Windows Prozesse

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Thal, 23. Oktober 2005 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. Oktober 2005
    Hi,

    hab da ein paar schwierigkeiten mit windows prozesse und zwar finde ich immer wieder den prozess cli.exe bis zu 4 mal im Taskmanager wenn ich den beende passiert auch soweit nix ausser das er ressourcen frisst nun frag ich mich die ganze Zeit woher der kommen könnte. ?(

    Hab heute auch schon einen virenscan + spyware scan gemacht system is soweit sauber hijackthis meldet auch nix ungewöhnliches ...

    Dann hab ich auch noch ein kleines Problem mit der svchost.exe der prozess wird auch 5 mal aufgeführt im taskmanager ...

    Hat einer evt ein paar tips was ich da machen könnte um das wieder in griff zu bekommen ?
     

  2. Anzeige
  3. #2 23. Oktober 2005
    CLI.EXE ist von ATI :)

    :) :)


    dafür bekomm ich doch nen 10er oder? :p :D

    und das mit der svchost ist normal, svchost sind Dienste die benötigt werden ;) (z.b. Drag&Drop oder DNS geht per svchost)
     
  4. #3 23. Oktober 2005
    http://www.neuber.com/taskmanager/process/cli.exe.html

    die cli.exe gehört zu deiner grafikkarte.

    sie dient der untersstützung einiger hardware spezifischen anwendungen, die man unter windows normalerweise nicht braucht.

    warum die sooft geladen wird ... kein plan,
    ich denke, es dürfte ein fehler in der treiberinstallation gewesen sein.

    -> ATI TREIBER VOLLSTÄNDIG LÖSCHEN:

    wirklich vollständig.

    dann eine neue version des treibers / oder eine andere/ installieren.

    zur svhost.exe sei gesagt,

    es ist normal, dass diese standardgemäß mehrmals ausgeführt wird.

    http://www.ntsvcfg.de
    besuchen, und entsprechend nicht benötigte dienste abschalten.
    dann wird die svhost auch weniger.
    (eine davon ist aber zwingend notwenig)

    außerdem kann ich dir noch den process explorer von Windows Sysinternals: Documentation, downloads and additional resources empfhelen.
    der gibt dir informationen zu den geladenen prozesse, die man nicht über den windows taskmanager herausbekommt.

    mfg spotting
     
  5. #4 23. Oktober 2005
    also das die cli.exe von meiner grafikarte kommt das wusste ich auch nur das die gleich 5 mal startet finde ich schon merkwürdig...

    naja und das mit der svchost.exe hab ich auch eben erst rausgefunden das es ganz normal is das die mehrmals ausgeführt wird nur würd ich gerne wissen welche prozesse die svchost.exe gerade verwendet damit ich evt die unnötigen prozesse unterbinden kann.
     
  6. #5 23. Oktober 2005
  7. #6 23. Oktober 2005
    also ich hab mir die beiden pages mal angeschaut und ich blick da nicht wirklich durch soviel zeugs auf einmal ?(
     
  8. #7 24. Oktober 2005
    k, bei sysinternals kann ich verstehen, wenn man da nicht durchblickt.

    weil das angebot der seite ist doch sehr umfangreich.

    hier mal ein direkter link zum process explorer

    http://www.sysinternals.com/Utilities/ProcessExplorer.html

    jetzt bleibt bei dir aber die frage, wie man mit dem process explorer richtig arbeitet.
    nun, zum ersten musst du wissen, wo dein computer welche datei hat und ob diese datei auch mit diesem prozess geladen werden darf
    (das sind im einfachen betrieb ca 10 - 15 prozesse, die ihrerseits auf bis zu 250 dateien zugreifen.)
    diese musst du jetzt alle einzeln abgleichen. um wirklich sicher zu sein, das kein falscher prozess geladen wurde.

    -> sehr viel kleinarbeit, mit einem großen aufwand und großem benötigten wissen.

    ist aber effektiv auf der suche nach einem bestimmten prozess !!!

    (der wird sogar von den microsoft machern genutzt, wenn ein neues system oder ein update gemacht wird !!!)


    bei ntsvcfg.de verstehe ich deine frage jedoch nicht.

    du musst den text dort lesen, dann lernst du, dass es in windows sogenannte "dienste" angeboten werden, die du nicht brauchst.

    diese dienste stellen sobald du dich in einem netztwerk befindest bzw du dich ins internet einwählst eine bedrohung für einen pc dar.

    dann gibt es ein paar weiterführende erläuterungen dazu, und weiter unten kannst du dir ein script herunterladen, bei dem die nicht benötigten dienste deaktiviert werden.
    wie dieses script funktioniert, wird ebenfalls auf der seite erklärt.

    mfg spotting
     
  9. #8 24. Oktober 2005
    hau doch am besten die ati treiber ganz runter und verwende statt dessen omega treiber...

    ich habe mit denen bei weitem bessere ergebnisse erzielt, wenn sie auch nicht auf jedes kleinste detail eingehen =)

    nur n tipp ;)
     
  10. #9 25. Oktober 2005
    OK hab jetzt alles mal in ruhe durchgearbeitet und den Fehler mit dem Ati Treiber hab ich in den Griff bekommen indem ich den Omega Treiber installiert habe. Naja und das mit den Diensten lass ich einfach mal weil ich eigentlich schon vor nicht allzulanger zeit mit xp-antispy und ein Tutorial aus der Gamestar alle unnötigen Dienste abgestellt habe , denke mal das was jetzt noch läuft wichtig für meine Kiste is , und naja das wichtigste war echt wegen den Ati Treiber.

    Danke nochma an alle. 10 er für alle ;)

    *CLOSED*
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Windows Prozesse
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    851
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    839
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.004
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    396
  5. [Windows 7] Zuwenig Prozesse?

    Jinjael , 8. Februar 2010 , im Forum: Windows
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    309