Windows SATA Problem HELP

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Tun1, 21. September 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. September 2007
    hey

    so hab da ein problem mein kollege gab mir sein lapi sony VGN-AR11B
    und der hat keine recovery cd mehr so das prob ist wenn ich hallt von ner win cd boote sagt der mir irgend wann mal

    Es konnte keine installierte Festplattenlaufwerke gefunden werden.
    Stellen sie sicher, das alle festplattenlaufwerke eingeschaltet und richtig mit dem Computer verbunden sind, und das alle Hardwareeinstellungen für die Festplattenlaufwerke korrekt sind. hierzu können sie beispielweise ein Diagnose- oder Installationsprogramm des Herstellers ausführen.

    Installation kann nicht fortgesetzt werden. drücken sie die F3 tase, um die Installation abzubrechen!

    ich denk mal das liegt an der Sata platte so nun meinte mein mitarbeiter ich muss n sata treiber mit windows einbinden ka wie das funkzen soll hab da auch nLite benutzt aber geht trotzdem nicht vllt hab ich da was falsches gemacht ach ja win is nicht org.

    danke


     

  2. Anzeige
  3. #2 21. September 2007
    AW: Windows SATA Problem HELP

    du musst die sata treiber vorher laden, mit ner diskette z.b aber die gibts ja heute nich mehr wirklich. Aber das er das nicht automatisch erkennt ist schon komisch. Normal sollte das ohne probleme klappen
     
  4. #3 21. September 2007
    AW: Windows SATA Problem HELP

    den sata treiber findest du mit auf der recovery cd.drück einfach am anfang der installation F6.dann sollte es ihn mit einbinden!lg :poop:
     
  5. #4 21. September 2007
    AW: Windows SATA Problem HELP

    er hat aber keine recovery cd mehr, steht doch da :rolleyes:
     
  6. #5 21. September 2007
    AW: Windows SATA Problem HELP

    Kaum ein Laptop hat ein Floppy laufwerk...

    Er hat keine Recovery CD mehr...

    leider auch nicht sehr hilfreich....

    b2T,

    schau mal nach was dort für eine HDD verbaut ist, hersteller.
    Bekommste am besten durchs BIOS rauß.

    Nen Sata treiber bekommste dann auf der Homepage.

    Dann einfach auf ne CD brennen in den Treiber Implementieren.

    Gruß BenQ
     
  7. #6 21. September 2007
    AW: Windows SATA Problem HELP

    wenn das mit den treibern mit f6 laden nicht funzt (bei mir gestern bei nem HP lappi das problem:rolleyes:), versuch mal beim starten im bios entweder sata native (oder wie das dann bei sony auch heisst) zu deaktivieren, oder versuch auch mal sata als ide einzustellen im bios.
     
  8. #7 21. September 2007
    AW: Windows SATA Problem HELP

    Das Prob kenn ich. Du musst dir auf der Sony Webseite den Sata Treiber für dein Notebook saugen und dann mit xp-ISO-Builder ganz einfach integrieren in die XP CD. Das Programm ist Idiotensicher. Da kann man nichts falsch machen. Dannach solltest du XP wieder installieren können mit der erstellten CD:

    Greetz Jojo
     
  9. #8 21. September 2007
    AW: Windows SATA Problem HELP

    Besorg dir für 10€ nen USB Disketten Laufwerk. Und stell im bios dann auf Removable device um dann klappts auch... beim windows setup f6 drücken und abwarten.

    Sata treiber findest du auf jeden fall beim hersteller auf der hp!

    grezz Ramset
     
  10. #9 21. September 2007
    AW: Windows SATA Problem HELP

    danke leute

    bin grad aufer arbeit ich versuch am WE mal naja windoof ist ja schon drauf nur der vorbesitzer hat das dingen voll gef***t da sind jetzt zwei sprachen russisch und deutsch und dann kann man im explorer jetzt z.B im anmelde fenster von RR nichts eingeben oder bei google sufu nichts eingeben egal wo naja vllt find ich aufer platte die reCD

    ich sag euch dann bescheid
     
  11. #10 21. September 2007
    AW: Windows SATA Problem HELP

    AFAIK kann XP die Treiber nur von Diskette einbinden, CD-Laufwerke Sticks usw werden erst ab Vista unterstützt.

    So und nicht anders. Gut, ich würds per nlite einbinden, aber das kommt aufs gleiche raus. Wenn man schonmal dabei ist kann man gleich unnötigen Mist rausschmeissen, das SP2 und alle anderen Updates einbinden. Es lohnt sich. Aber das ist n anderes Thema ^^:rolleyes:


    PS: es könnte auch schon reichen wenn die Windoof-CD mit SP2 und Updates gefüttert ist. Bei integrierten S-ATA Lösungen braucht man keinen extra Treiber, das funzt mit SP2 auch so.
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Windows SATA Problem
  1. [Windows 7] Truecrypt eSata HDD Problem

    frenzlyn , 23. September 2012 , im Forum: Windows
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    909
  2. [Windows 7] eSATA Problem

    snky , 4. März 2012 , im Forum: Windows
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    568
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    314
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    354
  5. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    392