will mein ganzen rechner testen

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Adasz, 26. Juli 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. Juli 2006
    hi mein rechner macht voll die faxxen in der letzten zeit. Deshalb will ich jetzt jedes einzelne teil von ihm testen also arbeitspeicher, graka, mainboard, cpu und die festplatten. Aber gibt es speciele tools dafür?

    weil auf deisem mainboard ist einmal nen arbeitspeciher brennen gegangen, weil ich den falschrum und net ganz reingesrückt hab. den arbeitspeicher hab ich neu bekommen und ich wiess jetzt net wie ds mit dem mainboard ist ob dsa noch ok ist.

    Bitte jetzt net so antwortetn wie: WEnn man keine ahnung hat soll man die finger von lassen!
     

  2. Anzeige
  3. #2 26. Juli 2006
    Hi,
    ich glaube um dein komplettes motherboard zu testen, musst du es in einen anderen Pc einbauen und schauen ob dann alles läuft.
    Um den Ram zu testen gibt es ein Programm, ich weiss gerade leider nicht wie es heißt. Ich editiers es nacher rein.

    /edit/ Sooooo, das Prog heißt Memtest!

    Anleitung für den Memtest86:

    Der Memtest ist ein Programm das von der CD aus funktioniert, man kann damit booten. Das heißt, dass man keine Festplatte dazu braucht. Nur den Arbeitsspeicher.
    Es ist ein Programm zum testen des Arbeisspeichers.

    PassMark MemTest86 - Memory Diagnostic Tool

    Diesen Download musst du nehmen:
    Download - Memtest86 v3.2 ISO image (zip)
    <http://www.memtest86.com/memtest86-3.2.iso.zip>

    Entpacken, auf eine CD brennen, einlegen und damit booten. Wichtig ist, dass die CD bootfähig ist. Wenn die CD fertig ist, muss eine Datei "Boot" dabei sein. Die wird von den meisten Brennprogrammen automatisch erzeugt.
    Vorher im Bios die Bootreihenfolge ändern: Bios -> Advanced Setup -> 1st Boot Device CD ROM.

    Der Test sollte mindestens 4 Std. laufen um ein aussagekräftiges Ergebnis zu bekommen.
    Teste am besten jeden Riegel einzeln. Wenn du sicher gehen willst, danach nochmal alle zusammen.


    So sieht es aus wenn der Memtest läuft. Hier wurden viele Errors gefunden, dieser Speicher ist unbrauchbar. Er würde im Betrieb zu Abstürzen und anderen Problemen führen. Es kann sein das der Rechner damit startet, aber genauso gut kann es sein das ein Bluescreen erscheint und der Bootvorgang beendet wird. Dann hilft auch kein formatieren, sondern nur noch ein neuer Arbeitsspeicher.


    {bild-down: http://bilder.informationsarchiv.net/automatix/memtest.png}
     
  4. #3 26. Juli 2006
    naja wenn du jetzt von dem rechner mit DEM mainboard aus schreibst kann das keinen
    (großen) schaden erlitten haben.........wie wilsl dassen testen ?

    hast noch ein mainboard mit dem selbn sockel und willst alle teile mal auf dem board laufen lassen oder wie stellst du dir das vor ?

    was sind denn die macken die der PC hat / macht ?

    mfg
     
  5. #4 26. Juli 2006
    hi,
    WEnn man keine ahnung hat soll man die finger von lassen!^^xD



    nein scherz bei seite. kannst du mal ein bißchen erläutern was fehler heißt,also was für faxxen. könnte nämlich sein das es software bedingte fehler sind. und ich denke dein board hat mehr als einen ram slot.
    also mach ma den ram in den anderen slot und guck ma ob die fehler immernoch vorhanden sind.

    aber schreib erstma ma was er für faxxen macht!!


    mfg AZRAEL
     
  6. #5 26. Juli 2006
    @lil lian
    du kannst aber die anderen Teile testen, Arbeitsspeicher, Grafikkarte/Festplatte(kann man leicht an einem andrem Pc testen) und wenn das alles geht, würde ich vermuten das das mainboard was abgekriegt hat.
     
  7. #6 26. Juli 2006
    ja das wolt ich ja wissen ob du das an nem andern pc testen wills :p

    sagt doch mal bitte was der rechner genau hat und was sache ist ^^

    funktioniert der rechner noch oder was ist mit dem ?
     
  8. #7 26. Juli 2006
    also die faxxen sind irgendwie non stop bluescreens ka weshalba ba es kommend ie ganze zeit bluescreens, wenn ich linbeage2 zoggn will (mit meinen neffen und freunden) dan geht dsa nicht weil es nen error gibt es imma wegen dem prozessor.


    mein pc ist heir ^^ http://www.sysprofile.de/id7991
     
  9. #8 26. Juli 2006
    <<<<hui hui, das system ist echt gut.>>>>

    aber bluescreen da würde ich auf einen software bedingten fehler deuten.
    ich denke es liegt wieder mal an windows. ähm kannst du formatieren oder hast du wichtige dateien drauf?
    mfg AZRAEL
     
  10. #9 26. Juli 2006
    lol ich hab meine plate von der ich boote formatiert und muste die platte von meinem neffen für paar stunden abziehen ^^ weil zu wenig platz da war. also ich hab schon formatiert und es kommen imma noch bluescreens ^^
     
  11. #10 26. Juli 2006
    zu heiß?

    weil es gerade in letzter zeit ne menge warme umgebungsluft gibt, funktioniert die kühlung vll. nicht mehr so wie sie soll...
    rechner mal aufmachen und säubern falls staub auf den lüftern iss...


    //edit: uups... hab grad gemerkt, dass du wakü hast... naja... vll doch am radiator ein wenig staub?!
     
  12. #11 26. Juli 2006
    @timer könnte gut sein. aber ich glaube nicht das sich das in einen blue screen bemerkbar macht kann mich auch irren. ich denke eher das der pc ausgeht oder sofort neustartet wenn er zu heiß wird.


    welches os benutzt du?


    gruss AZRAEL
     
  13. #12 26. Juli 2006
    ps ich wab wakü und saubermachen ist pflicht wie mein zimmer ^^ jedes week end ^^

    windows xp pro
     
  14. #13 26. Juli 2006
    habs grad bemerkt, dass du wakü hast... somit ist das mal hinfällig...

    aber schau mal trotzdem auf die temperatur...
    wenn es nicht daran liegt dann... hab ich kein plan...
     
  15. #14 26. Juli 2006
    Hast du vielleicht ein zu schwaches Netzteil drin?
    Oder kann es sein dass es kaputt ist? Ein Netzteil kann auch kaputt sein, wenn man torztdem noch ins Windows kommt.(oder anderes OS)
     
  16. #15 26. Juli 2006
    ok hab dsa programm nur kmurz angemahct und dan kamm das hier
    {bild-down: http://img137.imageshack.us/img137/7245/aaaa0008cx8.jpg}


    zu schwach kann es nicht sein hab mir vor 2 wochen nen neues gehollt enermax 500watt
     
  17. #16 26. Juli 2006
    Hi

    Hab gerade in deinem Sysprofile gelesen, dass du deine
    CPU übertaktet hast. Stell doch mal den Standardtakt wieder
    her, vielleicht verträgt sich ja irgendetwas nicht.
    Eventuell auch mal ein neues Bios draufflashen, kann auch
    was bringen.

    Gruß Hell
     
  18. #17 26. Juli 2006
    hab das neuste bios drauf^^
     
  19. #18 27. Juli 2006
    Der Ram ist mit sehr großer warscheinlichkeit kaputt. Wenn du zwei Ram's drin hast nimm den mal raus und schaue obs besser wird. Falls du nur einen drin hast, leihe dir irgendwo einen neuen und teste es mit dem.
     
  20. #19 27. Juli 2006
    der eine slot ist nur im ***** ^^ deshalb waren da so faxxen und jetzt erstma das mainboard zurückbringen^^
     

  21. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...