[Windows 7] cmd konsole befehl zum löschen ohne widerstand

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von muhhaha, 20. Januar 2012 .

  1. #1 20. Januar 2012
    cmd konsole befehl zum löschen ohne widerstand

    hey,

    ich hab das jetzt schon öfters gegooglt und immer nie was wirklich brauchbares gefunden und irgendwie hat sich das problem dann auch erledigt....jetzt regt mich eine sache aber extrem auf

    ich suche einfach einen befehl, den in ich die konsole (cmd) eingeben kann, dann zieh ich da die datei rein und er löscht sie datei ohne wenn und aber...also egal ob ich keine berechtigungen habe, egal ob die datei gerade von nem anderen prog verwendet wird egal ob ALLES....

    er soll sie einfach ohne jegliche fehlermeldung löschen...

    nen kumpel von mir hat nen mac und hat da nen befehl mit dem das geht, der klappt aber leider bei mit (win7) nicht...


    ich hoffe ihr könnt mir endlich einen sagen der das macht was ich will


    vielen dank shconmal
    mfg
    muhhaha

    ps: wenn hier jetzt iwer mit "del [...]" ankommt hau ich ihn/sie^^
     
  2. #2 20. Januar 2012
    AW: cmd konsole befehl zum löschen ohne widerstand

    Wo ist das Problem mit "del" ?


    Code:
     del /f datei.exe
    Wobei das "/f" hier für "force" (engl. zwingen) steht.^^

    Wenn das nicht geht, musst du der Owner der Datei sein, es ist halt kein Linux.

    Code:
    takeown /f datei
    takeown /f Verzeichnis /r
    Gruß
     
  3. #3 20. Januar 2012
    AW: cmd konsole befehl zum löschen ohne widerstand

    warum muss des per cmd gehn? soweit ich weiß is ein cmd fesnter kein drag and drop interface.

    alternativ unlocker, delaydel, alternativen etc.
     
  4. #4 20. Januar 2012
    AW: cmd konsole befehl zum löschen ohne widerstand

    mein problem ist, dass es nicht klappt....

    bei "del /f " kommt "zugriff verweigert"

    und bei dem anderen kommt "FEHLER: Der derzeit angemeldet Benutzer verfügt nicht über Besitzrechte für die Datei (oder den Ordner) "C:\....""

    und ja ich bin andmin und ja ich habe auch die berechtigungen, habe per hand geändert, also bei "eigenschaften -> sicherheit -> erweitert -> Besitzer und dann mich"...und berechtigung hab ich auch "vollzugriff" ....

    aber ich will nicht erst stunden lang jede datei einzeln ändern, ich möchte einfach nen befehl haben, dann den ordner/datei reinziehn und fertig


    und nein ich möchte ich ein extra prog dafür haben warum klappt das denn bei meinem kumpel aufm mac und hier nicht?

    danke tzd schonmal


    E\\ ok hab gerade gesehn, dass er die berechtigungen wieder verändert hatte....wenn ich bei jeder einzelnen datei einzeln die berechtigungen auf vollzugriff und den besitzer auf mich änder, kann ich es mit "del" löschen.....aber ich hab keine lust 100 berechtigungen zu ändern.....
     
  5. #5 20. Januar 2012
    AW: cmd konsole befehl zum löschen ohne widerstand

    rechte mausklich auf cmd.exe als Administrator öffnen solltest du eigentlich dann löschen können als einfacher Admin hast du nicht immer alle Rechte sonst Berechtigungen setzten und hacken bei unterordner auch setzen machen


    mfg
     

  6. Videos zum Thema
    Video Script
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Themen mit den Stichworten: Windows cmd konsole

  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    823
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.043
  3. Shutdown Timer in der Windows "cmd" versteckt!
    Hamlet, 9. Januar 2009 , im Forum: Windows
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    11.850
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.111
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    774