Wien: Eröffnung eines Einkaufszentrums überschattet von schweren Unfall

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Mr.X, 30. Oktober 2005 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. Oktober 2005
    Link:

    In Wiens Bezirk Döbling wurde gestern ein neues Einkaufszentrum mit dem Namen "Q19" eröffnet. Dabei kam es zu einem schweren Unfall. Ein sechsjähriger Bub und seine Mutter stürzten von einer Rolltreppe in die Tiefe.
    Laut ersten Hinweisen erlitt die Mutter ein Schädel-Hirn-Trauma und schwebt noch in Lebensgefahr. Der Bub erlitt eine Schädelfraktur und wurde operiert. Die Ärzte stimmen sich optimistisch. Der Junge ist laut Ärzte im künstlichen Tiefschlaf.
    Die Ursache des Unfalls konnte bisher noch nicht geklärt werden. Jedoch ist für die Polizei geklärt, dass ein 46 jähriger Mann unerlaubter Weise einen vollen Einkaufswagen auf der Rolltreppe transportiert hat, welcher wohl am Unfall beteiligt war.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Wien Eröffnung eines
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    3.120
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    959
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.773
  4. Wien - sehenswürdigkeiten?

    Wikinger , 17. Dezember 2013 , im Forum: Urlaub und Reisen
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.310
  5. Kurztripp nach Wien

    Weeman , 10. Juni 2013 , im Forum: Urlaub und Reisen
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.057
  • Annonce

  • Annonce