Wieso dissen?

Dieses Thema im Forum "Musik & Musiker" wurde erstellt von Vergamer, 22. November 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. November 2007
    Hi ihrs

    Ich hab in letzter Zeit oft in der Musik-Section rumgelesen... Dabei ist mir aufgefallen, dass offenbar die ganzen Disses total gehyped werden...

    Nun frage ich mich:

    1. Wieso dissen sich Rapper (Sido und co ^^) die ganze Zeit? Das artet ja regelrecht zu einem Glaubenskrieg aus, wer denn jetzt der Sohn einer **** ist etc...

    2. Und wieso finden das so viele Leute auch noch toll? Ich mein, es muss ja extrem geil sein, 2 Typen beim streiten zuzuhörn und dann natürlich auch noch die gleiche Meinung von der favorisierten Person zu übernehmen...

    3. Wieso findet man das in praktisch keiner anderen Musikrichtung? Im Metal gibts höchstens mal n "Death to fake metal" oder so... Aber nie persönlich und auf so nem tiefen Niveau...

    Jo, beantwortet mir die Fragen bitte mal...

    PS: Ka obs so nen Thread schon gibt, hab die SuFu benutzt (jaaaa, es gibt auch leute die das können) aber hab nix gefunden... ^^
     

  2. Anzeige
  3. #2 22. November 2007
    AW: Wieso dissen?

    danke danke danke Vergamer

    diese FRagen habe ich auch mir auch schon lange gestellt

    ich frage mich immer warum leute auf so ein tiefes niveau runtergehen (die musiker und auch die fans) finde den thread klasse und hoffe das die leute die diese musik hören vernünftige aussagen darüber machen können
     
  4. #3 22. November 2007
    AW: Wieso dissen?

    Das meiste ist nur Promo, um ein bald erscheinendes Album zu propagieren.
    Ich glaube, dass ziemlich viel einfach nur gespielt und übertrieben wird.
    Genau sagen kann mans nicht, aber ich denke schon, dass viel einfach aus Promo-Zwecken gemacht wird/wurde.

    Wobei es auch gute "Disses" gibt. Zum Beispiel "Das Urteil" von Kool Savas sprengt jeglichen Rahmen

    MfG
     
  5. #4 22. November 2007
    AW: Wieso dissen?

    menschen, die sich solch eine art von sprechgesang anhören, finden das nunmal "cool" und ohne dieses "gedisse" wäre hiphop doch viel zu langweilig für "die"...

    fans von sido und co verhalten sich ja auch im normalen leben so..auf der straße, bei freunden etc.. sie fangen einfach so stress an und reden abgehacktes deutsch, weil sie die richtige grammatik und ausdrucksweise nicht beherrschen :(

    ohne grundlos streits zu empfachen, hätten sie nix zu tun und wüssten nicht vohin mit ihrer vielen freizeit..


    natürlich will ich nicht den ganzen hiphop und deren fans schlecht reden, gibt ja auch nette bands..wie fanta4, fettes brot etc
     
  6. #5 22. November 2007
    AW: Wieso dissen?

    Naja schaut mal, im Hip Hop ist dieser Competition Gedanke sehr stark ausgeprägt. Jeder will natürlich besser sein als der andere. Dieses Batteling war schon immer ein Hauptelement des Hip Hop. Das Batteling wird oft fälschlich mit "Beef" verwechselt. Beef ist ein begriff der zu häufig im falschen kontent verwendet wird. Bei Beef geht es nicht mehr darum wer cooler, besser oder härter ist, sondern existieren große persönliche differenzen zwischen künstlern. Da im amerikanischen hip hop eher rauer umgangsformen bestehen endet das auch manchmal tötlich (siehe biggie, pac, jmj).


    Die Antwort der Frage warum leute auf dieses Dissen so abfahren liegt in der Natur des Menschen. Leute stehen halt auf Gossip. Leider ist das ein Trend der in letzter Zeit immer verstärkt wurde. Die medien haben ihren großen anteil dazu beigetragen. Man hört heute kaum mehr im tv das irgendein rapper ein bomben album rausgebraucht hat sondern eher was bushido über sido gesagt hat usw.
    Nätürlich ist es interesannt zu beobachten, hat aber mit der musik kaum was zu tun (es sei den es entstehen geile diss tracks, zb Samy vs azad usw)

    damit ist eigentlich auch beantwortet warum das speziel im hip hop auftritt.

    ich finds zwar eigentlich schwul das ich den klug:poop:r raushängen lasse aber was solls :)
     
  7. #6 22. November 2007
    AW: Wieso dissen?

    Durch die unterschiedliche Entwicklung der Rapmusik an der Westcoast verglichen mit der Eastcoast entstand letztendlich ein "Krieg" zwischen den beiden repräsentativen Labels Death Row Records unter der Führung von Suge Knight der Westcoast und dem Label Bad Boy Entertainment unter der Führung Puff Daddys der Eastcoast. Diese Konflikte eskalierten und fanden einen tiefen Einschlag in der Rapszene, als 2Pac (Tupac Shakur) und Notorious B.I.G. 1996 und 1997 bei einem Drive-By erschossen wurden. Die Taten sind bis heute nicht aufgeklärt..

    daher kommts wohl, mittlerweile ist eine szene drauß entwachsen (siehe hiphop freestyle battles)
     
  8. #7 22. November 2007
    AW: Wieso dissen?

    Hip Hop war von diesem Battleding eben schon immer geprägt. Beim Breaken sind versch. Tänzer gegeneinander angetreten, um den Besten zu küren. Genauso wie bei versch. DJ Battles. So isses eben auch im Rap. Leute dissen sich, um sich zu messen und um den anderen lächerlich wirken zu lassen. Oft reicht ein Battle aus, um die Karriere des anderen komplett zu zerstören (siehe Eko). Da sind halt oft noch persönliche Gefühle dabei, die das Ganze nur noch interessanter machen.

    kA, ich freu mich jedes Mal, wenn jmd. gedisst wird. Da steckt einfach der sportliche Gedanke dahinter... Find allerdings auch Schlägereien nicht schlimm, ich seh das alles etwas härter ^^ Liegt vllt. an meinen eigenen Kampfsporterfahrungen. Aber es liegt einfach in der Natur des Menschen, sich mit anderen zu messen, schließlich geht's im Boxen auch nur darum, der Stärkste zu sein. Und beim Boxen wird vorm Kampf auch immer großes Gedöns gemacht (siehe Muhammad Ali)...

    Und was Metal angeht: Das ist 'ne ganz andere Kultur. Im Bereich Metal gibt's zig unnötige Unterkategorien, die es sonst nirgendwo sonst gibt. Im Rap gibt's nur eine Richtung, eben Rap. Da wird das Augenmerk auf die Musik und das Image gelegt, Metaller wollen dagegen immer superintelligent wirken und müssen sich profilieren, indem sie ihr Unwissen über Rapper preisgeben, die sie aus der Bravo kennen... Ich kenne keine Seite, die von Rap Fans geschrieben wurde und Metaller verunglimpft... Dagegen kenn ich zig Seiten, die direkt an Rapfans gerichtet sind um die zu diffamieren. Btw, es gibt auch Battle of the Bands, da treten auch Metal Bands usw. gegeneinander an ;)
     
  9. #8 22. November 2007
    AW: Wieso dissen?

    wahre worte
     
  10. #9 22. November 2007
    AW: Wieso dissen?

    Ach du Scheisse... ich glaube ich habe noch nie soviel vorurteilsbelasteten Scheiss gelesen wie in diesem Post, Glückwunsch.

    Klar, Metaller wollen sich profilieren und beim Metal geht es gar nicht um die Musik.... *prust*

    Rapper wollen sich natürlich gar nicht profilieren, denen geht es nicht ums Geld sondern nur um die Musik... klaaaar.

    So ein Schwachsinn, echt mal.

    Seit über 20 Jahren geht es beim Metal mehr um die Musik als in jeder anderen Musikrichtung auf diesem Planeten und ich habe einen sehr weiten musikalischen Horizont und kann dies durchaus beurteilen.

    Sehr viele Metalbands wollen gar nicht erst von einem einigermaßen bekannten Label aufgenommen werden aus Angst davor, dass dadurch der künstlerische Aspekt ihrer Musik verloren geht bzw. gezwungenermaßen Massentauglich wird.

    Das hat nen Scheiss mit profilieren zu tun, hier dreht sich alles um die Musik.

    So, das musste ich bei sonem Schmarn da oben echt mal loswerden....

    @Topic: Hmmm.... um sich zu profilieren :)
     
  11. #10 22. November 2007
    AW: Wieso dissen?

    oO glaub mir das is nich zwingend so ich höre auch sau viel hiphop
    und einer der besten hiphop scheiben die ich je gehört habe, haben nichtmal diesen tollen "explicit lyrics" aufkleber von den amerikanischen behörden bekommen, weil sies einfach nich nötig haben sich mit sowas zu profilieren
    dasses aebr teilweise zum rap einfach dazu gehört, will ich nicht bestreiten - trotzdem find ichs teilweise lächerlich wie sich die rapper aufführen, *****es drogen und gewalt und sind selbst vllt grade mal volljährig geworden... naja egal

    und @ Don_Kfa:
    klar gibts battles bei metal konzerten / festivals was auch immer
    dabei gehts aber nich darum den anderen fertig zu machen, sondern nur um über das publikum zu entscheiden wer jetzt die bessere musik macht... gibt oft solche competitions und der gewinner darf dann aufm wacken oder so zocken
    und in keinster weise wird auf so niedrigem niveau über andere bands hergezogen... da solltest du vielleicht mal aufn metal konzi gehn und schaun was da abgeht :p
    achja: und kaum n metaler liest bravo, ich glaub du solltest dich auch mal von deinem unwissen befreien
     
  12. #11 22. November 2007
    AW: Wieso dissen?

    naja, hab mir schon gedacht das es hier zu einem metal vs hip hop battle ausreifen wird aber ich will nur noch meinen senf dazu geben.

    Ich selber mag bands wie rammstein oder metallica. Anfangs ist es sehr viel herumgerülle und quietschende gitarren, aber man erkennt wirklich großes musikalisches können.

    Als Hip Hopper wird man aber allgemein von metelfans belächelt. Das Grund daran liegt das Metelhörer nicht tiefere kunst in hip hop erkennen bzw erkennen wollen, da es sofort als prollige matcho geld musik abgestempelt wird. Natürlich werden jetzt alle metaler "Naja es gibt natürlich gute rapper wie fantastische vier.. aber der großteil ist müll" schreiben, das liegt aber daran das sie es nicht verstehen können bzw wollen.



    Wenn ihr wüsstet wieviel tiefsinnigkeit in einem "ich :love: dich du opfer" stecken kann. :)
     
  13. #12 22. November 2007
    AW: Wieso dissen?

    Kompliment geht direkt wieder zurück...

    Das ist Stammtischwissen, von Rap hast du 0 Ahnung. Genau dich meinte ich damit, dass Metaller mit ihrem Unwissen prahlen... Hast du auch schon mal was davon gehört, dass es Rap auch jenseits von Bravo und Yam gibt? Es gibt Künstler wie Blumentopf oder Curse etc., die mit ihrer Musik gerade mal soviel verdienen, dass es zum Leben reicht, einfach, weil sie sich an keinen Major verschwenden wollen. Künstler wie Pal One oder Huss & Hodn arbeiten nebenbei sogar noch im Betrieb, weil sie mit ihrem ehrlichen Sound und so ganz ohne Image keine Chance auf einen Vertrag bei 'nem Major habem. Also zieht dein Argument nicht, dass es nur im Metal solche Musiker gibt... Was ist bspw. mit Dimmu Borgir, die Bushido jetzt nach zig Jahren verklagen wollen, nur weil er 'n Sample von ihnen weiterverarbeitet hat? Wenn es da nicht um Geld geht, worum denn dann?

    Was ist z.B. mit SOAD, die anfangs hammer waren, aber mit jedem Album, mit dem sie mehr Geld kassiert haben, schlechter wurden? Ich kenne zig Fans, die die gleiche Meinung haben wie ich und sagen, dass diese Band Mainstream geworden ist und ihre Linie verlassen hat. Solche schwarze Schafe gibt's eben nicht nur im Rap, auch Metalbands verkaufen sich. Was ist mit Bon Jovi oder mit Guns'n'Roses usw. die zwar nicht direkt zum Metal gehören, aber ähnliche Musik machen?

    Offensichtlich reicht dein Horizont von deinen Augen bis zum Brett vor deinem Kopf, ansonsten würdest du nicht so schwach argumentieren... Denn in jeder Community, in jedem Bereich von Musik gibt es Spasten, die für Geld ihre Seele verkaufen.

    @ MeatShake: Das mit der Bravo war auch nur 'ne Metapher :rolleyes:
     
  14. #13 22. November 2007
    AW: Wieso dissen?

    Na und ?

    Die meisten "Hip-Hop-Hörer" erkennen doch genauso wenig die Tiefsinnigkeit im Metal, also warum überhaupt die Mühe machen ?

    Wenn man heutzutage als Mann Metal hört und lange Haare hat ist man bei der "Öffentlichen HipHop-Gesellschaft" eh unten durch, aber wen interessierts ?

    Ich geh meinen Weg und die ganzen Schafe da draußen sind mir egal ;)
     
  15. #14 22. November 2007
    AW: Wieso dissen?

    wieder wahre worte.

    Wie gesagt:
    Als Hip Hopper wird man aber allgemein von metelfans belächelt. Das Grund daran liegt das Metelhörer nicht tiefere kunst in hip hop erkennen bzw erkennen wollen, da es sofort als prollige matcho geld musik abgestempelt wird. Natürlich werden jetzt alle metaler "Naja es gibt natürlich gute rapper wie fantastische vier.. aber der großteil ist müll" schreiben, das liegt aber daran das sie es nicht verstehen können bzw wollen.
     
  16. #15 22. November 2007
    AW: Wieso dissen?

    trifft den nagel auf den kopf. es gibt genug aussagen von diversen metalbands die sagen, dass es ihnen verdammt egal ist ob ihre songs im radio laufen, sondern das darauf ankommt LIVE zu spielen. das ganze chart zeug, mtv.... und der ganze andere crap sind doch einfach geldmacherei und sonst nichts.

    mfg antihero
     
  17. #16 22. November 2007
    AW: Wieso dissen?

    ist alles nur wegen geld die damit verdienen sie ihr geld.
    und warum die anderen es mögen liegt es daran das die fans der bestimmten sänger einfach nur hören wollen was die sänger über die anderen zu sagen haben und so....

    im endeffekt ist das alles shit.

    hip hop kann man auch normal hören:)
     
  18. #17 22. November 2007
    AW: Wieso dissen?

    Gratulation... Du ziehst eine Kultur in den Dreck, nur weil du einen anderen Geschmack hast und redest schlecht über sie, nur weil du ein paar Musiker aus den Medien kennst, die sich für Geld verkaufen. Gleichzeitig gibst du aber zu, dass du dir nicht mal die Mühe machst, dich mit Rap zu befassen. Warum redest du dann darüber und machst Rap schlecht? Damit gehörst du doch genau in die Gruppe derer, die Rap schlecht machen, nur um sich zu profilieren und eigentlich überhaupt keine Ahnung haben. Damit gibste mir mit meinem Post weiter oben 100% recht. Und diese "Na und"-Attitüde kennen wir doch aus der Grundschule, wenn einem gesagt wird, dass jemand nicht mehr mit ihm spielt... Was ist, haste jetzt genug gehatet oder kommt da noch so 'ne sinnvolle und völlig klischeefreie Bemerkung wie diese hier:

    ?
     
  19. #18 22. November 2007
    AW: Wieso dissen?

    Ist ja umgekehrt genau so. Es könnte den leuten ja egal sein ob sie die person nicht mögen weil er diese musikrichtung hört. Die Probleme entstehen aber wenn die musik an sich nieder gemacht wird, was von den metallern einfach viel öfter gemacht wird. Ich mein man sieht ja in diesem thread ja schon den beweis. Jeder der rap hört sagt nix schlechtes über metal an sich. Die metaller dagegen doch.

    Aber egal, wir kommen vom thema ab
     
  20. #19 22. November 2007
    AW: Wieso dissen?

    Don Kfa, ich bitte dich.

    Ich höre keine Mainstream Rapper aus dem Radio, da die eh nur Dreck produzieren.

    Ich höre falls es dich interessiert alte Sachen von Samy Deluxe, Absolute Beginner, Illo, Blumentopf, Fanta Vier und den eben von dir genannten Herrn Curse ;)

    Also hör du mir auf mit deinem lächerlichen MTV-Rapper Argument....

    Du bist doch genauso oberflächlich, kennst so wahnsinnig gute Metalbands wie Dimmu Borgir oder System of a Down....

    Solche Bands werden in der Szene genauso verachtet wie z.B. Bushido in der "echten" Rapszene.

    Also tu nicht so, als würdest du mehr Metal-Bands kennen als die mit "MTV-Niveau"....

    Ey wie jemand so dreist lügen kann...
    Jo sicher, dann lies dir mal das Posting durch, welches überhaupt zu dieser Diskussion geführt hat... warte mal, wie war das noch gleich ??

    Außerdem, tut mal nicht so als wären die Rap-Hörer hier die armen Gesellschafts-Opfer...

    Mal ganz ehrlich, wenn mal als Metaller in dieser bescheuerten modernen Gesellschaft auf die Straße geht wird man doch von jedem zweiten "0815-MTV-Rap-Hörer" dumm angemacht.
    Ich beziehe das nicht auf die ganze Szene, weil ich es ja schließlich besser weiß und durchaus andere Interpreten kenne als Bushido, Massiv und Konsorten.

    Allerdings hört man immer wieder dieselben Vorurteile über Metal, weil sich die Leute gar nicht erst die Mühe machen sich darüber zu informieren sondern immer dieselben, massentauglichen Vorurteile benutzen.
     
  21. #20 22. November 2007
    AW: Wieso dissen?

    Naja das wäre eine ganz andere Diskussion. Natürlich behauptet jeder das er den ultimativen überblick hat in der Rapszene, aber jeder der einen auf Rapszene Kenner macht ist ein opfer ohne eigenen kopf. Die sogenannte "echte" Rapszene existiert nicht. Und die die glauben das sie eine sind, sind schwul, die aus prinzip alles haten das erfolg hat.
     
  22. #21 22. November 2007
    AW: Wieso dissen?

    Das war ja auch nur nen Vergleich.

    Klar kenn ich mich mit Rap lange nicht so gut aus wie ihr wahrscheinlich, aber ich behaupte ja auch nicht dass ich den absoluten Durchblick hätte ;)
     
  23. #22 22. November 2007
    AW: Wieso dissen?

    Wo mache ich Metal denn schlecht? Ich rede über Leute wie dich, die mit 0 Ahnung 100% :poop:it reden. Wenn du Samy Deluxe, Absolute Beginner, Illo, Blumentopf, Fanta Vier und Curse hören würdest, dann wüsstest du, dass dieses Statement totaler Schwachsinn ist:

    Alter, du bist echt der Hammer. Du verurteilst "0815-MTV-Rap-Hörer", da sie angeblich Metaller dumm anmachen und bist dabei sowas von geblendet, dass du selbst nicht mal merkst, dass deine Meinung zu 100% von Vorurteilen und einfallslosem Klischeedenken geprägt ist. Es gibt in Russland ein Sprichwort, das übersetzt ungefährt so lautet: "Bevor du anderen den Splitter aus dem Auge ziehen willst, zieh dir erstmal selbst den Balken aus dem Auge" Das trifft auf dich zu. Du redest darüber, dass andere von Vorurteilen zerfressen sind, ziehst im gleichen Satz aber alle "0815-MTV-Rap-Hörer" in eine Schublade... Denkst du eigentlich noch nach, bevor du oral das Board zuscheißt? ^^
     
  24. #23 22. November 2007
    AW: Wieso dissen?

    Bringst du eigentlich auch Argumente ?

    Du redest hier davon dass ich Vorurteilsbelastet bin aber du redest hier echt nur vorurteilsbelastete Scheisse wie:

    Wo verallgemeinere ich denn ?

    Dann sag mir wo meine Meinung bitte von "Klischeedenken" geprägt ist, gib mir Beispiele, oder kannst du nur lose Phrasen in den Raum werfen ?

    Du hast doch anscheinend überhaupt keine Ahnung vom Leben, ich habe noch nie gesehen dass irgendein Metaller (und damit meine ich nicht die "Uh ich bin alternativ weil ich nen Slipknot Patch und nen Nietenarmband habe" Typen) jemanden dumm angemacht hat, weil er Rap hört oder sonstiges.

    Dagegen erlebe ich es jeden Tag aufs neue wie ich von irgendwelchen Typen mit Bushido-Tatoo am Hals dumm angemacht werde wegen meiner langen Haare oder irgendwas anderem.

    Ich habe nie etwas gegen Leute gesagt die "niveauvollen" Rap hören, sondern ich bezog mich immer auf die hier genannten Kinder, die meinen jeden der nicht ihre Musik hört dumm anmachen zu müssen.

    Und, tut mir Leid wenn ich das so sage, wenn du jetzt sagst dass es diese Typen doch nur ganz selten gäbe dann ist diese Diskussion für mich gestorben.

    Kannst ja gerne mal hierher ziehen, hier findeste nur solche Typen vor, die sitzen bei uns die Nacht durch vorm Aldi und wenn du da vorbeigehst wollen se dir entweder "N paar aufs Maul alta" geben oder sonst was....

    By the Way: Das Thema war eigentlich dissen, oder ?
    Wir sind zwar grad in gewisser Weise gut dabei, aber ich glaube wir sollten mal back to Topic.

    Und nein, das ist kein "Ausweichen", sondern ne Feststellung, bevor das ganze hier von Mods geschlossen wird.
     
  25. #24 22. November 2007
    AW: Wieso dissen?

    Hm...

    Naja, wenn das so ausartet sag ich mal .closed... ^^

    Offenbar könnt ihr nicht einfach die Frage beantworten ohne gleich nen Streit auszulösen... xD

    Wenn wer ne anständige Antwort hat: PN an mich...

     

  26. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Wieso dissen
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    949
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.166
  3. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    3.316
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    913
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    5.182