Wieviel hat euer Führerschein gekostet?

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von mexx007, 11. Mai 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Mai 2006
    Guten Abend, ich wollte mich mal über die Farschule und auto etc informieren. Wie viele Fahrstunden habt ihr gebraucht in welchem zeitabstand wart ihr mit der prüfung fertig? welche kosten kamen auf euch zu? und wie viel habt ihr privat geübt?​

    _______________________________________________________________________

    Umfrage hinzugefügt by sleepw4lker

    Wer eigntlich nur seinen Preis nennt und somit Spamt wird verwarnt!
    Nutzt die Umfrage!
     

  2. Anzeige
  3. #2 11. Mai 2006
    Naja ich bin öffters schwarz gefahren :p was mir das ganze sehr vereinfacht hat also ich habe die 12 pflichtstunden gemacht und zursicherheit dan noch eine stunde vor der prüfung. kamm am ende auf 1200bis1300 weis nicht mehr genau.

    das ist aber aufjeden fahl nicht billig den ein kumpel von mir hat 16 fahrstunden genommen also 16 mit den pflichtsunden und hat aber am ende nur 980 euro gezahlt.
     
  4. #3 11. Mai 2006
    Als versuch es mal so gut wie möglich zu beantworten.

    Habe so ca. 20 Fahrstunden nehmen müssen / gebraucht, welche ich zwischen mitte Dezember und ende Februar abgefahren hatte (da waren schon alle sonderfahrten mit eingerechnet). Kosten waren bei mir höher, da ich noch den T-Schein, also den Traktor (Bulldog:)) mitgemacht habe. Bin insgesamt mit B und T auf ca. 2000€ gekommen, da waren aber die 1 durchfallen bei Theorie und Praxis beim auto noch ned dabei^^. Hab die Prüfungen gleich alle nach meinen ganzen Fahrstunden gemacht, also in einem aufwasch. Privat geübt hab ich eigentlich nix halt nur mein Auto ab und zu mal in unserer Straße "probegefahren".

    MfG
     
  5. #4 11. Mai 2006
    RE: fragen über den führerschein

    1. Die Fahschule musst du dir selbst aussuchen. Irgendeine in deiner Umgebung.
    Informiere dich über die Eintrittsgebühren.
    Leihe dir , wenn möglich die Bücher von Verwahnten oder Freunde, oder kaufe sie bei ebay, denn die kosten von der Fahrschule bis zu 60€.
    Besorg dir eine Führerschein-lern-CD. ( findest bestimmt irgendwo im Netz ;) )Erspart einem das ganze radieren :D.
    2. Informire dich über die fahrstundenkosten. Pflicht+Nacht,Autobahn+Land-und noch eins,habs vergessen. ?(
    Check ab, wie es mit der Bezahlung steht ,am Anfang oder am Ende.Die meisten sagen das nicht, aber frag trotzdem nach. Falls du bei einer Prüfung durchfällst, was du danach zahlen musst.
    Z.b. ich hab die theorie beim 2. mal gepackt, hab die gleiche gebühr einfach nochmal gezahlt.
    Mein Kollege hat es auch beim 2. Mal geschafft (bei einer anderen Fahrschule), hat aber das doppelte
    bei der 2. Prüfung zahlen müssen.
    3.Hat die Fahrschule viele Schüler, ist sie gut, aber es ist dann auch schwerer ein fahrtermin zu bekommen.
    Am besten sobald man kann, gleich 4-5 termine ausmachen, hängt davon ab, ob du es in 2 monaten oder 6 monaten machen willst.
    4. Bestimmt gibt es in deiner stadt irgendwo ein großer leerer plarkplatz oder besser ein Übungsplatz.
    Dort kannst du üben.

    ---- So jetzt zum Auto -----​

    Bist du eine Frau, hol dir ein Kleinwagen!!
    Bist du ein Mann, hol dir ein Mittelklassewagen.

    Es soll rollen, das ist alles. Du brauchst für den Anfang keine S-Klasse.

    für die Frauen finde ich cool : die Fiat-reihe, golf, peugeot 205, seat ( die kleinen) und die Ford-reihe; fiesta und KA.

    Für die Männer eher audi 80,100, ein älterer Benz oder BMW. Etwas, bei das man nicht gleich heult, wenn es ein kratzer abkriegt.

    Auf KEINEN FALL das Auto der Eltern nehmen​

    Der Druck, der auf einen lastet keinen Mist zu bauen ist unerträglich. Ausser es ist ein wagen, der seine besten Tage schon längst hinter sich hat. :)

    Noch was zu abschliessen.

    Holt dir ein Benziner. Der sprit ist teuerer, aber die Unterhaltungskosten sind dafür niedrieger, als beim Diesel. Der Diesel lohnt sich nur wenn du ein vielfahrer bist, d.h. min 10 000 km im Jahr.
     
  6. #5 11. Mai 2006
    Erkundige dich beim ADAC nach Trainingsgeländen. Da kann man z.B. mit Vaddern und seinem Porsche mal ne kleine Runde im Verkehrsszenario drehen und erlernt ein bisschen Gefühl fürs fahren.
     
  7. #6 11. Mai 2006
    -moved-
     
  8. #7 11. Mai 2006
    also ich hab sowas um die 25(incl. pflicht) gebraucht und kam am ende auf 1350 euro. denk ich kam da noch ganz gut weg. kommt aber auch auf die fahrschule an, die haben ja auch unterschiedliche preise. und ansonsten gibts ja überall ADAC-Übungsplätze da einfach mal mim vadda hinfahren und dann üben.
     
  9. #8 11. Mai 2006
    Hi

    na habe ich sehr lange mit der thorie rumgeschlange von Oktober bis februar is mit verdammt peinlich:rolleyes:
    einma durchgefallen bin jez an der praxis dranne aber die pflichtstunden schon fertig,will noch bissl üben

    *chill*
     
  10. #9 15. Mai 2006
    Also ich habe inkl. der Prüfung 30 Fahrstd. gehabt...
    Ich habe mir gedacht, dass ich lieber 2-4 Fahrstd. mehr nehme, als dann nachher nochmal 200 € für die 2. praktische Prüfung zu latzen...
    Ich hab inkl. aller Gebühren 1200 € bezahlt. Fand ich eigentlich in Ordnung. Die Fahrschule sollte echt nicht überfüllt sein...dann lieber eine aussuchen die evtl. etwas teurer ist, bei der man sich aber sicher sein kann, immer fahrstd. zu bekommen...das ist meiner meinung nach viel wichtiger, da man sonst viel mehr fahrstd. braucht, wenn man nicht regelmäßig fährt.
     
  11. #10 16. Mai 2006
    Ich hab meinen Führerschein für 1390 € gemacht...des war eigentlich ziemlich günstig, weil bei uns auf dem Dorf gibts zwei Fahrschulen, die sind aber eher teuer, desswegen bin ich in den Nachbarort gegangen....da wars billiger

    Ich bin aber zufrieden mit der Summe....hätte schlimmr sein können
     
  12. #11 16. Mai 2006
    bin ingesamt für klasse B mit 950 € weggekommen ,
    wohne in grösserer stadt und so in etwa ist der durchschnitt bei uns wenn man
    sich normal anstellt und alles gleich besteht :D

    war so vor knapp 2jahren
     
  13. #12 16. Mai 2006
    das ist schon solange her ich habe 10 Fahrstunden gemacht und 1000 DM gezahlt für den 1ser,ach ja da wurde noch im winter geprüft das war der 8Januar schnee ich habe mich fast abgelegt hat aber geklapt.Der 3er hat 1200 DM gekostet.
    Gruß mi-1
     
  14. #13 17. Mai 2006
    ich habe für meinen führerschein ca 1300dm bezahlt :) ist halt schon lange her 8)
     
  15. #14 17. Mai 2006
    Hey leute habe 1400 teuro bezahlt :mad: weil ich einmal durch die theorie durchgerasselt bin :mad:
     
  16. #15 17. Mai 2006
    Hi,

    Auto und Motorad haben zusammen 1950 DM gekostet :]

    mfg.
     
  17. #16 17. Mai 2006
    Habe für Auto & Motorrad zusammen ca. 1700€ bezahlt.
    Ist im Vergleich zu vielen anderen noch recht niedrig gehalten finde ich...
     
  18. #17 17. Mai 2006
    Ich hab alleine für meinen Führerschein Klasse B ca. 1400 € gezahlt und das is schon nen schweine Geld. Aber was solls, Führerschein braucht man nun mal und man muss ihn ja theoretisch, solange man kein scheiß baut, nie wieder machen...

    ...8)
     
  19. #18 17. Mai 2006
    1500€

    aber auch nur weil ich einmal durchgefallen bin.....drecks rollerfahrer -.-
    sonst wärens so ca. 1300€ geworden^^
     
  20. #19 17. Mai 2006
    hab 1180€ bezahlt gesamt
    bei 7 Übungsstunden
    und halt den 12 Pflichtstunden
    dann noch prüfungen und das Lernmaterial für die theorie
     
  21. #20 17. Mai 2006
    hab für meinen B führerschein knapp unter 1000€ bezahlt. hatte 15 fahrstunden. hab dabei sofort den A lappen gemacht und zusammen gut 1500€ gezahlt (hatte schon a1). hatte somit schon erfahrung im straßenverkehr und konnte das eigentlich alles schon.
     
  22. #21 17. Mai 2006
    Habe /Zahle satte 1400 € für Klasse B bin nur vorgestern durch die Praxis gerasselt(5 minuten vor schluss.... *grml*) naja und nu darf/muss ich am 30. 05 noch mal.
    Also kann man sagen 1470 € .
    Theorie hab ich beim ersten mal bestanden.........
     
  23. #22 17. Mai 2006
    Ich hab um die 1300 € bezahlt.
    Hatte allerdings Begleitenes Fahren mit 17 gemacht. Kam zu den Theoriestunden also noch ein 90 Minütiges Seminar dazu, an dem auch die Begleiter teilnehmen sollten.

    Hatte nur die 16 Pflichtstunden gebraucht und beide Prüfungen sofort bestanden. Hatte ja auch schon ein Jahr vorher meinen A1 Schein gemacht. War also nichts neues, im Prinzip schon alles bekannt gewesen.

    Hab aber vorher mit meinem Vatter aufm Parkplatz geübt. Anfahren, Einparken und sowas ^^ Hat dann auch ganz gut geklappt :)
     
  24. #23 18. Mai 2006
    Immerwieder diese Umfragen -.-

    Und auch immer wieder wird das gleiche zeug was die Umfrage beantworten kann gepostet...

    -closed-
     
  25. #24 8. November 2006
    was hat so im allgemeinem euer führerschein gekostet und wie lang habt ihr gebraucht ??
     
  26. #25 8. November 2006
    AW: was hat euer führerschein gekostet

    Sorry...hab ausversehen bedankt

    Ich bin gerade noch dran am Lappen...wird so ca.1200€kosten..
    Also für theorie bracuhst wenn 2 mal in woche gehst 7 Wochen...wenn dich ran haltest schaffst es gut in 3 monaten!!

    MFG
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...