[Windows 7] Bluescreen-serie: SYSTEM_THREAD_EXCEPTION_NOT_HANDLED: dxgmms1.sys

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Switcher09, 13. Mai 2012 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Mai 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Bluescreen-serie: SYSTEM_THREAD_EXCEPTION_NOT_HANDLED: dxgmms1.sys

    Schönen guten Tag...

    Seit geraumer Zeit plagen mich viele Bluescreens, und zwar meistens wenn der Rechner richtig am arbeiten ist. Bei Spielen wie GTA IV (was ich im Moment spielen MÖCHTE) braucht man nur darauf zu warten, dass er abschmiert. Desktoparbeiten fallen bei mir kaum an, da es ein Spiele-/Filmerechner ist. Bei 1080p.-BluRays kommt es eher selten vor, passiert aber auch.

    Das Problem führt sich so fort, dass er beim Start kein Bild zeigt und ich ihn per Resettasta "neustarten" muss.

    Ich habe Treiber aktualisiert!
    Ich habe die RAMs auch schon durchgetestet.
    Ich habe die Festplatte ausgetauscht und x86 statt x64 installiert.
    Ich habe die Grafikkarte probeweise ausgetauscht.

    Alles keinen Erfolg :angry:

    Ich habe mal die CPU und die RAMs rausgenommen und wieder eingesetzt (bzw. die RAMs in einer anderen Reihenfolge). Das brachte mir 1 Stunde Ruhe.

    Ich habe mir mal den BlueScreenView geholt:
    Spoiler
    [​IMG]

    Crash Time "31.12.2001" kommt daher, dass ich das MB resetet habe ;)

    Es ist eine ganze Reihe verschiedener Fehlermeldungen. Bei jeder Meldung ist die "ntoskrnl.exe" erwähnt bzw rot unterlegt (unten).



    Weiß jemand da weiter? Google bringt nicht das erwünschte Ergebnis... Bewertungen sind natürlich selbstverständlich!



    Mein System:

    Asus M4A77TD-PRO
    AMD Phenom II X4 965
    ATI Radeon HD 5830
    Kingston (2x 2GB) DDR3-1333MHz
    Seagate 1TB HDD
    Arctic Cooling Lüfter für die CPU
    bequiet LC6550GP2 550W



    /EDIT: Hatte gerade wieder einen:
    "SYSTEM_THREAD_EXCEPTION_NOT_HANDLED" mit der erwähnten "dxgmms1.sys"-Datei.
    Ich mache heute Nacht noch einen RAM-Test >.<
     

  2. Anzeige
  3. #2 13. Mai 2012
    Zuletzt bearbeitet: 14. Mai 2012
    AW: "Bluescreenserie"

    Hi,

    hm mit welchem programm hast du denn deine ram riegel getestet ?
    hast du mal ein neues netzteil probiert ?
    das kann auch die ursache sein!
    Vor allen dingen wenn du defekte bauteile wie Ram u. HDD ausschliessen kannst, bzw, auch die VGA Karte in Ordnung ist.

    Die ntoskrnl.exe ist normal das die dabei ist, weil die wird bei jedem Bluescreen mit eingetragen, da sie teil des systems ist und bei jedem system absturz gleich mit abgeschossen wird.
    Falsch ist es, wenn Du diese im Taskmanager sehen kannst, dann hast du zu 99% Malware auf deinem PC.
     
  4. #3 14. Mai 2012
    AW: "Bluescreenserie"

    Hey,

    Gib Cpt.Xer0 recht, schau auf jeden Fall nach deinem Netzteil!
    Meins war auch schon kaputt und hab ewig gebraucht das rauszufinden, weil man da nicht dran denkt..
    Kann aber riesen probleme bereiten.

    lg
     
  5. #4 14. Mai 2012
    AW: "Bluescreenserie"

    Okay das mit dem Netzteil probiere ich später noch aus ;) :)

    Also ich habe mit MemTest86+ den Test gemacht. Als ich beide Riegel drin hatte kamen ab Test 6 jede Sekunde zig Errors. Nach 9 Millionen (!) habe ich dann abgebrochen und die Riegel einzelnd getestet. Dabei kam folgendes raus:
    Der neue Riegel (den ich umgetauscht und einen neuen bekommen habe) hatte knapp 9.000 Errors. Der alte Riegel 0. Also den Neuen rausgenommen und nur den Alten rein. Keine Veränderung! Jetzt steckt der Alte in Slot 4 und es funktioniert im Moment, aber das kann ja nciht die Lösung sein. Jetzt am langen Wochenende bekomme ihc die RAMs vom Kumpel (um Slotschäden auszuschließen).

    Die "ntoskrnl.exe" ist nicht im Task-Manager sichtbar ;) habe ihc schon abgecheckt!
     
  6. #5 14. Mai 2012
    Zuletzt bearbeitet: 14. Mai 2012
    AW: Bluescreen-serie: SYSTEM_THREAD_EXCEPTION_NOT_HANDLED: dxgmms1.sys

    hm relativ selten das nen Slot defekt ist, ich arbeite in einem PC Fachhandel, wir pusten die slots mit Luft aus und dann nehmen wir Kontakt Spray und checken nochmal die rams dann durch.

    Es kann auch gut sein, das der ram riegel den du da beim umtausch bekommen hast, ebenfalls defekt ist, sowas ist nun mal drin.

    Ich würde den alten wo du meinst der rennt nun auf slot 4 ohne probs, nochmal mit memtest auf slot 4 testen, bze. den neuen angeblich auch fehlerproduzierenden auf den slot testen wo du meinst, es keine probleme gibt.

    Im idealfalle suche dir mal irgendwo ;) Toolstar OS, und teste damit mal die rams.

    Wenn Du das nicht findest, meld dich mal per PM bei mir, ich helf dir das zu bekommen, das ist wesentlich umfangreicher als memtestx86.

    Ram riegel vom kumpel finde ich nur als notlösung brauchbar, manchmal haben die riegel einen bereich defekt, der fällt erstmal gar nicht auf, erst wenn du irgendwas bestimmtes tust, und der bereich beschrieben wird, gibt es dann einen Bsod.

    Naja wie gesagt....meld dich falls du an toolstar os interesse hast, ich helf dir gerne weiter.
     
  7. #6 14. Mai 2012
    AW: Bluescreen-serie: SYSTEM_THREAD_EXCEPTION_NOT_HANDLED: dxgmms1.sys

    Also jetzt hat der neue Riegel ebenfalls 0 Errors. Der läuft in Slot 4 auch ohne Probleme?!
    Im Dualchannel bekomm ich beim Start kein Bild (egal ob 1 oder 2). Getrennte Channel und er startet, bleibt jedoch bei "Windows wird gestartet" eine Weile stehen und überspringt dafür den "Willkommen"-Bildschirm.
    Bluescreen? Bisher ohne Anzeichen... aber das kann doch jetzt nicht die Lösung sein? Ich meine dass ich das so auch schon mal gemacht habe.
    Liegt das jetzt am Mainboard oder wirklich am Netzteil?! Ich werde aus diesem PC nicht schlau
     
  8. #7 15. Mai 2012
    AW: Bluescreen-serie: SYSTEM_THREAD_EXCEPTION_NOT_HANDLED: dxgmms1.sys

    Teste es !
    Mehr kannst Du jetzt sowieso nicht machen, wenn der mit neuem netzteil die probleme nicht mehr macht, dann weisst du bescheid.
    Aber ob du glauben willst oder nicht, viele Probleme die kommen wirklich einfach davon dass das Netzteil defekt ist.
    Das sieht man auch nicht auf anhieb, dafür gibt es Netzteil Spannungstester, wo man die kabel reinstecken kann und messen kann wieviel volt aus den einzellnen Kabel kommt.
    Oder bau das NT aus und geh damit zu einem pc fachhandel die sollen das mal eben prüfen.
    Bei uns zahlst du dafür 5€, meistens machen wir das einfach umsonst (je nach aufwand).

    Wenn das NT ok, würde ich mal die Ram Slots reinigen, kontakt spray reinsprühen und wenn das auch nicht hilft und die rams sind defnitiv kompatiebel und in Ordnung, dann wird es ja wohl nur noch das Mainboard sein.

    Auch PC Fachhandel kochen nur mit wasser, heisst, da wird probiert und getestet bis das defekte bauteil gefunden wurde.
    Eine wundersoftware oder gar hardware PCI Test Karte gibt es nicht !
    Die helfen auch nur die fehler quelle ein zu rahmen, das tust du ja auch mit den test die du bisher gemacht hast.
     
    1 Person gefällt das.
  9. #8 7. August 2016
    AW: Bluescreen-serie: SYSTEM_THREAD_EXCEPTION_NOT_HANDLED: dxgmms1.sys

    Ich habe diesen Fehler auf meinem Computer.
    SYSTEM THREAD EXCEPTION NOT HANDLED
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Windows Bluescreen serie
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.223
  2. Windows 7 Bluescreen Win32k.sys

    Xyran^ , 14. Mai 2014 , im Forum: Windows
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    763
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.358
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.187
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    950