Windows Xp Password

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von krechno, 24. Oktober 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. Oktober 2006
    Guten Abend @ User :D

    Ich habe ein prob... :( von meiner besten Freundin der Bruder knackt jedes pw :( soger das Windoofff pw :( 1te Frage ist wie kann er das machen ??? ohne Disketten laufwerk ich dachte immer dafür braucht man ne Disketten laufwerk :( und meine 2te frage wie kann ich das verhindern gibst da ihrgen eine software für ???.

    PS: an alle die mir helfen BEDANKE ICH MICh schon mal in vorraus :)

    MFG: Krechno
     

  2. Anzeige
  3. #2 24. Oktober 2006
    AW: Windows Xp Password

    sagt der typ das nur oder haste es gesehen

    man kann ganz einfach im abgesicherten modus hoch fahren und sich mit dem administrator account anmelden (sofern kein password) [wenn du kein pw in deinem admin account hast ;mach eins rein; mit zahlen buchstaben sonderzeichen]


    in dem admin account kannst du dann ganz gemütlich in die benutzeroptionen gehen und jedem nutzer diese pc´s das kennwort entfernen oder ändern
     
  4. #3 24. Oktober 2006
    AW: Windows Xp Password

    jo der über mich hat recht, dass geht nur wenn du kein adminpw festgelegt hast, gehe in den abgesicherten modus und dann schaue ob du ein adminpw hast, wenn nicht ist es einfach in deinen pc zu kommen, aber wenn du eins hattest sagt er das blos, oder er hat ne cd eingelegt oder diskette, denn soweit ich weiß, ist es dann unmöglich in dein windows zugelangen.


    greetz
     
  5. #4 24. Oktober 2006
    AW: Windows Xp Password

    also ich habe schon über all n pw drin :( auch was ihr da geschrieben habt :(
     
  6. #5 24. Oktober 2006
    AW: Windows Xp Password

    hast du es selber gesehen was der da macht ?
    und noch dazu (jedes pw) mh ?
    das glaubt der doch selber nicht das der wirklich "JEDES "pw knacken könnte...
    mich würde nun der ableuf interessieren was dieser typ da macht (falls du es gesehen haben solltest)
    noch dazu würde mich interessieren ob der auch webmail account pw's knacken kann und was weiß ich halt... alles was mit pw zutun hat denn dieses windows pw zu "knacken" bzw ändern kann man schon mit recovery tools wie zb. "erd commander"
    also mit dem erd commander würde ich schon eher sagen das er das pw ändert denn man kann damit das alte (vergessene) pw nur mit einem neuen überschreiben aber nicht das bereits bestehende auslesen...

    also schreib mal bitte den ablauf was der da genauer macht und ob er auch webseiten pw's "knacken" kann...

    im schlimmsten falle würde ich vermuten das der junge dir einen trojaner geschickt hat von dem dein antivirus dings bums nichts checkt und bei jeder eingabe deiner pw's werden die daten gleichauch an ihm gesendet und er erzählt dir einen vom Bären ^^
     
  7. #6 24. Oktober 2006
    AW: Windows Xp Password

    hallo, setz einfach im bios ein password, ich kann mir nicht vorstellen, dass er dies knackt!

    herzlichen gruß

    mysteria
     
  8. #7 24. Oktober 2006
    AW: Windows Xp Password



    Da musst du doch dann einfach nur die Mainboard Batterie für ca. 10 min ausbaun und den Netzstecker ziehen, dann is das BIOS resetet und hat kein Passwort mehr.
     
  9. #8 24. Oktober 2006
    AW: Windows Xp Password

    gabs für windows net n programm zwecks unsichtbarer benutzer? irgendwo hab ich ma sowas gehört.
    wenna da adminrechte hat dann kommts eh wieder aufs selbe oda?
     
  10. #9 24. Oktober 2006
    AW: Windows Xp Password

    also gesehn habe ich es leider nicht aber der hat von ihr das Steam pw geknackt das windoof pw und das icq pw und auch schon von anderen Leuten die icq acc geknackt aber alleine kann der das nicht gelernt haben weill der dumm wie :poop: ist :( .

    Also ich habe ihn heute mal geredet und er hat mir die seite geszeigt Windows XP/NT/2k/Vista Kennwörter knacken bzw. Passwort umgehen - Security Forum

    MFG: Krechno
     
  11. #10 24. Oktober 2006
    AW: Windows Xp Password

    hoi,

    es gibt ja die möglichkeit sidn unsichtbare user anzulegen.. wenn der dann auch noch admin rechte hat, dann isses klar, wie ers macht.. wurde ja beschrieben..


    denn würde ich mal vorschlagen, dass du mal als pw das hier nimmst...

    ---!!!ich.bin.der.DEINNAME.und.bin.schlauer!!!---

    selbst wenn er in der lage ist, die sam datei und somit die userhashes auszulesen, dann sollte er bei dem pw da oben doch schon nen bissel brauchen, um das zu cracken..

    frag den mal, ob ihm das wort rainbowtable geläufig ist^^

    mfg

    //

    syr, hab das nicht gesehen mit dem link..

    aba nun isses klar, wie er des macht..

    er liest die sam datei aus und hat die benutzerhashes und crackt die dann..

    also von daher:

    viele sonderzeichen und nen langes pw benutzen, dann soller mal probieren..

    mfg
     
  12. #11 24. Oktober 2006
    AW: Windows Xp Password

    Tutorial,

    wie sichere ich den zugriff auf meinem pc für paranoide und die, die es werden wollen.

    schritt 1.

    der pc wird an einen ort gestellt, an den niemand anders heran kann.
    vulkan, berggipfel höhle mit ein paar höhlenmonstern ...

    schritt 2.

    niemand darf erfahren, wo der pc jetzt steht, wenn niemand davon weiß, und niemand da zufällig ran kann, st der pc schon ziemlich geschützt.

    es gibt jedoch die faktoren, die man nicht beeinflussen kann. so z.B. neugierige geschwister, besoffene saufkumpanen, etc etc die das e tagebuch oder seine ganz persöhnliche p0rnsammlung einmal lesen möchten. emails sind natürlich auch immer beliebt.

    deshalb schritt 3.

    der pc wird verschlossen.
    damit meine ich jetzt nicht in einem abgeschlossenen raum (was natürlich auch sehr gut ist, nein, das gehäuse des pc muss abschließbar sein.)
    gut, das ist etwas dass nicht jeder hat, aber wenn es geht, kann man mit schritt 4 schon fertig sein, ansonsten muss schritt 5 ff gemacht werden.

    schritt 4.

    ich erstelle ein bios master passwort.
    ein bios passwort schützt die erste software, die geladen werden soll. damit kann man entweder den ganzen pc sperren, oder aber nur die bootreihenfolge festlegen und ein ändern dieser nicht mehr zulassen.

    gehen wir davon aus, dass schritt 3 und schritt 4 erfolgreich durchgeführt wurden, gibt es für 99,99 % aller nutzer keine möglichkeit mehr diesen schutz zu umgehen.
    trotzdem sollte man sich nicht 100 % sicher fühlen, denn durch sog. bios masterpasswörter kann man dies auch umgehen.

    wenn man den pc nicht abschließen kann (schritt 3) hat schritt 4 keinen sinn, da ein aufbauen des gehäuses und resetten des bios diesen schutz ebenfalls umgeht (dafür muss man nichtmal die batterie rausnehmen, nur einen jumper anders setzen, nach drei sekunden zurück setzen, fertig.)


    schritt 6.

    sicherheitslücken in windows erkennen

    wenn man den pc nicht wegschließen kann, oder durch ein bios passwort effektiv schützen kann (also inklusive verschlossenem gehäuse) bleibt einem nur noch die möglichkeit den zutritt in windows zu sperren.
    dafür muss man wissen, welche lücken es im sicherheitskonzept von windows gibt.

    1. "Gast" - Account
    geschaffen um fremden einen "garantierten" zutritt zu dem PC zu ermöglichen. bis auf die daten unter %path%:\dokumente und einstellungen\username\%path% gelingt das leider nicht.

    2. "Administrator" - Account
    damit ist nicht der Benutzer mit adminirtativen rechten gemeint, sondern direkt der benutzeraccount "administrator". er ist als reperaturinstanz von microsoft geschaffen worden, um in notfällen das system reparieren zu können. standardgemäß wird jedoch kein passwort dafür vergeben. (geschieht bei der installation) auf vorinstallierten systemen ist dies ebenfalls nicht vorhanden.

    3. nur ein beispiel, der ERD Commander als nicht windows eigene schwäche.

    der größte knackpunkt sind in windows jedoch nicht die unglücklichen möglichkeiten welcher benutzer noch verfügbar ist, sondern dass durch boot cds wie der ERD commander alles an psswörtern in windows gelesen und geändert werden kann.

    schritt 7

    sperren der benutzeraccounts.

    normalerweise kann man aus JEDEM Administratorenaccount den benutzer "Adminstrator" mit einem Passwort versehen, und das "GAST" Konto deaktivieren.
    dazu wählt man einfach die übersicht "benutzerkonten" in der systemsteuerung auf.
    weitere benutzer wie z.B. vom net.passport erstellt können dort ebenfalls deaktiviert werden.

    schritt 8.

    sichern der daten

    trotzdem bleibt noch die möglichkeit, die daten mit einer boot cd zu lesen. kopieren, brennen ...
    daher bleibt einem letztendlich nur die möglichkeit die daten zu verschlüsseln.

    werden die daten verschlüsselt, kann man nur durch nutzen des entsprechenden programmes und der eingabe des passwortes auf die daten zugreifen.

    daher empfehle ich euch, wenn ihr wirklich eure empfindlichen daten sichern wollt, schaut euch z.B. truecrypt an, und verschlüsselt eure wichtigen daten.

    TrueCrypt - Free Open-Source On-The-Fly Disk Encryption Software for Windows 7/Vista/XP, Mac OS X and Linux

    TrueCrypt – Wikipedia

    und diverse anleitungen
    http://home.pages.at/neptuns/html/truecrypt_teil_1.html
    http://home.pages.at/neptuns/html/truecrypt_teil_2.html
    http://home.pages.at/neptuns/html/truecrypt_teil_3.html

    http://www.mediauser.de/anleitung-festplatte-verschluesseln-mit-truecrypt-t25.html


    TrueCrypt-Anleitung »


    ...


    mfg spotting


    EDIT

    hey, Halloweenracer

    du brauchst dich hier jetzt mal nicht so aufzuspielen,
    wenn es dir auf den sack geht, dass jeder die gleiche
    antwort erneut schreibt, sieh dir mal manch andere threads an.
    wenn jmd meint, dass er die gleiche antwort erneut schreiben will,
    soll er doch.
    dies ist angelegenheit der moderatoren, nicht unsere.

    ich hab an diesem nicht ganz ernst zunehmendem post über mir,
    der auch wenn er die technisch richtigen infos enthällt eigentlich nur ein
    kurzes fazit hat, ne ganze zeitlang gesessen. die infos, die nach (ungefähr) 15 uhr,
    als ich den thread im browser geöffnet hab und 17:30 als ich die antwort abgeschickt habe gepostet wurden, habe ich nicht gelesen, bevor der text abgeschickt wurde.
    ging dir bei deinem post schließlich genauso, nur dass du den text editiert und die
    richtige antwort dort wiederholt ... (s.o.) hast und ich erst jetzt.

    mfg spotting
     
  13. #12 24. Oktober 2006
    AW: Windows Xp Password

    hoi,

    spotting was hatte das jetzt bitte für nen sinn? wir haben 100$ig geklärt, wie der an die passwörter kommt.. in dem link wurde es beschrieben und ich habs auch erwähnt..

    also hättest dir das da oben jetzt sparen können..

    bei mir wäre er gescheitert, da ich mein pc abschließen kann.. einzige möglichkeit also nen bios master pass^^

    mfg
     
  14. #13 25. Oktober 2006
    AW: Windows Xp Password

    das geht ganz einfach... dacht ich auch das erstemal alsich das gehöhrt habe:" wiebitte das geht doch garnet..."
    Also der haut warscheinlich net linux boot cd rein. Damit kann er dann auf die systemdateinen von windows zugreifen in der auch dein password gespeichert ist aber welche datei das ist weis ich net mehr ganz genau
     
  15. #14 25. Oktober 2006
    AW: Windows Xp Password

    zum 100000 mal.. die sam datei... (musst mal im thread lesen, da findest du, dass das schon geschrieben wurde..)

    mfg
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Windows Password
  1. Windows 10 neu aufsetzen aber wie?

    Paco , 30. August 2017 , im Forum: Windows
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    5.423
  2. [Windows 7] mal wieder qip password...

    LeAn , 31. August 2010 , im Forum: Windows
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    438
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    264
  4. Password für Windows

    froggy , 9. September 2006 , im Forum: Sicherheit & Datenschutz
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    633
  5. Windows Password vergessen

    dlx_immortal , 3. September 2005 , im Forum: Windows
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    638