Windows XP benutzerkonto voll einschränken

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von sioxsux, 21. Oktober 2005 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. Oktober 2005
    Hi leute :]
    Ich brauche hilfe.
    Und zwar hab ich 2 Benutzer accounts aussfm pc.
    Der eine gehört mir (admin) der 2. meine Mutter.
    Die benutzt den aber nur für Inet und eMail lesen.
    Ihc hab noch nen bro, der setzt sich vor den pc, und loggt sich bei meiner ma ein.
    Der zoggt des öfteren was ich ihm verboten hab.
    So, nun brauch ich hilfe.

    Wie kann ich den benutzeracc einschränken das er z.b. nur programme starten kann die ich auswähle, nichts installieren kann, und die laufwerkinhalte nicht sehen kann?
    Geht das?
    Gibt es vll nen Programm dafür??

    Pls help, und hilfe wird natürlich wie immer mit einer 10 belohnt :]
     

  2. Anzeige
  3. #2 21. Oktober 2005
    Du könntest diese spiele deinstallieren und das Konto zu einem eingeschränkten Kont machen, dann kann er sie nicht wieder installieren.

    falls du auch zocken willst könntest du versuchen sie in deinen eigenen Dateien zu installieren, ohne Startmenüeintrag, da sollte er dann nämlich eigentlich nicht drankommen

    hoffe es klappt
     
  4. #3 21. Oktober 2005
    falls die Partition zufällig NTFS-formatiert ist kannst du auch genau festlegen was für Rechte er haben soll.
    Du gehst auf den zu sperrenden oder zu verändernden Ordner(Partition auch möglich) und machst einen rechtklick auf den Ordner. Dann gehst du auf Eigentschaften / Sicherheit. Dort kannst du alle Benutzergruppen des Windows-Clients sehen und einstellen als Administrator welche Rechte wer haben darf. Zum Beispiel das Lesen und Ausführen von Programmen verbieten die im Ordner liegen. Es gibt noch 2 Unterteilungen wie dir vllt aufgefallen ist: Zulassen | Verweigern, wobei Verweigern immer Vorrang hat. Dass heist wenn du ihm Schreibrechte gibst und gleichzeitig auch auf verweigern einen Hacken setzt dann ist er nicht berechtigt zu schreiben.

    Hoffe geholfen zu haben, Bye
     
  5. #4 21. Oktober 2005
    mh, also ich hab nur "Eigenschafte" da stehen, nichts von wegen Sicherheit...
    Mh, kannst du vll eine Schritt für schritt Anleitung machen?

    Ja, ich hab zufällig auf allen Partitionen NTFS
     
  6. #5 21. Oktober 2005
  7. #6 21. Oktober 2005
    Hi,
    Also gut.
    Klicke auf Arbeitsplatz dann oben rechts extras / Ordneroptionen / Im Karteireiter Ansicht machst du den Hacken weg bei Einfache Dateifreigabe empfohlen. Alles übernehmen und schließen dann gehst du wie ich es beim letzten mal beschrieben hab vor. Im Gegensatz zu vorhin solltest du nun einen neuen Karteireiter Sicherheit unter Eigenschaften finden. Ansonsten nochmal das Problem darstellen und überprüfen ob du wirklich AdminRechte hast.

    BYE
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Windows benutzerkonto voll
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    570
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    913
  3. windows benutzerkonto umgehen

    Smuji , 3. Juni 2008 , im Forum: Windows
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    451
  4. Beim Windows-Start Benutzerkonto

    jago , 29. Dezember 2007 , im Forum: Windows
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    440
  5. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    341