Windows XP Netzwerk Shares

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von megawuschel, 7. März 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. März 2007
    Hallöchen...

    hab mal wieder ein probelm (mehr oder weniger schoenheitsproblem)...

    ...und zwar stört mich das windows mein Netzwerk Share (interner suse linux server mit samba) nicht automatisch "startet" (bzw. der service?!?).

    Das Problem sieht wie folgt aus:
    ich hab den foobar2000 (musik-player) im autostart... meine musik-files liegen alle auf dem server... wenn ich nun direkt nach dem einloggen auf play klick findet er die files net (file not found). das liegt aber nicht daran das sie nicht existieren, sondern weil windows das netzwerk drive noch nicht gemountet hat. habe es im explorer nen mountpoint gesetzt, wenn ich da drauf klick, und dann beim foobar auf play klick, gehts (aber dieses explorer auf, netzwerk drive angeklickt, kurz gewartet und dann explorer wieder zu machen nervt wie die sau)...

    Hoffe ihr versteht alles :D Wenn was unklar ist einfach fragen...

    mfg megawuschel

    PS.: Weiß noch einer wie ich den namen meines netzwerk shares im explorer dauerhaft ändern kann? immer wenn ich mich aus-und-wieder-ein-log wird der ursprüngliche name (Ordner on 'Samba 3.0.20b-3.5-SUSE Server (Servername)') der den ganzen Explorer "aufbläht".
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 8. März 2007
    AW: Windows XP Netzwerk Shares

    Wenn ich das richig verstehe willst das die Conection ständig erhalten bleibt??
    Und wenn ich es so verstanden habe versuch doch mal dies.

    Arbeitsplatz ---> dort müsste dann der Server unter Netzlaufwerke zu finden sein?!
    Dann Trennste dir verbindung, gehst oben wieder auf Verbindung herstellen. dort gibt es das KOntrol kästchen "Verbindung bei Anmeldung wiederherstellen" das aktivierst du.

    Gruß BenQ
     
  4. #3 8. März 2007
    AW: Windows XP Netzwerk Shares

    mount -t smbfs -o username=xyz,password=geheim //sambaservermntpoint /zielmountpoint


    Mit Editor als mount.bat speichern

    Ausführen.. Dan mountet er.. natürlich die Angaben ändern ;)


    De Mace
     
  5. #4 8. März 2007
    AW: Windows XP Netzwerk Shares

    richtig :)

    Ja, sollte funktionieren... tut es aber net :(

    Hört sich nach nem unix-shell script an ^^ Wie soll den der zielmountpoint heißen... ? media/hda1 ja eher net :D

    mfg megawuschel

    ps.: hab euch beide mal bewertet ;)
     
  6. #5 8. März 2007
    AW: Windows XP Netzwerk Shares

    Probiere es besser damit:

    @echo off
    net use y: \\Server\Freigabe passwort /user:User /persistent:no


    als mount.bat speichern
     
  7. #6 8. März 2007
    AW: Windows XP Netzwerk Shares

    Jup, des funtzt :) Dankeschön, bewertung ist ja scho raus

    -> Closed
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...