch ist es wert.

    1. als erstes empfehle ich, bau die festplatte aus, setz die jumper als slave und bau sie in einen anderen pc ein. damit bist du in der lage, die wichtigsten daten zu sichern.
    bau danach die platte wieder zurück (jumper nicht vergessen)

    2. jetzt wird es zeit zu prüfen, ob die festplatte nen schaden hat.
    google dafür nach "diagnoseprogramm name_des_festplattenherstellers" und teste mit diesem tool deine festplatte. wenn das diagnoseprogramm keine fehler findet kommen wir zu 3.

    3. schau dir das programm testdisk an
    [g]testdisk anleitung[/g]
    damit kannst du mit etwas glück die partitionstabelle wieder reparieren. wie das geht, steht in der anleitung.

    danach solltest du mit der wiederherstellungskonsole und dem befehlen fixmbr und fixboot windows wieder starten können. ansonsten wäre jetzt der zeitpunkt die festplatte zu formatieren und windows neu zu installieren.

    mfg spotting
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...