Windows XP Nutzerkonto einschränken

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Pope, 25. September 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. September 2007
    Nabend Leute,
    ich habe folgendes Problem ich weill auf meinem zweit PC ein Benutzerkonto haben das administrations Rechte hat (das ist ja kein Problem), nun möchte ich gerne ein zweites Konto haben das nur folgende Dinge kann/darf :

    -im Internet surfen
    -PDF Dateien auf Webseiten aufrufen und ggf. abspeichern
    -Office Dokumente verfassen und drucken, sowie lokal abspeichern
    -Emails verfassen und ggf. lokal abspeichern

    MEHR NICHT !

    -keine Downloads (Konflikt mit den PDF-Dateien ?)
    -keine Einstellungen am System o.ä. verändern
     

  2. Anzeige
  3. #2 28. September 2007
    AW: Windows XP Nutzerkonto einschränken

    Hallo Pope,

    Unter Verwaltung->Lokale Sicherheitsrichtlinien kannst du die Benutzerrechte unter Lokale Richtlinien einstellen. Wenn du jetzt eine Richtlinie anklickst, kannst du die Benutzergruppe auswählen, für die diese Richtlinie gelten soll (z.B. ändern der Systemzeit). Dann fügst du bei allen zutreffdenden Richtlinien die Benutzergruppe zu, wo sich das eingeschränkte Konto befindet. Das müsste funktionieren...
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Windows Nutzerkonto einschränken
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    563
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    908
  3. windows benutzerkonto umgehen

    Smuji , 3. Juni 2008 , im Forum: Windows
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    448
  4. Beim Windows-Start Benutzerkonto

    jago , 29. Dezember 2007 , im Forum: Windows
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    436
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    750