Windows Media Player vs. VLC Media Player

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von Spite-Checker, 15. Oktober 2009 .

Schlagworte:
  1. 15. Oktober 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Hey, mir ist die Tage folgendes aufgefallen.
    Der Windows Media Player hat ein wesentlich besseres Bild als der VLC, wobei der VLC das Bild an sich schärfer wieder gibt. Ist das einen Einstellungssache? Irgendwie gefällt mir das Bild vom Media besser, aber der VLC soll weiterhin mein Standard Player sein, weil er alles abspielt.

    Bild

    Danke
     
  2. 16. Oktober 2009
    AW: Windows Media Player vs. VLC Media Player

    Vielleicht liegt das daran, das du nen Filter beim VLC drinne hast.
    Kannste in den Einstellungen einschalten.

    Generell geb ich dir aber recht, denn ich finde den VLC Player auch besser.
    Vorallem weil er halt alles frisst

    Gruß
     
  3. 16. Oktober 2009
    AW: Windows Media Player vs. VLC Media Player

    Bei mir ist das so wenn irgendeine Anwendung den StandardRenderer(OverlayMixer) benutzt,und ich aber mit einem Player ein Video anschauen möchte,dann wird automatisch DirectX als Renderer benutzt.
    Wenn du einen guten PC hast merkst du nur den Unterschied ,dass das bild heller und die Quali sich erhöht.
    Also wenn auf all deinen Playern der Standardrenderer genommen wird,
    wird bei einem Player,wenn du 2 gleichzeitig benutzt,
    das Bild anders als du es gewohnt bist,z.B. heller.
     

  4. Videos zum Thema
    Video Script
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Themen mit den Stichworten: Windows Media Player

  1. Blueray codec in Windows Mediaplayer einbinden
    hoodeknoode, 19. Dezember 2012 , im Forum: Audio und Video
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.763
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    897
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    929
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.411
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    985