Wieviele Bildschirme kann ich an meine Graka anschließen?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von !bAnG!, 23. November 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. November 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Hi Leute,

    ich hab folgende Graka:

    Ati Radeon X1900XTX 512Mb

    Sie hat einen normalen DVI-Adapter und folgenden Anschluss:

    23112009056z.jpg
    {img-src: //img142.imageshack.us/img142/1000/23112009056z.jpg}


    und folgenden Stecker, der da drauf passt, habe ich auch:

    23112009059.jpg
    {img-src: //img688.imageshack.us/img688/7035/23112009059.jpg}


    Kann ich an diesen Stecker jetzt einfach noch nen DVI-Stecker reinstecken?

    Als ichs probiert hab hat mein Bildschirm aber kein Signal bekommen. Muss ich da in den Treibern was umstellen?

    Ich bitte um hilfe,

    lg,
    banG!
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 23. November 2009
    AW: Wieviele Bildschirme kann ich an meine Graka anschließen?

    So wie ich das sehe hat deine Graka 2 DVI Ausgänge oder? Das Foto ist ein bisschen undeutlich und dann noch diese Spiegelung da (1stes Bild).

    Wahrscheinlich kann deine Graka wie jede normale nur 2 Bildschirme ansteuern, da sie schlicht und einfach nur 2 Taktgeber dafür besitzt. Auch wenn du noch so viele Hubs oder sowas dazwischenklemmst, wird das Bild allerhöchstens einfach dupliziert.

    Es gibt so Matrox-Adapter (TripleHead2Go zum Beispiel), die spalten das DVI Signal in 2 oder 3 andere auf, aber um über 2 Bildschirme zocken zu können, ist deine Graka eh zu schwach ;)
     
  4. #3 23. November 2009
    AW: Wieviele Bildschirme kann ich an meine Graka anschließen?

    Also mein Ziel ist es noch meinen Pana 42S10E dran zu hängen bzw. zwischenschalten zu können.

    Nein, das ist leider kein zweiter DVI-Stecker, sondern es sind nur 2 schmale Schlitze.

    Das kann man aber auf dem Foto meine ich erkennen. Der linke Stecker vom zweiten Bild passt da drauf.
    Dieser Stecker endet auf einen DVI-In und einen DVI-Out.

    Ich selbst hab sowas noch nie gesehen, daher frage ich hier nach.

    Trotzdem schonmal Danke für die Bemühung.

    lg
     
  5. #4 23. November 2009
    AW: Wieviele Bildschirme kann ich an meine Graka anschließen?

    Nein dann sicherlich nicht. Wenn deine Graka nur einen Ausgang hat, wird sie auch nur einen Taktgeber haben, folglich nur ein Bildschirmsignal.

    Wenn du das Bildschirmsignal nachträglich über Adapter klonen willst, dann kann das funktionieren. Das hab ich noch nie probiert.
    Wie gesagt, du wirst es aber nur duplizieren können, und nicht erweitern.
     
  6. #5 23. November 2009
    AW: Wieviele Bildschirme kann ich an meine Graka anschließen?

    Verstehe ich nicht ganz.

    Ich will nur den Desktop auf 2 Bildschirmen haben, nichts verschiedenes!

    Somit reicht ja eine Duplizierung, oder?

    Und das ist damit dann möglich?

    mfg
     
  7. #6 23. November 2009
    AW: Wieviele Bildschirme kann ich an meine Graka anschließen?


    Ja das sollte möglich sein.
     
  8. #7 24. November 2009
    AW: Wieviele Bildschirme kann ich an meine Graka anschließen?

    Das dachte ich mir auch.

    Nur wenn ich was anschließen will erhält der Bildschirm kein Signal.

    Daher die Frage ob wer weiss ob ich was im Treiber umstellen muss oder so.

    Oder ob einer weiss obs nur klappt, wenn der primäre Slot angeschlossen ist und der zweite Slot dadurch erst aktiviert wird.

    Ich hab keinen Plan, ich hoffe aber einer von euch ;)
     
  9. #8 25. November 2009
    AW: Wieviele Bildschirme kann ich an meine Graka anschließen?

    Keiner ne Idee? :/
     
  10. #9 26. November 2009
    AW: Wieviele Bildschirme kann ich an meine Graka anschließen?

    Sowas könntest du gebrauchen denke ich:
    Gefen EXT-HDTV-142N 1x2 HDMI/DVI Splitter / Distribution Amplifier

    Aber du musst evtl. damit rechnen, dass die Auflösung gleich bleibt, weil das Signal ja einfach nur dupliziert wird. Also dass du aufm Fernseher dieselbe Auflösung hast wie auf dem Bildschirm.

    Du kannst dir son Teil aber auch einfach selber machen, indem du an die Kontakte des DVI-Kabels jeweils 2 Kabel zu den gesplitteten Anschlüssen lötest ^^
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...