[Windows 7] Probleme mit HD Filmen

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Seriouz, 15. Juli 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. Juli 2011
    Probleme mit HD Filmen

    Guten Morgen RR,

    Ich habe ein (meiner Meinung nach) etwas seltsames Problem, daher erläutere ich erst einmal kurz mein Setup.

    Zotac Mini Link über HDMI am Fernseher. Eigentlich hat der Mini grottige Hardware aber durch die Hardwarebeschleunigung laufen die Filme ganz annehmbar. Videos liegen auf einer HFS+ formatierten externen Festplatte. Betriebssystem ist Win7 mit aktuellen Treibern und Updates. K-Lite Codec Packet ist installiert.

    Das Problem ist, dass eigentlich alle 1080p filme nach einer bestimmten Zeit (ca. 45-55) Minuten ohne Fehlermeldung abbrechen.
    Dieser Fehler ist reproduzierbar, tritt also immer mit verschiedenen Playern am selben Punkt auf. Egal ob ich bis zu diesem Punkt schaue oder nur in der Zeitleiste drüber scrolle.

    Die Erste Vermutung wäre, dass die files defekt sind, jedoch tritt der Fehler bei fast allen Filmen auf und auf meinem MacBook laufen sie problemlos. Zweiter Gedanke ist, dass es an der Festplatte liegt. Jedoch tritt der Fehler auch auf wenn ich die files lokal speichere.

    Jede hilfreiche Anregung wäre super :)
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 15. Juli 2011
    AW: Probleme mit HD Filmen

    was du machen kannst wäre mal alle codecs packs deinstallieren und dann das udssr codec pack installieren und mit dem media player classic probieren. Wenn es dann noch ist gibt es glaub ich so nen video checker der den index eines videos prüfen kann wie er jetzt genau heißt weiß ich nicht, musst halt mal im google gucken.
     
  4. #3 15. Juli 2011
    AW: Probleme mit HD Filmen

    Ich würde auch als erstes das Codec Pack runterhauen, jedoch KEIN neues installieren, die müllen eh nur dein System voll. Danach nur Haali Media Splitter und AC3 Filter installieren und zusammen mit dem MPC HC versuchen (DXVA aktivieren). Mit dieser Kombi hatte ich noch nie Probleme (läuft bei mir in der Form auf 3 Systemen). Alternativ mit dem VLC und aktivierter GPU Beschleunigung. Dieser nutzt keine Systemcodecs. Wenn es mit dem VLC geht und mit anderen Playern nicht, kannst du dir relativ sicher sein, dass es ein Codec Problem ist.
     
  5. #4 16. Juli 2011
    AW: Probleme mit HD Filmen

    Danke für die Tipps bis jetzt.

    Werde das heute Abend mal ausprobieren.
    Muss ich die GPU Beschleunigung beim VLC Player extra einschalten oder sollte das von haus aus funktionieren?
     
  6. #5 16. Juli 2011
    AW: Probleme mit HD Filmen

    Da die GPU Beschleunigung noch experimentell ist ist diese von Haus aus deaktiviert. Aktivieren kannst du die via Einstellungen -> Input & Codecs -> Nutze GPU Beschleunigung
     
  7. #6 16. Juli 2011
    AW: Probleme mit HD Filmen

    Habe das Codec Packet gelöscht. Das Problem besteht leider immernoch.
    Im Debug Fenster des VLC Players kommt jetzt die Meldung

    "cannot load some cues/chapters/tags etc. (broken seekhead or file)" beim abspielen stoppt er an der defekten Stelle ohne Meldung. Scrubbt man jedoch dahinter kommt "This file has no cues, and we were unable to seek to the requested position by parsing".
    Könnten wirklich alle Videos auf der externen platte einen Fehler haben? Vielleicht durch fehler beim entfernen der Platte?
     
  8. #7 16. Juli 2011
    AW: Probleme mit HD Filmen

    Ja hört sich stark nach defekten Daten an. Evtl. die Platte mal mit Chkdsk überprüfen.
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Windows Probleme Filmen
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.864
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.686
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.525
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    855
  5. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.233