[Windows 7] Recovery CD erstellen

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Neal, 20. Juni 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. Juni 2006
    Recovery CD erstellen?

    schönen guten Tag!

    Also ich hab mir demletzt ein Notebook gekauft um genau zu sein ein Sony mit Windows Media Center 2005. Bei Xp konnte man früher eine Recovery Cd selbst erstellen, soviel weiß ich. Nun meine Frage: kann man das bei der Media Center Edition auch? und wenn auch mit dem MediaCenter oder nur XP? Würd mich sehr über Antworten freuen und bei Antworten, die mir weiterhelfen is natürlich auch ein 10er drin ! ;-)

    MFG
    Neal
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 20. Juni 2006
  4. #3 20. Juni 2006
    Ich will Dich ja nicht ärgern, aber das Windows XP Media Center ist nichts anderes als nen XP Professional mit einer zusätzlichen Applikation namen Media Center.

    Also warum solls nicht gehen...

    closed
     
  5. #4 21. Juni 2006
    <opened>

    seh ich dass dann richtig, dass man dann ohne Setup-CD nix mehr machen kann?

    Falls net, kann mir dann einer von euch sagen, woher ich die Apz für Media Center her bekommen kann?

    MFG
     
  6. #5 21. Juni 2006
    Die Frage ist beantwortet, deshalb closed
    Machst Du nochmal einen geschlossenen Thread ohne Rücksprache mit dem betreffenden Mod auf gibts ne Verwarnung...

    Was willst Du denn machen ?( X(

    Wie oft noch. Das MCE ist nur ein Aufsatz für XP, den man auch ohne MCE nachrüsten kann...

    Konkurrenzprodukte

    Softwarelösungen
    * Sceneo TVcentral
    * MediaPortal
    * Video Disk Recorder
    * Meedio
    * myHTPC (Direkt-Download von Chip.de)
    * Sage TV
    * Showshifter
    * mimundoTV Player

    Hardwarelösungen
    * HiBox TV Media Center
    * HEZ MediaCenter

    http://de.wikipedia.org/wiki/Windows_XP_Media_Center_Edition
     
  7. #6 28. Dezember 2009
    Recovery CD erstellen

    Sehr geehrte Community,
    ich habe ein Problem und zwar habe ich mir heute einen Acer Laptop besorgt mit Windows 7 und die bei Media Markt sagten ich müsse selbst eine Recory CD erstellen. Nun habe ich Rohlinge, aber ich blicke kaum durch.

    Was ich nicht wirklich ausprobiert habe ist:
    - Acer Backup Manager (Weil man da nur einen Zeitplan ((glaube ich zumindest)) erstellen kann).


    Meine Frage:
    - Kann mir das einer erklären?

    Google.de hilft mir diesmal auch nicht.

    Ich will auch nix falsches machen, da mein Bruder andauernd meint ich mache alles falsch...

    Hoffentlich kann mir einer helfen. :)
     
  8. #7 28. Dezember 2009
  9. #8 28. Dezember 2009
    AW: Recovery CD erstellen

    Hilft dir vielleicht nicht wirklich weiter, aber ich spare mir lieber immer die recovery iso (den platz den diese verbraucht).
    Ich lösche immer die gesamten partitionen auf den vorkonfigurierten System und hau mir windows sauber neu drauf, nach kompletter fertigstellung (installation von treiber software etc.) mache ich mir ein Acronis Backup und lege dieses auf eine externe ab.
    Da braucht es dann kein Recovery mehr ;)
     
  10. #9 28. Dezember 2009
    AW: Recovery CD erstellen

    Ich habe das Tutorial befolgt und nun sind folgende Dateien verfügbar:
    2 Ordner namens:
    boot
    sources
    Eine Datei namens:
    bootmgr

    In den 2 Ordner sind weitere Dateien drinne.
    Insgesamt ist die CD nun ca. 270 MB groß, ist dies richtig?
     
  11. #10 28. Dezember 2009
    AW: Recovery CD erstellen

    Lappi starten -> Acer Rerecovery management öffnen -> unten CD Brennen anklicken -> Disc mit Standartwerten herstellen, brennen.

    270 Mb können nicht passen windows hat alleine 3GB.

    Und dein Beitrag Spam. Wenn er schreibt Google.de hilft ihm nicht muss es ja nicht heißen das er richtig gesucht hat.
     
  12. #11 28. Dezember 2009
    AW: Recovery CD erstellen

    Habe ja nachgeschaut wie es im Video Tutorial beschrieben ist, aber ich habe wohlmöglich eine neuere Version des Acer eRevovery Managements.

    Sind dann 9,86 GB richtig?
    Habs nochmal ausprobiert. :p
     
  13. #12 28. Dezember 2009
    AW: Recovery CD erstellen

    Würde eher hinkommen.
     
  14. #13 28. Dezember 2009
    AW: Recovery CD erstellen

    Da steht das für 9,85 GB 3 Leere DVDs gebraucht werden.

    Nun sind meine Frage(n):
    - Wie mache ich das mit 3 DVDs, wenn ich eine neuinstallion benötige?
    - Hält Windows 7 automatisch an und sagt z.B. CD 2 einlegen?
     
  15. #14 29. Dezember 2009
    AW: Recovery CD erstellen

    /push.


    ~ Wichtig ~
     
  16. #15 29. Dezember 2009
    AW: Recovery CD erstellen

    /push no.2


    ~ Sehr wichtig ~
    Pushs können ja nachträglich gelöscht werden.

     
  17. #16 29. Dezember 2009
  18. #17 29. Dezember 2009
    AW: Recovery CD erstellen

    Wenn du alles so gemacht hast wie es in den folgenden Anleitungen beschrieben ist, dann müsste es keine Probleme geben:

    Create a system recovery disk in Windows 7 - Guides & Tutorials
    oder
    Create Windows 7 Recovery Disc Form Windows 7 Installed Copy On Your Computer

    ich habe schon oft gelesen, dass ein Recovery DVD auch > 9 GB sein kann...

    Bei Acer-Notebooks ist es grundsätzlich so, dass man zum Erstellen der Recovery-Disks
    mindestens 2 DVD-Rohlinge für den Recovery-DVD-Satz braucht und bei neueren Modellen werden 3 DVD-Rohlinge benötigt.

    Für die Installation von Windows Vista über Recovery-Disk müsste man die DVDs der Reihe
    nach einlegen, so muss es eigt. auch in Windows 7 gehen ...
    Aber sichere deine wichtigsten Daten, bevor du was machst ...
     
  19. #18 29. Dezember 2009
    AW: Recovery CD erstellen

    Dankeschön, BW's sind raus auch wenn ich nur 1 Punkt hab. :p
     

  20. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...