Wikipedia-Gründer erwartet große Umbrüche im Internet

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 10. Dezember 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. Dezember 2008
    Wikipedia-Gründer erwartet große Umbrüche im Internet

    "In den nächsten fünf bis zehn Jahren wird die nächste Milliarde ans Internet andocken: Menschen aus Indien, China, Südamerika und Afrika. Immer mehr werden weltweit ihre Stimme erheben." Davon geht Jimmy Wales aus, der Mitbegründer der Online-Enzyklopädie Wikipedia. "Je rasanter der digitale Fortschritt, umso schwieriger wird es, Zensur im Internet auszuüben. Das werden auch autoritäre Regime wie in China merken." Laut einem Interview mit dem morgen in der Wochenzeitung Die Zeit erscheinenden Zeit-Magazin erwartet Wales auch, dass die Preise für Kommunikation weiter sinken und viele Menschen öfter ein Handy in der Hand halten werden als eine warme Mahlzeit.

    Wales glaubt auch, dass die Bildung revolutioniert würde. Junge Menschen werden die Welt zunehmend selbst entdecken und dabei ihren eigenen Interessen folgen. Die Sprachlabore seien Schnee von gestern. Wales glaubt, dass die Menschen in spätestens 20 Jahren mit Hilfe moderner Computerprogramme jede Sprache rasend schnell lernen können. Prüfungen werde es immer geben, aber die Lehre an den Universitäten werde sich wandeln. Professoren werden zu Mentoren, die die Entwicklung ihrer Studenten begleiten. Neue Technik werde auch die Medizin weiter verändern. Dabei stellt sich Wales beispielsweise einen Chip vor, der implantiert wird, um alle möglichen Warnsignale direkt weiterzugeben.


    quelle: heise online
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 10. Dezember 2008
    AW: Wikipedia-Gründer erwartet große Umbrüche im Internet

    sehr interessant.
    denke da ist viel wahres dran.
    das sich die lehrmethoden ändern sieht man eh schon.
    die sacht mit dem chip ist glaub ich allein schon aus ethnischen gründen nicht so schnell kommen.
     
  4. #3 10. Dezember 2008
    AW: Wikipedia-Gründer erwartet große Umbrüche im Internet

    ja ich denke auch das es immer mehr in die elektronische richtung geht.
    in den schulen gibt es immer mehr pcs und auch bessere möglichkeiten mit modernen digitalen methoden zu lernen...
    was uns wohl noch alles erwartet^^...
     
  5. #4 10. Dezember 2008
    AW: Wikipedia-Gründer erwartet große Umbrüche im Internet

    herzlich willkommen gläserner Mensch

    wenn die entwicklung eintrifft wie angesprochen würde das ja bedeuten, dass man sich nicht mehr vom pc wegbewegen muss.... soviel dann zu sozialem leben. ich finde bei allen vorteile die computer haben sollte dem auch grenzen gesetzt werden. die vorhersage es werden mehr handys als mahlzeiten in der hand gehalten sollte bedenklich stimmen.
     
  6. #5 10. Dezember 2008
    AW: Wikipedia-Gründer erwartet große Umbrüche im Internet

    kleiner tipp: jetzt in chinesische telefonaktien investieren. da stecken milliarden drin.
     
  7. #6 10. Dezember 2008
    AW: Wikipedia-Gründer erwartet große Umbrüche im Internet

    Das stimmt. Und so wird es in ferner Zukunft auch aussehen. Glaubst du nicht? Guck mal, vor 20 Jahren hätte auch niemand gedacht, dass Leute Stunden lang vor dem Pc hängen, anstatt sich mit Leuten zu treffen. Und jeder hier im Forum kommuniziert gerade übers Internet, anstatt mit realen Menschen.

    Das soziale Leben ändert sich halt, kann man nichts gegen machen, trotzdem hat jeder noch ein soziales Leben, auch wenn es vorwiegend im Internet verankert ist.
     
  8. #7 10. Dezember 2008
    AW: Wikipedia-Gründer erwartet große Umbrüche im Internet

    ich denke wir sind auf dem besten weg zum abgrund,
    zu unserem eigenen armageddon.

    zu der gesellschaft, die wir nie sein wollten
    zu der technik, die wir nie erreichen wollten.

    wenn niemand ein STOP-zeichen in die luft hält,
    ist das hier der anfang vom ende.
     
  9. #8 10. Dezember 2008
    AW: Wikipedia-Gründer erwartet große Umbrüche im Internet

    hm, schon krass, irgendwie mus ich meinem Vorposter recht geben, aber auch irgendwie nicht, sowas lässt sich nicht stoppen, sondern nur leicht umlenken, hab mal einen Film gesehen der handelte von einem Szenario in dem Menschen "Computergefesselt/süchtig" waren..., war ein etwas älter scifi Film..

    Aber an sich find ich das nicht schlecht, es hat sicherlich auch seine sehr sehr sehr guten Vorteile. Menschenrechte, Freiheit, Wissen.;)
     
  10. #9 11. Dezember 2008
    AW: Wikipedia-Gründer erwartet große Umbrüche im Internet

    Die Digitalisierung ist nicht aufzuhalten, sehe ich auch so. Also in rasend schneller Zeit ne Sprache zu lernen fände ich ja wirklich interessant. Wollte schon immer Spanisch lernen, hatte aber bisher nie Zeit dazu. ^^

    Diese Chips haben dann bestimmt auch nen kleinen Peilsender. ;)
     
  11. #10 11. Dezember 2008
    AW: Wikipedia-Gründer erwartet große Umbrüche im Internet

    Also es steckt sicher viel wahres drin in der Aussage aber ich kann mir kaum vorstellen das jeder Mensch jede x belibige Sprache rasend schnell erlernen kann... Weil wenn du nen dummen Menschen davor setzt dann bringt auch der beste Sprachcomputer nichts ^^


    Trotzdem sehr interessant zu hören was er so denkt... Und das Milliarden Menschen jetzt bald ans Internet andocken das sollte jedem klar sein ^^
     
  12. #11 11. Dezember 2008
    AW: Wikipedia-Gründer erwartet große Umbrüche im Internet

    Naja also ihr mit eurem Amageddon :rolleyes:
    Nur weil mehr Computer kommen, werden doch nicht alle süchtig. Ihr seid bestimmt mit dem Pc bis jetzt groß geworden und seid ihr süchtig?
    Es gibt jede Art von Menschen, es gibt auch Menschen, den ihr Pc nicht das wichtigste ist. Okay es kann kommen, dass sehr viel einfach über Pc gemacht wird, aber das heißt nicht, dass alle davon abhängig werden. Ich freue mich, dass es so weitergeht. Einfach schon deswegen, dass es für so viele Sachen, so viele Möglichkeiten geben wird(könnte sein).
    Finde ich krass, dass er meint, dass Menschen in der dritten Welt eher ein Handy haben als essen...
    Da sollte man eher woanders nachdenken. Vielleicht eher die Preise für Essen& Trinken senken und es den Menschen dort es einfacher zugänglich zu machen.
     
  13. #12 11. Dezember 2008
    AW: Wikipedia-Gründer erwartet große Umbrüche im Internet

    Vieles davon ist meiner Ansicht nach nicht weit hergeholt.
    Der Text vertritt grossteils meine Meinung!
     
  14. #13 11. Dezember 2008
    AW: Wikipedia-Gründer erwartet große Umbrüche im Internet

    Meiner Meinung nach ist da viel zu viel Utopie drin. Die Menschen, die es für solche Visionen bräuchte müssten (fast) ideale Menschen sein.
    Er geht davon aus, dass die Menschen:
    1. Ein Risiko eingehen und sich auf das "Neue Einlassen"
    2. Mit alten Traditionen brechen
    3. Sich nicht von ihrer Faulheit lenken lassen
    3. Menschen klug genug sind den großen Datenwust überhaupt noch zu organisieren
    4. die Leute sich mit der Technik auskennen, denn "Alles" wird über Internet geregelt, dass Internet wird immer einfacher. Als Folge davon kennt sich niemand mehr damit aus bzw. nur ein kleiner Teil. Wenn was nicht funktioniert bricht das halbe Leben zusammen.!!!Risiko!!!
    5. die Leute das Internet für Bildung und nicht für p0rns und Spielereien nutzen

    nur meine Meinung,
    mfg

    Ralle
     
  15. #14 11. Dezember 2008
    AW: Wikipedia-Gründer erwartet große Umbrüche im Internet

    man sollte sich nur das einfache leben in ländern ansehen, wo der techn. fortschritt nicht so hoch ist und dann zurück nach deutschland kommen und mit dem leben hier vergleichen. Vieles, was manche hier schreiben (pc statt reale Freunde) trifft schon jetzt zu. Natürlich im Vergleich zum Leben, wo die Menschen nicht erwarten, dass du am PC der Hengst bist, wie hier. Schon heftig, wie scheiss egal der Mensch in Deutschland ist.
     
  16. #15 11. Dezember 2008
    AW: Wikipedia-Gründer erwartet große Umbrüche im Internet

    zur Zeit der Rezession/Inflation/Deflation (wunderschöne Wörter) würde ich jedem abraten Marktanteile des chinesischen Marktes zu kaufen, bzw das Geld in Aktien/Wertpapiere zu stecken.

    pz
     
  17. #16 11. Dezember 2008
    AW: Wikipedia-Gründer erwartet große Umbrüche im Internet

    das ist so falsch: Man muss in dem tiefsten Loch in einer Rezession massiv in firmen investieren, da sie dann superbillig sind und verkaufen im höchsten Wirtschaftsaufschwung. aber diesen genauen Punkt zu kriegen schafft keiner.
     
  18. #17 11. Dezember 2008
    AW: Wikipedia-Gründer erwartet große Umbrüche im Internet

    übertreib mal nicht ;)

    aber generell hast scho recht...

    es wird gerade in der forschung langsam richtig unheimlich was "wir" alles rausfinden/erfinden...
     

  19. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Wikipedia Gründer erwartet
  1. Antworten:
    32
    Aufrufe:
    1.449
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    307
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    839
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    5.540
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    700
  • Annonce

  • Annonce