Windows-Mobile nur noch mit rund acht Prozent Marktanteil

Dieses Thema im Forum "Mobile News" wurde erstellt von Dj.KaTa, 16. November 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. November 2009
    Windows-Mobile nur noch mit rund acht Prozent Marktanteil

    Smartphoneabsatz steigt insgesamt auf 41 Millionen Stück


    Das Handybetriebssystem Windows Mobile von Microsoft musste laut einer aktuellen Studie des US-Marktforschungsunternehmens Gartner im dritten Quartal 2009 gegenüber dem Vorjahresquartal ein Minus von 28 Prozent verbuchen. Der aktuelle Marktanteil von nur noch rund acht Prozent könnte damit zu erklären sein, dass im dritten Quartal noch kein Gerät mit der neusten Version, Windows Mobile 6.5, im Handel war.

    Im Gegensatz zu den sinkenden Verkaufszahlen der Windows-Mobile-Geräte stieg der Anteil der verkauften Smartphones laut dem Marktforschungsunternehmen im dritten Quartal 2009 um rund 13 Prozent auf 41 Millionen Stück an.

    Symbian bleibt Marktführer
    So kann sich Apple mit seinem iPhone über einen Anstieg des Marktanteils von 12.9 auf 17,1 Prozent freuen. Auch Research in Motion (RIM) verbucht mit seinen Blackberry-Geräten eine Verbesserung um rund fünf Prozent im Vergleich zum dritten Quartal 2008. Obwohl das Betriebssystem Symbian immer noch Marktführer ist, fiel sein Anteil von 49,7 auf 44,6 Prozent. Geräte, die auf Googles Betriebssystem Android basieren, verfügen über einen Marktanteil von 3,9 Prozent.

    quelle - Windows-Mobile nur noch mit rund acht Prozent Marktanteil

    Kann ich voll und ganz verstehen, das der Windows Mobile Markt langsam zurück geht.
    Dann sollen die mal Windows 7 Mobile schneller entwickeln ;)
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...