Windows formatieren

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Memphis199, 2. September 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. September 2006
    hi
    ich hab ma ne frage und zwar würd ich gern meinen rechner formatieren
    was ich vorher noch nie gemacht habe und wollte wissen wie ich meine daten sichere die ich gerne behalten würde...brauch ich da ne 2. festplatte oder wie mach ich das?

    mfg memphis199
     

  2. Anzeige
  3. #2 2. September 2006
    Entweder du brennst dir die Daten auf CD, bzw. DVD, oder du lädst die auf bestimmte Seiten hoch.
     
  4. #3 2. September 2006
    praktisch wäre natürlich eine 2te festplatte auf die du alle deine daten speichern kannst die du behalten willst
    es geht aber auch wenn du 2 oder mehrere verschiedene partitionen hast:
    hierfür alle dateien auf die partion kopieren wo kein windows drauf ist
    mithilfe der windows cd kannst du dann nur die windowspartiotion löschen und die andere lassen und behälst somit deine daten
    raufladen is sehr wahrscheinlich viel und auf cd/dvd brennen kommt natürlich an wieviel das ist

    mfg
     
  5. #4 2. September 2006
    daten sichern

    möglichkeit 1.
    alles auf externe medien wie z.B. dvd, externe festplatte, cd, usb sticks ...
    möglichkeit 2.
    zweite interne festplatte
    möglichkeit 3.
    andere partition...

    ok, da ich nicht weiß, wieviel an daten du sichern willst, gehe ich mal von mehr als 12 gb und nur einer einzigen vorhandenen c: partition aus.
    12 gb wären drei dvds ... wäre die einfachste möglichkeit.
    bei mehr würde ich die interne einzige verfügbare partitionieren, also möglichkeit 3.

    1. möglichst viel freien speicher auf partition c: bereitstellen.
    dieser muss ungefähr 5% größer sein, als die menge daten, die gesichert werden sollen.

    2. partition c: defragmentieren.

    3. start - systemsteuerung - verwaltung - computerverwaltung - datenträgerverwaltung
    dort verringerst du die größe der partition c.
    dies solltest du im "administrator" - konto im abgesicherten modus (beim booten, vor dem windows startbildschirm die Taste F8 drücken ...
    administrator ist nicht der benutzer, mit dem du dich normalerweise anmeldest, sondern unter dem benutzernamen "administrator" !!!

    4. den pc neustarten, normal
    danach wieder in den abgesicherten modus gehen und als administrator anmelden

    5. jetzt den unpartitionierten bereich als partition d im ntfs dateisystem festlegen
    (in der datenträgerverwaltung)

    6. danach (ohne neustart) kannst du die daten kopieren und windows neu installieren.
     
  6. #5 2. September 2006
    Viel einfacher: Erstelle einfach ne Partition und zieh da deine daten, die du sichern willst rauf. Das ist das einfachste.
    MfG
    Flippo

     
  7. #6 2. September 2006
    Eine Partition machen ist das einfachste das stimmt aber ich würde es vorziehen die Daten extern zu lagern (andere Festplatte, DVDs). Ich schieb meine Daten immer auf einen anderen PC, da mir einmal beim formatieren alle Partitionen verloren gegangen sind (nein ich habe sie nicht aus Versehen mitausgewählt beim löschen...) und dann alles weg war was auf dem PC war.
    Sollte zwar nicht passieren aber wenns dann doch mal passiert ist man froh wenn man die Daten woanders gesichert hat :p
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Windows formatieren
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    919
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    576
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    752
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    594
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    796