WinXP Neuinstall - Suxx!!!

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von LuckyS, 13. September 2005 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. September 2005
    Mein Computer & ich!

    Da mein PC in den letzten Wochen sehr große Probleme gemacht hat, entschloss ich mich heute zu einer Neuinstallation (XP Prof.).

    Nur leider mag mich mein PC wohl nicht mehr und macht kurz nach der Neuinstallation direkt wieder Probleme, vorallem der scheiß InternetExplorer (IE). Da ich diesen Mist erst gar nicht haben möchte, war Mozilla das erste was ich runtergeladen habe. Surfe nun also graade jetzt mit dem Mozilla. Aber nein, der IE muss sich ständig zu Wort melden und aufpoppen X(

    Warum?

    Schon Viren & Co. drauf? Irgendwelche Tools ..!

    Ich habe direkt 3 Benutzer eingerichtet. Kein Benutzer hat ein Passwort, aber wenn ich mich "abmelde" und wieder anmelden möchte, will der PC ein PW. Und das gute: nicht nur bei mir - sondern bei allen 3 Benutzern.

    Ich möchte den TASK Manager aufrufen, geht aber nicht, der schließt sich SOFORT wieder automatisch - was ist los? Virus?

    Was erlauben PC? (Hallo Trapa!)

    Mein Cousin rät mir, ich sollte mir unbedingt "nur" die "Home Edition" anschaffen und installieren, er ist der ansicht, dass die Home Edition etwas sicherer ist, was Viren & Tools betrifft. Stimmt das?

    Sollte ich lieber XP Home nutzen?
    Wo ist der unterschied zwischen Pro & Home?

    Was ist für mich besser geeignet?
    Vllt. könnt ihr das besser beantworten wenn ihr wisst wofürt ich mein PC nutze:

    - Handy (Bluetooth.-Stick) um Spiele, Anwendungen & Musik zu übertragen.
    - Musik/Filme/Tools runterladen.
    - Surfen.
    - Relativ selten (bei lust und laune) 2-3 runden Counter Strike (online).
    - CDs brennen (1 mal in 3-4 Monaten *grinz*)
    - FTP (für div. Projekte!)

    Naja - mehr auch nicht, halt nichts großartiges und mehr oder weniger was der durchschnitt so treibt.

    Was wäre ideal für mich?

    PS: Interessiere mich auch etwas für Linux, falls da jemand ein Tip hat. Downloade grade ein XP Pack. Welches sollte ich für meinen Fall installieren?

    Windows XP Home OEM with Service Pack 2
    Windows XP Home Retail with Service Pack 2
    Windows XP Home Upgrade with Service Pack 2
    Windows XP Media Center 2005 with Service Pack 2
    Windows XP Pro Corp with Service Pack 2
    Windows XP Pro OEM with Service Pack 2
    Windows XP Pro Retail with Service Pack 2
    Windows XP Pro Upgrade with Service Pack 2

    PSS: Sorry für den Bedankomat!
     

  2. Anzeige
  3. #2 13. September 2005
    naja, auch wenn ich mir nicht 100% sicher bin, denke ich mal, dass zwischen home und prof zumindest sicherheitsmäßig kein unterschied existiert. was dein cousin da vonsich gegeben hat, halte ich für ein gerücht =)

    was du versuchen könntest: lad dir jetzt eine firewall + virenscanner runter, brenn ihn auf ne cd und installier dann nochma deinsystem neu. bevor du dann ins internet gehst, packst du firewall und virenscanner drauf.

    wenn das nicht hilft, kommt linux ins spiel =)

    als distri empfehle ich für den anfang ubuntu und später dann debian. das ist aber eher eine glaubensfrage, jemand anders würde dir vll suse/redhat o.ä. empfehlen.

    mfg
    fake
     
  4. #3 13. September 2005
    fakeroot@

    Danke für deine Antwort.
    Der Tip ist echt gut, ich denke das werde ich machen, klingt auch recht logisch.

    btw. kann aber nicht passieren das ich Viren & Co. mitbrenne?

    Linux: Sollte definitiv mit einer Benutzeroberfläche sein wie in etwa Windows selbst.
     
  5. #4 13. September 2005
    wenn du lediglich die Executables des installers brennt, dann sollte eigentlich nichts passieren, außer die sind auch infiziert. (hab ich auch schon erlebt =))
    wenn das der fall ist, lass dir die cd von nem freund brennen.

    zu dem linux mit grafischer oberfläche: ubuntu bietet das, was du willst ohne dass du viel aufwand betreiben musst. nimmst du "richtiges" debian, musst du dir den x-server und alle anderen pakete, die der installer nicht gleich mitinstalliert nach und nach selber installieren.

    mfg
    fake
     
  6. #5 13. September 2005
    Nagut - ich werde es wohl versuchen müssen :)
    Danke für deine Tipps (10er gehört Dir!).

    Edit: Und meine Internetverbindung (beziehe mich auf die kleine Grafik mit den 2 Monitoren in der Taskleiste unten rechts) läuft und läuft, die kleinen Monitore gehn kaum aus, als würd der dauerhaft was saugen. Task Manager kann ich ja nicht schauen :(
     
  7. #6 13. September 2005
    STOP

    du hast ein Problem.
    und du hast es schon richtig erkannt.

    nur du machst da etwas falsch...

    lass mich raten, du hast als du neuinstalliert hast, nichts an den dateien geändert ...
    bestimmt auch keine änderung an den anderen partitionen (d: - e: ...) vorgenommen.

    und auch keinen vollständigen datenshredder gemacht?

    wenn du die win xp pro cd einlegst, fragt er dich, ob du installieren willst.
    dann fragt er dich, wo du installieren willst.
    dort hast du auf c: angegeben.
    dann fragt er dich, ob du die bestehende win inst reparieren willst, neumachen, oder nix
    da hast du neu machen angegeben.
    dann hat er (achtung das ist wichtig)
    TEILE der Partition c: gelöscht. (zum beispiel c:\windows,)
    dann hat er neu gestartet und in c:\windows die daten wieder aufgespielt.
    alte profile wurden aber nicht angerührt.
    (c:\dokumente und einstellungen)
    ebensowenig daten, die auf c: oder auf c:\programme liegen.

    wenn du jetzt eine neuinstallation machst, und diese daten nicht richtig gelöscht wurden, nützt dir die neuinstallation NICHTS
    da der virus, der sich z.B. in c:\programme versteckt bei ersten betrachten mit dem explorerer zum beispiel aktiviert, und du wieder da bist, wo du vorher auch warst.

    also, was du machen muss.

    1. sichere alles ABSOLUT NOTWENDIGE
    2. mach mit einem DATENSHREDDER auf DOS BASIS die Festplatten KAPUTT ... also sorge dafür, dass alle daten vollständig gelöscht und überschreiben werden.
    3. dann installiere windows neu.
    4. installiere dir Antivirensoftware (und nur die erstmal)
    5. besuche direkt die seite Shutdown Windows servers und lade dir dort das tool herunter, das die windows dienste deaktiviert. - starte es. und nutze es wie angegeben.

    6. spiele die sicherungs daten wieder drauf.
    alle kleineren daten lädst du bei entsprechender i-net anbindung bei zum beispiel
    http://virusscan.jotti.org/de/
    hoch, zum testen.
    (vor dem kopieren von cd !!!)
    wenn dort nichts erkennen, ist alles gut. wenn etwas defektes dabei ist. ... pech)

    dann nochmal von vorne. und die infizierte datei nicht nochmal beguggen

    7. dann sauge dir was du brauchst.
    zum beispiel firefox ... und solche sachen.

    8. dann mach ein backup deiner daten.

    9. fertig jetzt bist du sauber.

    ^^ gut das ist ne lange liste, die auch etwas zeitaufwendig ist.

    alternativ kannst du versuchen mit programmen wie hijackthis und co dein system zu reinigen, aber glaub mir, so geht es zuverlässig schneller.
    und all diese programme zum bereinigen sind nicht sehr zuverlässig.

    PS die durchschnittliche Infektionszeit eines ungeschützten PCs mit I-net liegt bei 30 Sekunden

    PPS zum überwachen deines traffic gibt es die befehle (start ausführen "cmd" (enter) und dort in die konsole netstat -ano eingeben
    oder besser von sysinternals.com das prog TCPVIEW herunterladen.

    mfg spotting
     
  8. #7 13. September 2005
    Oder von der CD boote, die Win XP Partition löschen, neue erstellen, formatieren und dort installieren.

    Bis aber Antivirus Software installiert ist, ist es von Vorteil das Netzwerkkabel nicht eingesteckt zu haben ;)
     
  9. #8 14. September 2005
    knoppix oder so besorgen, oder zum beispiel mit bart ne windows live cd erstellen und dann ma nach viren prüfen! Aus dem laufenden system heraus wirst du n rootkit zum beispiel nicht erkennen. mit nem live os, welches nur im arbeitsspeicher oder so liegt wird dir auch das rootkit killen können!
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - WinXP Neuinstall Suxx
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.109
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.331
  3. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.176
  4. ## WinXP neuinstallieren ##

    players1988 , 12. November 2005 , im Forum: Windows
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    229
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    343