[Windows 7] mit weniger als 512 MB ram installiern

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von H4x0rZ, 15. Dezember 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. Dezember 2009
    mit weniger als 512 MB ram installiern

    tach leute,

    en kolleg hat mir grad angerufen und meinte das sein pc rumspinnt. Daraufhin beschloss ich zu ihm zu fahren und windows 7 zu installieren. Nach en paar schritten viel mir ein das er ja en scheiß pc hat und joa, grad ma 256 ram. Da ich gehört hab das Win7 trotz den höheren Mindestanforderungen als XP stabiler läuft, forschte ich im Internet und fand folgendes.

    Man muss bei der winsetup.dll mit nem Hex Editor den Offset 8BAE6 finden und den Wert 77 07 3D 78 01 in E9 04 00 00 00 abändern.

    Jedoch ist der Wert bei mir nicht im Offset 8BAE6 sondern in 8BE520 enthalten.

    Ist dies das selbe ? Muss ich nur diesen bestimmten Wert ändern ? Warum ist das bei mir so ? Ist Windows 7 Ultimate, hat das was damit zu tun ?
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 15. Dezember 2009
    AW: mit weniger als 512 MB ram installiern

    Hallo,

    mit 256MB RAM Windows 7 installieren? Im Leben nicht.

    Rate deinen Kumpel lieber dazu einen neuen Rechner zu kaufen, oder installier das, was vorher stabil auf dem PC lief.

    Diese Windows-7 Euphorie ist ja echt schlimm :rolleyes:

    Außerdem würde ich nie illigale Software bei Freundin installieren. Da kommt ihr in Teufels Küche (Ich bin einfach mal so frei und behaupte, dass du keine freie Windows 7 Ultimate-Lizenz besitzt).

    So far...

    Trev
     
  4. #3 15. Dezember 2009
    AW: mit weniger als 512 MB ram installiern

    hossa,

    würd ich net machen - 256 rams is einfach echt zuwenig!!!

    entweder mal im bekanntenkreis rumfragen ob noch iwer bisserl ddr1 ram rumfliegen hat oder doch lieber wieder xp draufjuchten.

    ps: meine mal gelesen zu habendas die win7 auf nem 600 MHz rechner installiert haben - mit 384 mb ram lief das beschissen mit 512 gings dann einigermassen.

    mfg
     
  5. #4 15. Dezember 2009
    AW: mit weniger als 512 MB ram installiern

    Mit dem Ram würd ich das auch nich installieren. Schaut halt dass ihr noch nen zweiten Riegel her bekommt. Wird zwar denk ich immer noch knapp mit 512MB aber 256 würd ich auf gar kein Fall so akzeptieren das ist für XP ja schon zu wenig xD
     
  6. #5 15. Dezember 2009
    AW: mit weniger als 512 MB ram installiern

    Also mit 256MB würde ich nicht mal dran denken mir Windows 7 zu installieren,
    kauf dir für paar € 1GB oder gleich 2GB (wenn überhaupt noch weitere Steckplätze vorhanden sind)
    dann hast ruhe im Karton und dann läuft Windows 7 auch besser.

    Bei 256MB wäre bei mir maximal Windows XP drin,
    selbst XP wäre für die "menge" an RAM zu viel!
     
  7. #6 15. Dezember 2009
    AW: mit weniger als 512 MB ram installiern

    nur RAM upzugraden bringt nicht wirklich viel, wenn dann musst du auch noch prozessor aufbessern und alles

    meine empfehlung: kauf dir ne neue kiste, muss ja nix gutes sein, kann ja so um die 250 bis 300 euro sein
     
  8. #7 17. Januar 2010
    AW: mit weniger als 512 MB ram installiern

    So nun hab ich nen rechner mit 900 mb ram xD den ich machen soll und weis wieder nich wie ich Windows installieren soll und welchen Offset ich ändern muss :

     
  9. #8 17. Januar 2010
    AW: mit weniger als 512 MB ram installiern

    Ich hab Win7 die Woche in VMWare mit 768 MB installiert. Und Server 2008 R2 auch. Also brauchste da nix pfuschen.

    Und btw, was für alte Schüsseln wollt ihr mit Win7 betreiben o_O
     
  10. #9 17. Januar 2010
    AW: mit weniger als 512 MB ram installiern

    Das frage ich mich da auch gerade.

    Vor allem freue ich mich schon auf die nächsten Beiträge bei denen dann nach den richtigen Treibern gefragt wird, weil die Hälfte doch nicht funktioniert.


    EDIT

    cluster2k
    mit derartigen Comments kommste hier nich weit.
     
  11. #10 18. Januar 2010
    AW: mit weniger als 512 MB ram installiern

    Würd ebenfalls "spottings" TIPP beachten:
    Für alte Kisten gibs keine Treiber für Win7.
    Für meine 4 Jahre alte Schüssel gibs nicht mal Treiber(auc kein Vista) und ich glaub die is trotzdem neuer als der^^
    XP Treiber unter 7 geht zwar, sind aber halt nicht dafür entwickelt.
    Also bei mir hat Windows7 im leerlauf schon 400MB gefressen ->Ergo du kannst dann Firefox öffnen und nach 10 min. wird der deine Auslagerungsdatei vollknallen und verdammt langsam werden.

    ->XP der Geheimtipp für alle die was stabiles wollen^^
    Mag 7 zwar, aber das Treiberproblem hat das einfach mal zunichte gemacht.
     
  12. #11 27. Februar 2010
    AW: mit weniger als 512 MB ram installiern

    :poop:IT

    Ich hab en Laptop "Compaq Presario" Baujahr 1998, 80GB Festplatte, Onbaord Grafik & 320MB RAM. Durch einen einfachen Trick habe ich Win7 Instaliert bekommen und es läuft Einwadnfrei !

    Hier mein kleines Geheimniss: http://www.computerhartware.de/thread-tutorial_windows_7_mit_256_mb_ram_installieren.html

    Ansonsten kann man auch Via Mainboard optionen den Speichercheck ausschalten.
    Wie gneua das geht findet man in Google.

    Greez. Rouv
     
  13. #12 27. Februar 2010
    AW: mit weniger als 512 MB ram installiern

    Ich würde sagen min 2 GB Ram vielleicht sogar nur 1 GB, wenn du windows 7 rauf machen willst.
    DDR2 ist auch nicht mehr so teuer, außer du hast DDR der ist teuerer

    und dann noch die treiber, entweder hast du glück und wird bei der installation von win7 mit oda du musst sie raus suchen, es kann sein das es keine gibt
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...