Windows braucht zu lange zum laden

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von sioxsux, 18. Januar 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. Januar 2006
    Hi leute.
    Also, ich musste windows neu installieren...
    gesagt getan, os hab ich neu draufgespielt.
    Alle treiber etc installiert, aber jetzt wenn ich windows starte, kommt ja erst die hardwareerkennung (wo ram abgezählt wird, festplatten und laufwerke aufgezählt werden), danach kommt das windows logo mit dem ladebalken, und dann kommt ca 60 sekunden lang ein schwarzer bildschirm wo gar nix passier ?( ?( dann erst kommt der anmeldebildschirm ?( ?( ?(
    woran kann das liegen ?( ?(

    bitte helft mir bitte, das ist unerträglich ;(

    mein system:
    -AMD AthlonXP 2800+
    -1024MB RAM
    -ATi Radeon 9800PE
    -180 GB Platte
     

  2. Anzeige
  3. #2 18. Januar 2006
    Jo alsoo Das hatte ich auch musste gucken was du alles installiert hast oder überprüfe Pc auf Viren aber net mit nem billigen scheiss wie McAfee
    Ich hatte drei Trojaner als ich die weg gemacht habe war wieder alles Ganz ok versuchs auch ma :D :D
     
  4. #3 18. Januar 2006
    schau mal in msconfig rein was alles bei denem start auch noch startet. manchmal liegt sehr viel müss im autostart oder lass mal tune up 2006 drüberlaufen
     
  5. #4 18. Januar 2006
    das hat nix mit autostart zu tun, da sind gerademal ca 5 sachen drinne die starten ?(
     
  6. #5 18. Januar 2006
    Hast du formatiert oder Windows nur neuinstalliert?
     
  7. #6 18. Januar 2006
    also. machmal ist es ganz gut, die boardsuche zu verwenden
    alle tips, die ich unten geschreiben habe, stehen zu einem nahezu identischen thema

    ein paar anmerkungen zu deinem fall

    wenn man ein system neu aufsetzt, und dabei ein paar grundregeln verletzt, hätte man es besser gleich sein lassen sollen.
    diese grundregeln sind, immer auf eine formatierte festplatte installieren, um etwaige systemreste eines zuvor installierten systems zu verhindern
    immer zuerst den pc richtig wie bei http://www.ntsvcfg.de beschrieben konfigurieren, um die gefahr vor viren zu minimieren.
    immer nur die treiber installieren, die man auch wirklich braucht
    etc etc

    da bei dir nicht klar ist, was du gemacht hast,
    neu oder drüber installiert
    empfehle ich dir, deine partition c: zu formatieren, und neu anzufangen.

    weil ich dich aber einschätze, dass dies für dich nicht in frage kommt, hier ein paar tips, wie du vlt doch noch etwas rausholen kannst.


    1. treiber.
    lösche alte treiber aus dem system
    dazu musst du zunächst die "treiberleichen" im system angezeigt bekommen.

    http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=12952

    arbeite diesen artikel einmal von oben nach unten durch,

    2. software

    2.1
    poste uns ein hijackthis logfile
    wie das geht findest du über den link in meiner sig heraus

    2.2 Windows Sysinternals: Documentation, downloads and additional resources
    dort findest du mehrer programme.
    eines heißt autoruns
    das andere process explorer

    2.2.1 autoruns
    dies zeigt dir wirklich alles an, das beim systemstart geladen wird.
    der erste schritt ist das ausblenden aller microsoft komponennten über eigenschaften, ansonsten fühlt man sich erschlagen.
    danach sucht man nach einträgen, die man kennt, und nicht will.
    mit allen anderen geht man bei google auf suche, und postet sie hier.
    damit lassen sich dinge finden, von denen man nie geglaubt hätte, die wären noch auf dem system.

    2.2.2 process explorer
    das ist ein alternativer taskmanager, der in anderer darstellung wirklich alle geöffneten processe darstellen kann.
    nach einem neustart lässt sich so identifizieren, ob noch etwas nicht gewolltes im system ist.

    3. registry bereinigen

    downloade dir das programm ccleaner
    zunächst löschst du damit die temp. dateien,
    danach unter probleme (oder issues) suchst du nach fehlern in deiner registry,
    behebe sie mit dem programm
    es wird gefragt, ob vorher eine sicherung angelegt werden soll.
    bestätige dies.

    mach das zweimal hintereinander

    4. virenprüfung.
    mach mit einem online scan (bsp active scan von panda)
    eine virenprüfung deines pc

    so, dann melde dich mit panda logfile und hijackthis logfile wieder hier.

    mfg spotting

    zusätzlich möchte ich dir noch das programm bootvis empfehlen,
    und page defrag
    google danach.
    mfg spotting
     
  8. #7 18. Januar 2006
    spotting, danke für die ausführliche erklärung :]
    10er haste sicher
    naja, hast mich aber falsch eingestellt, win xp werd ich wieder neu installieren ^^

    p.s., ich formatiere immer die HD, dann installe ich winxp ;)

    wenns nach der neuinstallation wieder langsam ist, mach ich das was du gesagt hast :D

    ich werd bescheid sagen wenns geklappt hat :]

    //EDIT
    also, winxp neuinstalliert, sp installiert, treiber und nachdem er die USB Treiber installiert hat, braucht der so lange ?( ?(
    Wenn ich die treiber deinstalliere, gehts wieder schnell ?(
    aber ich kann ja schlecht ohne usb :(
    aber früher war das doch auch nicht so, woran könnte das liegen?
     
  9. #8 19. Januar 2006
    hmm kann entweder an der Festplatte liegen oder neues Windwos drauf!!!
     
  10. #9 19. Januar 2006
  11. #10 19. Januar 2006
    versuch mal nicht die treiber zu installieren, die du per cd bekommen hast, sondern saug dir die neusten versionen aus dem netz ! Ich denke mal, dass dann alles wieder flüßig läuft !
     
  12. #11 19. Januar 2006
    usb treiber ???

    sag mir bitte nicht, du installierst usb treiber auf einem windows xp system?
    windows hat für usb eigene treiber,
    seit service pack 1 mit eigener usb 2.0 unterstützung.

    probiere es mal ohne treiber aus.

    das höre ich jetzt zum ersten mal, das man auf xp usb treiber braucht...

    mfg spotting
     
  13. #12 19. Januar 2006
    hast du ne externe festplatte??

    ich hab eine und wenn ich die bem booten net abstelle scannt windoof die nach einem betriebsys und bei 250 gig dauert das ganz schön^^
     
  14. #13 19. Januar 2006
    @TOFu

    wenn du das durchsuchen der festplatte nach einem betriebssystem abstellen willst, (das eigetnlicht nicht lange dauern darf, da nur im stammverzeichnis nach einer boot.ini gesucht wird) gehe ins bios und bestimme dort die boot devices, also die startreihenfolge nach diesem muster

    1. hdd master ( deine festplatte mit windows drauf)
    2. cd
    3. diskette
    4. search for other boot device

    wenn du dann von cd aus starten willst, und nicht in windows, kannst du das ändern.
    wichtig ist nur, dass da kein usb stick mehr vor der festplatte steht.

    i.d.R. sind viele motherboards so eingestellt, dass sie erst nach cds, dann disketten, und dann sonstigen medien (wie usb sticks/festplatten) suchen, und wenn sie dort nichts finden auf die interne festplatte ausweichen.

    meinst du allerdings die autoplay funktion, bei laufendem windows betrieb mache folgendes
    Rechtslick auf Deine Festplatte, dort auf den Reiter >Autoplay< klicken.
    Dort >Durchzuführende Aktion anklicken.
    Dann die verschiedenen Dateitypen auswählen und alles auf keine Aktion auswählen.


    mfg spotting
     
  15. #14 19. Januar 2006
    ehmja, windows installiert halt seine eigenen USB treiber und wenn ich die Treiber Deinstalliere dann geht ja alles wieder flüssig...

    also spottin, so dumm binni nu auch nich :D
     
  16. #15 20. Januar 2006
    @spotting

    ich hab nur die auswahl eine auswahl möglichkeit bezüglich hdd im bootmenü

    ^^ means ich kann net einstellen welche festplatte er booten soll
    also haut er jede kurz durch nur die 250er dauert immer etwas...
     
  17. #16 20. Januar 2006
    bittebitte leute helft mir :(
    das ist echt voll der shice, ich mein, früher war das nie so, und auf einmal?!
    wie schon gesagt, liegt vll an den usb treibern ;(
     
  18. #17 21. Januar 2006
    wenn du glaubst das das wirklich an den usb treibern liegt, dann musste mal auf der microsoft support seite nachgucken
    Support-Seite

    Mfg Tgx
     
  19. #18 21. Januar 2006
    Hey sioxsux

    ist es zufällig ein Via Board ????wenn ja hat Du die Via Treiber installiert ??
     
  20. #19 21. Januar 2006
    ich hatte das prob auch ma in der art...
    bis mir auffiel das ich beim letzten win neu machen vergessen hatte danach bios umzustellen... deshalb hat der immer versucht von cd zu starten:D
    löl
     
  21. #20 21. Januar 2006
    Ich hab das gleiche prob.
    1.) 2 min schwarzer bildschirm
    2.) Manchmal fährt der nach dem scharzbild einfach wieder runter!!!

    Es muss an der soundkarte liegen den:
    1.) wenn ich die ausbaue is alles ok
    2.) im abgesicherten modus (sound triber nich mitgeladen) funkt auch!!

    also was kann ich machen???

    mein system

    amd atlon 3200+
    win xp home
    1024 mb ram
    radeon 9800 pro
     
  22. #21 22. Januar 2006
    och gottchen ;(

    also ich hab nen SiS chipsatz im board, ka obs Via is ^^'
    und ich weiß nicht wo ich den neuen chipsatz treiber downloaden kann ?(

    außerden:
    ich hab jetzt auch noch nen problem mit dem USB ;(
    wenn ich starte kommt:
    SISUSBrg.exe
    Die datei SIS_Lib.dll konnte nicht gefunden werden...

    WTF?? ;(
     
  23. #22 24. Januar 2006
    okay, also ich hab Windoof nochmal neu installiert, und nun hab ich auch das selbe problem wie nanuk, es liegt bei mir nu auch an dem Sound-Treiber :O

    Was kann man dagegen machen? neuen treiber downloaden?


    //edit
    treiber von Ms-Tech runtergeladen, nix gebracht :(
     
  24. #23 29. Januar 2006
    Das Problem hatte ich auch mal, meine fetsplatte war zu voll (kann bei dir glaube nach der neuinstallation nicht der fall sein), oder halt bootet er nicht sofort von der hdd
    mfg
    matze.pe
     

  25. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Windows braucht lange
  1. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    2.240
  2. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    595
  3. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    338
  4. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    280
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    535