Wireless-Lan über 200m

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von andi89, 4. Dezember 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. Dezember 2006
    Ich will mit meinem Nachbar ein Netzwerk aufbauen! Er ist etwa 200m von mir entfernt! Es ist nicht direkter Sichtkontakt (1 oder 2 dünne Mauern) und sein Haus liegt etwa 30m höher!

    Ich habe an einen Access Points gedacht! Gibt es solche mit einem genügend starken Signal ohne zusätzliche Antenne? Signal stärke solte etwa 6-8 dBi betragen.

    Bei den Geräten die ich bis jetzt finden konnte, war die Signalstärke nicht beschrieben

    z.B. Hier

    Was könnt ihr mir anraten, alternativen zum Selbstbauen? Tutorials?

    MFG Andi
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 4. Dezember 2006
    AW: Wireless-Lan über 200m

    Also das ist schon ne ziemliche Distanz soviel ich aber durch einen Freund von mir mitbekommen habe soll es Wirelesskarten geben die bereits Distanzen mehr als 200 Meter erreichen können. Aber wie j-rush sagt nichts ist unmöglich. Der Preis is halt die Frage da Karten und ACP's mit grösseren reichweiten nicht unbedingt günstig sind sofern du was gutes willst.

    aber schau das mal vielleicht hilft dir das weiter

    http://www.internet.ch/Powerline/DEVOLO_MicroLink_dLAN_14_MB_s_Industrie_Ethernet_over_220V.html

    greez
     
  4. #3 4. Dezember 2006
    AW: Wireless-Lan über 200m

    Bei der Distanz sollte man schon fast überlegen Richtfunktechnik zu verwenden, was leider etwas mehr ins Geld geht, aber eine bessere Übertragung gewährleisten sollte.
     
  5. #4 4. Dezember 2006
    AW: Wireless-Lan über 200m

    ups sorry das war der falscher link

    404 - Page not found

    hier ist sowas beschrieben
     
  6. #5 4. Dezember 2006
    AW: Wireless-Lan über 200m

    schau auch mal hier:


    Klick !! ;)


    da sind gute anleitungen, wie man sich selber ne antenne basteln kann ;)


    :D
     
  7. #6 4. Dezember 2006
    AW: Wireless-Lan über 200m

    Falls ihr beide Internet besitzt, was ich vermute, dann benutzt hamachi. Es ist ein Programm welches unter verschiedenen PC's eine Netzwerkverbindung simuliert.
    So zocken auf jeden fall meine kollegen und ich....und ich bezwefle auch das über so eine entfernung etwas ankommt ?!


    Hamachi - Download
     
  8. #7 4. Dezember 2006
    AW: Wireless-Lan über 200m

    also ich würd ganz normale wireless karten empfehlen mit abnehmbarer antenne. dort kann man dann eine richtantenne (sieht aus wie ne satellitenschüssel) anschließen, die eine große reichweite hat, aber nur eine kleine fläche anstrahlt. eine sichverbindung ist nicht umbedingt nötig (kannst eventuelle hausmauern auch als "spiegel" benutzen, um die ecken zu kommen).

    also im netzwerk will man nicht selten mal n paar GBs rüberschieben, deswegen eignet sich ein virtuelles LAN über das I-Net nicht, für LAN spiele, wie CS ist es aber durchaus geeignet.
     
  9. #8 4. Dezember 2006
    AW: Wireless-Lan über 200m

    Wer sagt dasser zocken will?
    Wenn kanner das auch einfach übers inet..

    Nicht wirkich effektiv.
    W+rde man versuchen über 20+20 meter n signal um ne ecke mit ner wand als spiegel zu leiten, würde das von 100 pro bei 40 metern direktlinie vllt 80% signalverlust bedeuten, diese wellen breiten sich geradlinig aus und sind grade in hohen frequenzen schwer reflektabel.
    mit infafot geht das besser.^^
     
  10. #9 4. Dezember 2006
    AW: Wireless-Lan über 200m

    also leute ich weiß das klinkt jetzt bekloppt aber man kann seine W-Lan antenne von seinem router mit alufolie verstärken mit dieser "einfachen" verstärkung kann man einiges erreichen! ich hatte ma ne seite gehabt wo das erklärt war find se immoment nit aber ich such ma und ich mein auch das wer ma bei GIGA gezeigt wurden!

    Edit: ha da hab ich doch schon was, was dir vllt helfen könnte =) Reichweite von WLAN mit WLAN-Antennen steigern
     
  11. #10 4. Dezember 2006
    AW: Wireless-Lan über 200m

    @ DJMC sehr net :)

    hi erstmal

    also ich würde dir von lancom einen wireless router empfehlen der hat 5 ghz sende leistung ! der schaft sowas locker hab das inna firma am laufen und komm damit durch eine brandschutzwand ! das gute an dem teil es hat 2 antennen kannst mit beiden senden / empfangen kannst aber auch teilen eine sendet und die andere empfängt voll geil ;)

    http://www.lancom-systems.de/LANCOM-L-54ag-Wireless.115.0.html
     
  12. #11 5. Dezember 2006
    AW: Wireless-Lan über 200m

    Sagt dir Airgo True MIMO etwas?
    Es ist besser als Standard-Wireless-Verbindungen:
    Airgo True MIMO verbessert die Netzwerkleistungen weit über den Standard von 802.11b/g Wireless-Verbindungen hinaus. Statt mit schwachen Signalen oder toten Winkeln in deinem Haus zu kämpfen, nutzt Airgo True MIMO die Vorteile der doppelten Reichweite von herkömmlichen Wirelessverbindungen für eine drastische Verbesserung der Zuverlässigkeit der Netzwerke. Die Airgo True MIMO-Technologie ist zusätzlich abwärtskompatibel mit bereits existierenden 802.11b/g Netzwerken und Routern.

    {bild-down: http://image.alienware.com/Images/intro_page_images/airgo/graph.jpg}


    Mein W-Lan Router Favourit is der D-LINK: DGL-4300 (Preis ca.120€)
    Bewertung wäre nett ;)
     
  13. #12 5. Dezember 2006
    AW: Wireless-Lan über 200m

    Tdat lan 300 :)...geht bei mir über 200m und durch dicke wände durch...kostet ca. 130€.

    Musste halt sehen, wie das funzt usw.
     
  14. #13 5. Dezember 2006
    AW: Wireless-Lan über 200m

    ich weiß auch von einem bekannten, die ham mal ne wlan verbindung über 2km aufgestellt, von einem dorf ins nächste. hat angeblich alles wunderbar geklappt, auch mit accesspoint und so
     
  15. #14 5. Dezember 2006
    AW: Wireless-Lan über 200m

    glaub es ist eher unwahrscheinlich das es dein bekannter war...eher ein Beitrag im Netz^^
    Und das war wohl einer der unhilfreichsten posts....


    b2t
    Also ich würde mal sagen da reicht niemals ein Router/AP alleine. Und der Router eine Seite vorher ganz unten, der sendet zwar mit 5ghz aber dadurch wird das signal nur ganz gerinfügig besser. Außerdem brauchst du andere WLAN Adapter/Sticks. Das wird in seiner Firma vll möglich sein weil überall AP's aufgestellt sind und er weiß nur nix davon :rolleyes:
    naja wayne. Such mal bei eBay nach Richtfunkantennen. Davon bräuchtet ihr beide eine. Und ihr müsst auf den Anschluss achten, dass die Antenne auch an euren Router/AP/Karte passt.
    Je nachdem wo ihr so wohnt, müsst ihr halt drauf achten, das die Sendeleistung im legalen Rahmen bleibt. dazu einfach mal googeln. Selbstbau einer Antenne wirst wohl vergessen können, da es höchst unwahrscheinlich ist, das du ein so gutes Ergebnis erzieklen wirst.

    Hoffe ich konnt bissl helfen
    Chieftec
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Wireless Lan 200m
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    583
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    479
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.591
  4. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.539
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    366