Wird in angemessener Härte vollstreckt?

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Die_Katze, 25. März 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. März 2008
    Nachdem ich das topic mit dem mordanschlag auf die junge familie in oldenburg gelesen hatte kam mir der gedanke ...wie zufrieden seid ihr mit der härte des deutschen rechtstaates

    also soll jetzt nicht allgemein auf todesstrafe ja oder nein bezogen sein ich meine allgemein in allen sachen
    z.B. der bußgeldkatalog oder bei vernachlässigung der kinder und sowas ...auch sachen wie mord oder vergewaltigung ...

    seid ihr zufrieden , findet ihr es sollte sich was ändern oder es wird in angemessener härte durchgeriffen und auch richtig entschieden ?
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 25. März 2008
    AW: Wird in angemessener Härte vollstreckt?

    tja, schwer zusagen was eine angemessen Vollstreckung ist.
    Wenn ein Kind missbraucht wird, heißt es: Todesstrafe
    werden aber CDs etc. gebrannt, heißt es: macht doch nichts.
    Und wenn man selber von der Sache betroffen ist, will man natürlich eine härtere bzw. mildere Bestrafung erzielen. Bestes Beispiel hierfür ist sicherlich die Marco-Türkei Story.
    In jedem anderen Fall hätte 99% wieder gesagt: aufhängen das Schwein etc.

    Ganz einfach, wenn man härter bezüglich Kinderschänder durchgreifen möchte, sollte man auch in allen anderen Fällen härter durchgreifen. Ich sag's mal so: wir sind zivilisiert, und wo würden wir hinkommen, wenn es für jeden Fliegenschiss 'nen 2 jährigen Knastaufenthalt gäbe?
    Härtere Strafen haben noch nie die Kriminalitätsraten gesenkt.
    Außerdem sind unsere Gefängnisse sowieso überfüllt, wo sollte man die neuen Kriminellen hinstecken?!


    Wir können nicht darüber urteilen, ob richtig entschieden wurde/wird.
     
  4. #3 25. März 2008
    AW: Wird in angemessener Härte vollstreckt?

    Wenn durchgehend Bewährung verhängt wird und dieses als Freispruch angesehen wird und man lachend ausm Gerichtssaal rausgeht weil man eben "nur" Bewährung bekommen hat, dann läuft was falsch. Noch beknackter wirds, wenn derjenige wieder Mist baut und erstmal Bewährungshelfer auftauchen und vom ach so armen Unschuldslamm reden und sich noch dick einsetzen, dass ja die Bewährung nicht widerrufen wird.

    Einmal Bewährung..ok.. kommt aufn Typ an, aber mir wirds zu oft verschenkt. Das hilft keinem, wenn sie nicht daraus lernen.

    Und Serienstraftäter kannste eh am besten ganz wegsperren.

    Fazit: Die Gesetze reichen aus, aber sie werden nicht restriktiv genug angewendet.
     
  5. #4 25. März 2008
    AW: Wird in angemessener Härte vollstreckt?

    Unser System ist eines der besten auf der Welt, trotzdem hat es sehr sehr viele Defizite.

    Ich finde generell, dass unser Strafmaß viel zu gering ist.

    Du kannst 1000 Leute abschlachten. Die Maximalstrafe ist 15 Jahre.
    Du kannst jemanden Vergewaltigen und bekommst nur zwischen 2 und 10 jahren.
    Aber auch bei Kleinigkeiten ist unser Strafmaß zu gering.
    Deutschland ist das Bußgeldfreundlichse Land in Europa. Wer schon mal einen Strafzettel aus dem Ausland bekommen hat wird wissen was ich meine.

    Daher wäre ich sehr stark dafür, dass wir uns am amerikanischen Strafenkatalog orientieren.
    Mord 1 Grades 25 bis lebenslänglich
    Mord 2 Grades bzw Totschlag 1 Grades 15-25
    usw.

    Zwar werden dieses drakonischen Strafen kein Verbrechen verhindern aber sie werden dafür sorgen, dass Mörder wirklich lebenslang im Gefängnis bleiben können.

    Auch sollte es möglich sein, dass Strafen nacheinander verbüßt werden können.

    Ebenfalls bin ich für eine Verschärfung des Jugendstrafrechts. Erst ab 14 strafmündig zu sein, halte ich einfach nichtmehr zu zeitgemäß.
    Zustände wie in den USA, dass 7 jährige vor Gericht stehen will ich natürlich nciht.
    Aber niemand kann mir weiß machen, dass 12 jährige nicht für ihre Taten verantwortlich gemacht werden können udn daher auch die Kosequenzen tragen können.
     
  6. #5 25. März 2008
    AW: Wird in angemessener Härte vollstreckt?

    Aber wer ist den jetzt der Täter? Die Eltern, die eine zu strenge/zu lasche erziehung führen. Die Gesselschaft die in Schichten wie reichtum und arm, in rassen wie schwartz und weiß, in klassen wie Arbeiter und Politiker, in schulabschlüssen, dumm und intilligent, stark und schwach, Mutter und singel, Rollstuhlfahrer oder Sportler denkt und lebt. Oder die Freunde die ihm die nötige mitäterschaft anhängen, ...

    Unsere Gesetze sind vollkommen okay. Wir müssten lieber an anderen stellen arbeiten.
    Ein Mensch, der ständig Probleme hat, dass heisst Schulden, Arbeitslos ,kinder mit strengen und/oder schwierigen Eltern, keine Freunde, ... wird auf dauer Kriminell, sofern es dafür keine gute Lösung gibt.
     
  7. #6 25. März 2008
    AW: Wird in angemessener Härte vollstreckt?

    dazu gibts die sicherheitsverwarung,
    nur wird diese doch oft, erst recht bei sexualtätern nicht oft angewendet. muss ja vom
    psychologen unterzeichnet werden ...

    finde aber die strafmaße in deutschland ansonsten ganz in ordung
     
  8. #7 25. März 2008
    AW: Wird in angemessener Härte vollstreckt?

    Ich finds schon :poop: dass Raubkopierer Härter Bestraft werden als Kinderschänder. Den meiner meinung nach ist Kindismisbrauch schlimmer als raubkopieren.
    Hilfe die Musiker werden ja dadurch richtig arm wenn man raubkopiert:rolleyes: Ich will nicht sagen dass Raubkopieren nicht schlimm ist aber die ganzen Künstler leiden darunter doch eh nicht so schlimm. Außerdem gibt es eh immer Fans die sich dass Original holen.
    Egal zurück zum eigentlichen Thema: Ich finde die Todesstrafe übertrieben. Meinern meinung nach kann man den Tod eines Menschen nicht mit einem anderen wieder aufwiegen. Aber ich bin schon für wirkliche Lebenslängliche Strafen. Aber auch wirklich solche wo der Täter nicht mehr rauskommt. Denn viele Verbrecher werden einfach auch wieder Rückfällig, deswegen find ich man sollte schon öfters härtere Bestrafungen aussprechen. Ich will ja nicht dass man gleich jeden für immer wegsperrt, hilfe dazu hat man doch gar keinen platz. Außerdem gibt es Welche die Lernen wirklich aus den Bestrafungen, dazu muss das Bestrafungsmaß aber angemessen sein.
    Aber ansonsten hab ich eigentlich nichts gegen altägliche Strafmaßnahmen wie Busgeld ect...
     
  9. #8 26. März 2008
    AW: Wird in angemessener Härte vollstreckt?

    Da wir als Nich-Juristen eh nicht beurteilen können, warum welches Strafmaß verwendet wird, können wir an dieser Stelle auch nur Spekulieren und "träumen"

    Generell würde ich aber die Bußgelder drastisch erhöhen, vorallem, wenn es um Alkohol und sonstige verhaltensbeeinflussende Substanzen am Steuer geht!

    Wie in Schweden oder Norwegen wo man richtige knackige Geldstrafen bekommt und vorallem ewiges Fahrverbot!


    Zum Totschlag und Mord ( btw.: §211 und §212 StgB ):

    Für schwere Verbrechen sollte man die maximal mögliche Strafe bekommen. Dh. wenn ich einen töte/morde muss ich die gleiche Strafe bekommen als wenn ich 10 töte/morde.


    Sonst würde man ja den Mord/Totschlag an einer Person "begünstigen" ;)

    Noch lebenslänger als lebenslang geht halt einfach nicht! Todestrafe ist zu Primitiv auch wenn es subj. einige verdient hätten....


    So wie das System bei uns ist, ist es völlig in Ordnung ( bis auf den Bußgeldkatalog )


    MfG
    F.
     
  10. #9 26. März 2008
    AW: Wird in angemessener Härte vollstreckt?

    Lebenslang ist nicht lebenlang.
    Bei uns wird 15 Jahre als lebenslang bezeichnet.

    Die Maximalstrafe ist also 15 Jahre bei uns. Nicht Lebenlang.

    Wirkliches lebenslang gibt es in den USA.
    Dort bekommst du für Mord 1 Grades 25- lebenslänglich.


    UNd wie bitteschön soll man einen Mord an einer Person begünstigen, wenn man das Strafmaß für mehere Morde erhöht.
     
  11. #10 26. März 2008
    AW: Wird in angemessener Härte vollstreckt?

    Ich sehs auch so wie der Rest, dass das Strafmaß in Deutschland zu lasch ist...
    Ich mein allein "lebenslänglich" ist doch lächerlich. Wenn jemand dazu verurteilt wird, gehört der auch lebenslänglich weggesperrt.
    Außerdem macht es für mich den Anschein, dass bei uns finanzielle Verbrechen schwerer wiegen, als zwischenmenschliche. Schon der oft verwendete Vergleich zischen "Raubkopierern" und Kinderschändern sagt alles... Ich mein es ist doch deutslich schlimmer ein Kind zu misshandeln, bei dem mit großer Sicherheit geistige und körperliche Schäden zurückbleiben, als wenn die reichen Säcke n paar Millionen Euro weniger verdienen oder?
     
  12. #11 26. März 2008
    AW: Wird in angemessener Härte vollstreckt?

    Die Haft wird ja nicht aus einem Rachegefühl heraus verhängt. Die Haft soll in erster Linie die Resozialisierung der Straftäters gewährleisten. In der Hinsicht finde ich die Vollstreckung in Deutschland sehr fair und angemessen. Die Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel.

    Und stellt euch mal vor ihr persönlich werdet straffällig, dann würdet ihr euch doch auch eine zweite Chance wünschen.
     
  13. #12 26. März 2008
    AW: Wird in angemessener Härte vollstreckt?

    Wo hast du denn dies her. Haft ist nur Rache. Sonst nichts. Einen anderen Sinn hat sie nicht.


    Und klar würde sich jeder über ein zweite Chance freunen. Aber denk mal an die Opfer.
    Ich rede ja hier über Kapitalverbrechen und nciht über Falschparken

    Mal als Beispiel
    Komm ich töte deine 15 jährige Tochter, während du mit deiner Frau im Kreisaal bist. Im schlimmsten Fall bekomme ich 15 Jahre. Mehr geht ja nicht. Dann noch ein guter Anwalt und gute Führung und ich kann deinem zweiten Kind persönlich zum 10 Geburtstag gratulieren.
    Mal sehen wie du dann über eine zweite Chance denkst.


    In den USA hätte ich erst nach 25 Jahren die Möglichkeit einen Antrag auf Bewährung zu stellen. Und falls er nicht angenommen wird, würden wieder Jahre vergehen bist ich den nächsten Antrag stellen kann.
     
  14. #13 26. März 2008
    AW: Wird in angemessener Härte vollstreckt?

    ich bin auch der meinung das etwas sich ändern muss ...
    den 15 jahre für nen mord ist ja wohl lächerlich oder 2-10 jahre für vergewaltigungen von frauen und kindern ... man muss sich mal vorstellen , der täter hatt ein ( oder mehrere ) leben zerstört , das wohl wertvollste auf der welt .

    siehe z.B. jezz den mordanschlag auf die junge familie in oldenburg ... der/die täter haben eine familie zerstört ..sie haben einem ehemann ohne grund (schätze mal aus langeweile ) seine frau genommen und 2 kindern die mutter und sie haben die kinder beim sterben der mutter zuschauen lassen ...sie haben eine frau in den armen ihres mannes sterben lassen .
    Die kinder und der mann werden für den rest ihres lebens gezeichnet sein und ich glaube nicht das es gerecht ist wenn der/die dafür 15 jahre bekommt und vllt nach 10 jahren schon raus ist weil er/sie sich im kanst gut benommen hatt ... wo ist da den die gerechtigkeit ? man kann nur hoffen das wenn diese person aus dem kanst kommt gelernt bzw begriffen hatt was sie getah hatt und nicht noch einmal eine familie zerstört .
     
  15. #14 26. März 2008
    AW: Wird in angemessener Härte vollstreckt?

    Ich glaube, ihr wisst nicht wie lange 10 Jahre sind. Hinter Mauern hat man keine richtigen Freunde, keine Frauen, keine möglichkeit etwas anzufangen wie freie Bildung usw. Wer so lange sitzt der wird niewieder so schnell seinen Zwängen freie lauf lassen es sei den, er ist psychisch krank und wie man die heilt, weiss man heute noch nicht. Das ist auch okay so, den man sollte lieber wissen wie man Menschen davor schützt überhaupt krank zu werden.
     
  16. #15 29. März 2008
    AW: Wird in angemessener Härte vollstreckt?

    Genau. Sie wird eben immer noch bürokratsh richtig entscheiden. Wo kämen wir denn da hin. Dann gäbs bald schon keine MEnschen mehr auf der Wlt xD ICh finde das Strafmaß in Deutschland is so la la
    MAl zu hart mal zu weich aber im endeffekt bekommt der Täter immer das was er verdient.
     
  17. #16 29. März 2008
    AW: Wird in angemessener Härte vollstreckt?

    Stimmt.
    Man bekommt ja aus reiner Willkür ins Gefängins.
    Für 10 JAhre bei uns muss man schon ein Kapitalverbrechen begehen.
    Aber klar. Menschen die Kinder :love:n und Menschen umbringen gehören nach 10 Jahren wieder auf die Straße.
    Wer sind wir denn ihnen ihr Recht auf Freiheit zu verwehren.
    Sie haben ja nichts schlimmes gemacht.

    NUR

    Du vergisst die Opfer.
    ICh will keinen vorsätzlichen Mörder wieder auf der Straße sehen. Da ist es mir scheiegal wie es ihm geht. Solche Leute haben ihr Recht auf Freiheit verwirkt.
    Die Täter sind nicht die Opfer.
     
  18. #17 30. März 2008
    AW: Wird in angemessener Härte vollstreckt?

    abend,

    ich finde es wird zu wenig durchgegriffen... verbrecher, vorallem jugendliche kommen immer und immer wieder auf bewährung raus, sprich straffrei und ohne akteneintrag, damit sie beim nächstenmal vorm richter wieder bewährung bekommen..... kann das sein?

    die gesetze sind angemessen, werden jedoch nicht richtig ausgenutzt


    schönen abend ;)
     
  19. #18 30. März 2008
    AW: Wird in angemessener Härte vollstreckt?

    Du weißt aber, das wenn ein Jugendlicher in den Vollzug geht, dass das faktisch ein hoffnungsloser Fall ist. Bei Jugendlichen sollte man lieber eine Chance mehr geben .
    Das deutsche Jugendstrafrecht ist eines der besten der Welt. Nur aufgrund des Personalmangels in der Justiz dauert ein Fall von der Anzeige bis zur Urteilsverkündung fast ein 3/4 Jahr.
     
  20. #19 30. März 2008
    AW: Wird in angemessener Härte vollstreckt?

    ^^ Diese "hoffnungslosen" Fälle sind aber auch oft die, die es dann zu Medien-Interesse bringen, weil genau diese eben nicht früh genug aus dem verkehr gezogen wurden! Wo ist der Sinn, daß oft Wiederholungstätern (sprichwörtlich) der Rücken getätschelt wird mit dem Motto: "Der arme 17-Jährige wußte ja noch gar nicht was er tat" oder "das soziale Umfeld ließ nichts anderes zu"? Wozu Strafen, wenn sie äußerst selten angewendet werden? Ein Volljährigr, der sagen wir mal 1 Mio. veruntreut, kann sicher mit Knast rechnen - Eigentumsdelikt! Nen Heini, der mehrfach wegen Körperverletzung aufgefallen ist, kommt mit Handschlag (und wenn's viel wird: mit Sozialstunden) davon - und steht auf freiem Fuß! Dies gilt u.U. auch für 20-Jährige, die - weil es im Ermessensspielraum des Richters steht - noch nach Jugenstrafrecht "verurteilt" werden (können) - wo bitte ist da der Unterschied zu 21? Die Zeiten, daß man mit 21 volljährig wurde, sind seit 1975 vorbei...also wozu?

    -> Strafen sind da - deren Umsetzung zZ. mau, evtl. wohl auch politisch gewollt, weil man dann besser dasteht!

    :cool: Cee ya, CCS
     
  21. #20 30. März 2008
    AW: Wird in angemessener Härte vollstreckt?

    Die deutsche Gesetzgebung ist zu lasch. Ein paar Jahre mehr für Mord/Vergewaltigung/Kinderpornographie könnten es schon sein. Und Leute welche psychisch krank sind sollten dann auch entsprechend in der Psychatrie bleiben, bis man weiß wie man ihre Krankheit kurieren kann.

    Eine Anekdote nebenbei:
    Für das Auslösen einer atomaren Explosion gilt in Deutschland eine Höchststrafe von 5 Jahren Haft.
     
  22. #21 30. März 2008
    AW: Wird in angemessener Härte vollstreckt?

    ich stimme dir vollkommen zu.

    @qwertzler: meiner meinung nach muss jemand der etwas offensichtlich rechtswidriges getan hat (vorsätzlich vll nen auto beschädigt, körperverletzung etc.) SOFORT bestraft werden. das geht leider aufgrund des fehlenden personals nicht, da hast du recht.
    wenn jemand auf bewährung rauskommt ist das doch keine strafe... es hat keinen sinn und bewirkt nichts.
    Das deutsche Jugendstrafrecht ist eines der besten der Welt. Das stimmt, die Richter sind aber zu lasch.

    @Wegi: zur atombombe kommt dann aber noch mord in mehreren fällen dazu :D
     
  23. #22 30. März 2008
    AW: Wird in angemessener Härte vollstreckt?

    Es gibt zu viele Rechtslücken in diesem Land und das schlimme daran ist, dass einige mild bestarft werden und einige zu unrecht hart bestraft werden. Man kann es irgendwie nicht richtig entscheiden. mir kommt es schon so vor, als ob sie ausm Bauch herraus entscheiden.

    Zu diesem Kolzklotzmörder - mind 40 Jahre haft!

    Er hat eine unschuldige Familie die Freude am Leben genommen, weil er neugierig war, was passieren würde wenn man ein 6Kg schweren holklotz von der Brücke auf ner Autobahn wirft.
     
  24. #23 30. März 2008
    AW: Wird in angemessener Härte vollstreckt?

    Ich finde auf Kinderschänderei usw sollte es viel länger geben.
    Solche Leute gehören einfach weggesperrt und nicht auf die Straße. Meiner Meinung nach kann man soetwas auch nit mehr heilen. Ich finde auch das auf Mord usw gibt es viel zu wenig.
    mfg
     
  25. #24 30. März 2008
    AW: Wird in angemessener Härte vollstreckt?

    Wer glaubt die Gesetze seien hier zu lasch, der hatte wohl noch nie mit einem Abmahnanwalt zu tun8o
    Die Gesetze sind soweit in Ordnung, zudem glaube ich nicht daran das sich Verbrecher durch härtere Strafen beeindrucken lassen. Als bestes Beispiele kann man hier Russland, China und die USA erwähnen, trotz Todesstrafe wird dort trotzdem gemordet.
    Ein wirklich adäquates Mittel gegen Kriminalität wäre meiner Meinung nach mehr Bildung, mehr soziale Gerechtigkeit und eine volkswirtschaftliche Vollbeschäftigung.
     
  26. #25 30. März 2008
    AW: Wird in angemessener Härte vollstreckt?

    Meiner Meinung nach sind die Bestrafungen im deutschen Rechtstaat ... total unverhaeltnissmaeßig ...
    wenn irgend nen Dealer 15 Jahre Knast kriegt aber nen Kinderschaender 3 Jahre im Knast absitzt ... dann noch nen Jahr in der Klapse ist dann frei kommt weil er als geheilt gilt ... dann frag ich mich schon was da falsch laeuft ...

    nicht das ich Drogenhandel tolerieren wuerde aber ... wie gesagt die verhaeltnissmaeßigkeit passt da einfach nit ... !!!

    MfG seT-87
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - angemessener Härte vollstreckt
  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    2.649
  2. Antworten:
    16
    Aufrufe:
    3.889
  3. Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.567
  4. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.197
  5. [Video] Zigaretten und harter Alkohol

    sp!xX , 10. Dezember 2012 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.021