[Windows 7] viele, viele fragen zu Windows 7

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Champ100, 3. November 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. November 2009
    viele, viele fragen zu Windows 7

    Hiho Leutz!

    Ich hätte da mal ein paar fragen zu dem neuen Windows 7 habe im mom Vista Home original druff und bin jetzt am überlegen ob ich mir Win 7 hier ziehen soll...

    Wie ist es bei euch ? Was sagt ihr zu Win 7 ? ist es schneller, besser usw. als vista ?
    Und ich hab mal gelesen das die leute die die Vista original haben Vista einfach updaten könnten für 20€ oder was das war. Ist das möglich ? wenn ja, wo ? und wie ? Eine andere frage wäre wie ist es mit den Updates wenn ich mir Win 7 hier sauge ? kann ich das dann ganz normal updaten wie jetzt auch hier bei meinem vista ? Weil hab gelesen das man garkeine Serial dafür braucht oder sowas. Eigentlich ist die frage, hab ich nachteile wenn ich mir das system brenne ?
    Und wie ist es mit treibern usw ? ist es schon ausgereift um alles damit machen zu können ?
    Und wie ist es bei games ? läuft alles super ? oder zickt da noch was rumm ?

    wäre dankbar für jede kleine antwort auf einer dieser fragen ;)
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 3. November 2009
    AW: viele, viele fragen zu Windows 7

    Hey Champ,

    Habe seit heute Windows 7 64x. Optisch ähnelt es sehr Vista.

    Es hat noch Macken, die du deutlich merkst! u.A friert das OS für ca 1 minute ein und geht dann weiter. Sound, Graka, WLAN!!! usw. hat es automatisch installiert, was mich besonders bei dem WLAN gewundert hat, da ich sonst immer treiber selber runterladen musste. habe die version vom board. habe auch keinen serial gebraucht.


    mfg
     
  4. #3 3. November 2009
    AW: viele, viele fragen zu Windows 7


    9999x diskutiert, wäre schön wenn du die boardsuche benutzrn würdest und/oder google.
    Meine Meinung: Ich finde Win7 schnell, schneller als Vista. kA aber Vista war bei mir genauso schnell. Ja wenn du dir das runterlädst dann kannst du auch updaten. Wenn dein system verbrennt hast du viele Nachteile (haha). Fast alle Hardware ist reif für Windows7 (zumindest mainstream hardware)

    wäre schön wenn du nicht von (d)einem fall auf alle anderen schließt. (confirmation bias)
     
  5. #4 3. November 2009
    AW: viele, viele fragen zu Windows 7

    Warum machst du vor den Satzzeichen Leerzeichen? Da kriegt man ja Augenkrebs von -.-

    Ich hatte die RC seit Erscheinungsdatum und die MSDN:AA Professional seit einem Monat auf 2 Systemen im Einsatz und diesen Fehler noch nie gehabt!
     
  6. #5 3. November 2009
    AW: viele, viele fragen zu Windows 7

    Der "komische loader von dem man nicht weiß was er macht" heißt crack, klar gibts grüne anzunehmen da ist ein virus drin. aber da ist keiner drin... abgesehen kann man windows sehr wohl relativ billig bekommen, ich bekomme win7x64pro für 35€ win7x64 ulti für 70€ (legal)
     
  7. #6 3. November 2009
    AW: viele, viele fragen zu Windows 7

    Ja hols dir auf jeden Fall.
    Spiele machen gar keine Probleme, es ist tausend Mal schneller als Vista und hat eine herrliche Treiber-DB, eigentlich musst Du nur deine Grafikkarten-Treiber updaten und den Rest macht Win7.
    Die neuen Effekte sind auch schön, bremsen das OS aber gar nicht ab.
    Ganz klare Empfehlung von mir. Aber du schreibst ja "raufziehen". In dem Fall würde ich sehen, dass Du keine der alten RCs benutzt sondern ein Abbild der Final.

    {bild-down: http://www.funkyauxburg.de/files/hans5kn_880.jpg}


    -Rechtschreib+Grammatik:D
     
  8. #7 3. November 2009
    AW: viele, viele fragen zu Windows 7


    verschiedene tests beweisen, dass zwischen win7 und vista in den spielen etc max. 1 % leistungsunterschied festzustellen ist...also hört endlich auf rumzuquatschen und blödsinn zu verbreiten
     
  9. #8 3. November 2009
    AW: viele, viele fragen zu Windows 7

    Vielleicht falsch von mir geschrieben, ich meinte mit Geschwindigkeit nicht die der Spiele.
    Das Arbeiten im Allgemeinen geht reibungsloser.
    Aber Links/Material zu deinen verschiedenen Quellen würden mich intressieren. :]
     
  10. #9 3. November 2009
    AW: viele, viele fragen zu Windows 7

    Hi.
    Les dir mal alle Tests durch und was im Forum hier so steht.

    Ich mache es kurz:
    Das beste Betriebssystem das ich je hatte (Win 7 Ultimate x64)
    Schneller und Stabiler, Schlanker als Vista, schöner, funktionaler, Kompatibler.

    Alle Welt ist sich einig: Windows 7 ist das, was Vista einmal werden sollte.
    Windows 7 ist sogar so gut, dass ich es schon fast als Original kaufen würde !
    (Und das heißt EINIGES !!!!)
     
  11. #10 8. November 2009
    AW: viele, viele fragen zu Windows 7

    Eine kurze Frage, hattest du mal Win. XP aufm Rechner? Kenne kein Microsoft Produkt was so stabil war wie XP mit SP3.

    Mein Fazit zu Win7:
    Schneller, Sicherer, Einfacher, Flexibler und definitiv Ressourcenschonender als Vista!
     
  12. #11 8. November 2009
    AW: viele, viele fragen zu Windows 7

    In meiner Signatur sind 2 Links, die werden dir in jedem Punkt weiterhelfen können.

    Kurz von mir:
    Läuft Perfekt
    Hab schon Beta build 7000 64bit, RC1 build 7100 64bit benutzt (am PC noch RC1!)
    und aktuell habe ich Final (Verkaufsversion) auf meinem Laptop drauf (PC folgt demnächst ;))
    und kein einziges mal Probleme gehabt und wenn nur von mir selbst verursachte xD
    Treiber gibt es auch genug, da man die Vista Treiber benutzen kann,
    aber zu 99,9% gibt es schon Windows 7 Treiber ;)

    Es läuft meiner Meinung nach:
    - Schneller
    - Flexibler
    - Einfacher in der Handhabung
    - usw usw usw.

    Für weitere "Infos" wie gesagt, Gebrauch von den Links in meiner Signatur machen,
    Google benutzen oder mal die Board Suchfunktion vergewaltigen xD

    Schlusswort:
    Installiere Windows 7 komplett neu, also kein Upgrade machen,
    dann hast wenigstens ein Jungfräuliches, Sauberes und zugleich Stabileres System ;)
    Weil durch das Upgrade werden die "Fehler" die du bei Vista z.B. hast mit übernommen.
    Hab es beim Upgrade von build 7000 64bit auf build 7100 RC1 sehr deutlich bemerkt.

    Aber solche Threads gibt es 238476872364 hier in RR und über Google

    Over and Out
     
  13. #12 8. November 2009
    AW: viele, viele fragen zu Windows 7

    zunächst ma, windpws xp war nun 7 Jahre, also seit 2002 auf dem Markt. Das Ding zu Anfang genauso schlecht und Recht wie ale anderen Systeme auch. Das liegt aber in der Natur der Sache. Ms nutzt die User gern als Betatester und reagiert dann auf den Response und fixt nach.
    Das System hatte also 7 Jahre zeit zu reifen. Es ist richtig, das XP ein sehr gutes Betriebssystem war und ist. Zu Beginn, also die meisten noch Win98 hatten, haben aber genausoviele auf XP geschimpft, wie heute auf Vista oder Win7. Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Und wenn etwas neues kommt erwartet er immer folgendes: Es muß alles besser werden, aber nichts darf sich ändern." Dass das nur schwer zu realisieren ist, sollte jedem einleuchten. Wie immer, wurde damals Vista mit sehr viel Lorbeeren von MS angepriesen. Muß auch so sein. Wenn ich was verkaufen will, erzähl ich auch keinem, dass das Produkt Mist ist. Viele nutzen Vista gern, viele hassen es. Meine Meinung dazu ist, dass das System träge ist und gerade die Sicherheitsabfragen den Laien-User zu oft verunsichert im Regen stehen lassen. Was soll ich als Nerd denken, wenn mich mein System fragt, ob ich irgendein Programm wirklich ausführen will? Da krieg ich es doch eher mit der Angst zu tun. Das hat sich zum Glück mit Win7 stark reduziert.

    Ich tu mich immer ein wenig schwer mit Aussagen: "WIn7 ist das, was Vista werden sollte".
    Das sind so hohle Phrasen, die man im Netz oder in den Medien mal aufgeschnappt hat und dann gern zitiert. Ich denke, jeder soll selber seine Erfahrungen machen. Wie ein System bei einme läuft, kann man letztlich nur durchs Ausprobieren herausfinden. Beim einen läuft es von Beginn an sauber, beim nächsten gibts schon bei der Installation Probleme. Wobei die meistens eher an der Hardware liegen oder anmangelnden Satatreibern und das OS da nichts für kann.

    Einen wirklichen Performancegewinn, den man messen kann, gibt es meiner Meinung nach nicht. Das System fühlt sich aber aufgrund der weniger vorkommenden Nachfragen und der endlich verschwundenen Sidebar für mich besser an. Schade, dass es Outlook Express nicht mehr gibt. Wobei das wieder ein individuelles Problem meinerseits ist. Ich bin halt seit 11 Jahren dran gewöhnt gewesen und da fällt es schwer, sich umzustellen. Auch die neue Taskleiste ist für mich gewöhnungsbedürftig. da würde ich mir wünschen, dass der Desktop anzeigen Button wieder links wäre, oder sich zumindest dahin verschieben ließe. Ist aber auch wieder nur Gewohnheit. Bin es seit jeher gewohnt, dass der Button links ist. Aero ist schick, baer ob man es braucht, sei dahingestellt. Mich interessiert es einene Dreck, was hinter einen Fenster ist. Ich kann mich durchtabben. Was mich aber noch wirklich stört ist, dass wenn ich beispielsweise ein Programm saube und nicht speichere, sondern gleich nach Load ausführe, das nicht aufpoppt. Es wird mir nur visuell in der Task angezeigt unhd ich muß erst draufklicken oder -tabben. Vieleicht soll es ja so sein, aber ich hab schon manches mal gedacht: "Wieso tut sich nix?" Bis ich merkte, dass das Ding in der Task fleißig vor sich hinblinkt und auf ne Engabe wartet. IT´s not a Bug, it´s a Feature. Oder wie?


    was ich sagen will, Leute, testet es einfach aus. EIn Betriebssystem läuft immer so gut oder schlecht wie die Hardware es auch hergibt. Treiber sind in der Regel gut verfügbar bei aktueller Hardware. Bei ältere ist die Chance hoch, dass auch Vista treiber laufen. Sicher wird es den einen oder anderen Uraltdrucker oder -scanner geben, die nicht unterstützt werden.

    Austesten!!!
    Was die Updates im Zusammenhang mit geleechten Win7-Versionen angeht:
    Wer sich sowas saugt und crckt und dann irgendwann keine Updates mehr bekommt, weil wieder irgendein Genuine Tool im Umlauf ist, hat selber schuld. Kaufts euch oder guckt, ob ihr es im Freundeskreis herbekommt. Oft bieten auch sChulen Schülerlizenzen an.

    So, nun genug von mir. Viel Spaß beim testen des Systems, ich hab mich damit angefreundet und bin zufrieden.
    PS: Für Otto-Normalverbraucher langt die Home Premium dicke, mehr braucht man nicht, wenn man nicht gerade vorhat, zuhause ne große Domäne einzurichten.

    Servus, seid Bambutsche,

    Knight73
     
  14. #13 8. November 2009
    AW: viele, viele fragen zu Windows 7

    Kurz und knapp:
    Ich benutze Win7 seit 3 Wochen, konnte es kostenlos über die Uni bekommen.
    Davor war auf meinem Laptop Vista drauf, jetzt Win7
    -> Er bootet schneller und ist allgemein schneller.
    Statt wie unter Vista 88 Prozesse im Hintergrund zu haben (ohne meine!) hab ich jetzt 38.
    Die Funktionen wie zB. das Bild auf den halben Bildschirm zu machen in dem man es auf die Seite zieht sind für mich schon unersetzbar, einfach richtig gut!
    Hatte auch noch kaum Probleme, obwohl ich das erste mal eine 64bit Version benutze (jediglich der VPN Client meiner Uni hat Probleme gemacht, konnte ich aber auch beheben)
    Folglich: Auf jeden Fall besser als Vista.

    Zu deiner Frage:
    Man kann kann bei PCs und Laptops die man vor 2 Monaten gekauft hat gegen eine Bearbeitungsgebühr beim Hersteller Windows 7 erwerben. Die Gebühr geht von 10 bis 30 Euro wenn ich mich recht entsinne.
    Gruß
     
  15. #14 8. November 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: viele, viele fragen zu Windows 7

    ich habe auch seit einer woche win7 auf meinem rechner und notebook und muß sagen dass ich sehr zufrieden bin
    alles läuft sehr gut,außen auf meinem Asus notebook habe ich ein problemm

    wenn ich skype starte, steht das bild auf dem kopf und sehr schwaches ton
    [​IMG]

    warum?
     
  16. #15 8. November 2009
    AW: viele, viele fragen zu Windows 7

    Also DAS kann man aber nicht im Allgemeinen so sagen. Ich habe auch Win 7 x64 und keinerlei PRobleme dieser Art.

    Überhaupt habe ich keinerlei Probleme. Es ist alles komfortabler, schöner, schneller, kompatibler ^^ ... einfach besser. Ich kann mich nicht beschweren und kann es nur empfehlen.

    Das einzige ist, dass man manche Einstellungen, z.B. das Aussehen der Systemsteuerung, erst mal umstellen muss, weil die "neue" Kategorisierung, die es auch schon bei Vista gab, total unübersichtlich ist.

    Aber wenn man es einmal umgestellt hat: TOP.
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...