Wissenschaftliche Arbeiten schreiben lassen

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Erfurterin, 13. September 2017 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. September 2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Februar 2018
    Hallo, und guten Morgen,

    bei Problemen mit wissenschaftlichen Arbeiten kann ich Euch empfehlen, diese schreiben zu lassen. Hat mir echt geholfen. Bin krank geworden und konnte die Bachelorarbeit nicht selbst schreiben. Dabei habe ich einfach einen Ghostwriter engagiert.

    folgende Webseite: besserearbeiten.de

    Die Leute da schreiben Hausarbeiten, Bachelorarbeiten, Masterarbeiten und helfen auch bei Aufgaben fürs Fernstudium.

    Wirklich gut. Meine Arbeit wurde mit 1,7 bewertet.

    Viele Grüße

    Mandy.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 13. September 2017
    Werbung ist hier eigentlich nicht Gratis...

    Solche Ghostwriter-Dienste gibt es hunderte, zumindest für die einfacheren Themen. BWL oder Sozialwissenschaften kriegst ziemlich günstig überall, Informatik oder Maschinenbau wird schwer. Also wenn du was anspruchsvolleres Studierst wirst du nichts günstiges finden oder inhaltlich unbrauchbares.


    Vom Ghostwriter Bachelorarbeit schreiben lassen - Business And Science
    Bachelorarbeit schreiben lassen - wir vermitteln fachspezifische Ghostwriter für Ihre Abschlussarbeit (inkl. kostenloses Lektorat sowie Plagiatsprüfung)

    GWriters.de • Bachelorarbeit professionell schreiben lassen
    Bachelorarbeit schreiben lassen & Hilfe vom akademischen Ghostwriter – schnell, diskret und mehrfach geprüft auf Qualität & Plagiate.

    Ghostwriter: Bachelorarbeit schreiben lassen | ACAD WRITE
    ACAD WRITE › Leistungen › Bachelorarbeit

    Bachelorarbeit schreiben lassen mit bequemen Ratenzahlungen
    Bachelorarbeit schreiben lassen durch Ghostwriter mit Kompetenz und Expertise ✓ fachlich hochwertig, ✓ plagiatfrei, ✓ zuverlässig. Bachelorarbeit schreiben.

    Bachelorarbeit schreiben lassen | REDAKTOR-ONLINE
    Bachelorarbeit schreiben - so einfach und günstig war es noch nie. Besuche unsere Webseite. Leicht kannst du eine Bachelorarbeit schreiben lassen.

    Bachelorarbeit schreiben lassen | Akademischer Ghostwriter | acadoo®



    Hier ein Auszug der Seite: Die Bachelorarbeit durch Ghostwriter schreiben lassen? Nein Danke!

     
  4. #3 13. September 2017
    einfachster weg -> arzt -> krankschreibung holen -> krankschreibung einreichen -> verlängerung bekommen für die dauer der krankschreibung -> geld sparen für ghostwriter
    funktioniert auch ohne krankheit, wenn der arzt kein unmensch ist
     
    analprolaps gefällt das.
  5. #4 13. September 2017
    das verstößt doch gegen das Gesetzt :mad:
    und es ist denen gegenüber unfair, die die Arbeiten selber schreiben :rolleyes:
     
  6. #5 14. September 2017
    Ich selbst hatte vor 2 Monaten ne fremdgeschriebene Diplomarbeit für ein Zweitgutachten auf dem Tisch. Jeder Betreuer/Prüfer, dem seine Studenten und die Betreuung von Abschlussarbeiten nicht völlig :poop:gal ist, merkt spätestens nach zwei Seiten, dass die Arbeit nicht der Student geschrieben hat.

    Und der Student ist jetzt 8000 Euro ärmer und hat 5 Jahre seines Lebens in den Sand gesetzt.
     
  7. #6 26. September 2017
    Das würde ich nie machen. Hätte viel zu viel schiss, dass das raus kommt. Und was macht man, wenn man mit dieser Arbeit dann durchrasselt? Bekommt man dann das Geld zurück? Oder was ist wenn man nur gerade so besteht? Ich würde da lieber auf meine eigene Leistung setzen.
     
  8. #7 26. September 2017
    Und wer unterschreibt dann die Eigenständigkeitserklärung am Ende der Arbeit? In der man versichert, diese selbst verfasst zu haben, ohne fremde Hilfe? Also das könnte ich dann mit meinem Gewissen ehrlich gesagt nicht vereinbaren.
     
  9. #8 16. Februar 2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. März 2018
    Ich kann auch eine Agentur empfehlen, die nicht nur beim Schreiben akademischer Arbeiten hilft, sondern auch beim Erstellen eines Lebenslaufs oder Motivationsschreibens oder beim Korrekturlesen, was heutzutage sehr wichtig ist. Und natürlich helfen sie auch mit den Hausaufgaben usw., wenn es dir zu schwer geht. Ihre Dienstleistungen kosten nicht so viel, sie haben Ermäßigungen, wenn man zum ersten Mal bucht, außerdem je früher man bucht, desto niedriger ist der Preis) Ich selbst hatte Erfahrung mit akadem-ghostwriter.de, sie haben ihre Arbeit ganz gut gemacht, ich bin zufrieden und war erfolgreich beim Studium!
     
  10. #9 7. März 2018
    Machen ja bekanntlich viele - über Umwege sogar Minister! ;) Absurd erscheint mir da primär, dass die betreffenden Leute dann echt so gut sind und soviel Zeit in das Ganze hinein stecken, dass sie wirklich in kurzer Zeit positive Arbeiten zu verschiedensten Themen gestalten könnten. Ich würd das ja nie nutzen aber die Befähigung beeindruckt doch erwas.

    mfg, Gala
     
  11. #10 11. März 2018
    ich würde sowas nie machen - es ist natürlich schwierig nachzuweisen, aber wenn das mal ans Tageslicht kommt, dann hat man sicher einigen Ärger am Hals...und ich möchte mit 45 nicht meinen Abschlusstitel verlieren und vielleicht somit auch meinen Job..das Risiko gehe ich nicht ein
     
  12. #11 21. März 2018
    Wenn man schon für eine Bachelorarbeit einen Ghostwriter braucht dann sollte man es vielleicht ganz sein lassen mit dem Studium.
    Da ist ja jetzt wirklich nichts schweres daran. Da setzt man sich eine Woche hin und schreibt über irgendein Thema was einem eben gefällt. Das ist ja jetzt wenig Zwang, das sollte mich ja auch ein wenig interessieren und vor allem sollte es etwas bringen für meinen weiteren Arbeitsverlauf.
    Für mich ist das einfach total unnötig, aber gut zu wissen, dass ein paar auch an dem scheitern.
     
    lukerush gefällt das.
  13. #12 21. März 2018
    schaden kostet nix.

    [​IMG]
     
  14. #13 23. März 2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. März 2018
    Ich persönlich hab gar nichts gegen Ghostwriting. Ob man die Arbeit selbst schreibt, dabei etwas Neues lernt und seine Kenntnisse erweitert oder ob man sie bei einem Ghostwriter bestellt, ist die Privatsache. Im ersten Fall profitiert man selbst, im zweiten gewinnt man die Zeit, was heutzutage auch sehr wichtig ist (manchmal auch viel wichtiger).

    Die Hauptfrage für mich war: wie sollte ich einen guten Ghostwriter finden? Es gibt wirklich eine ganze Menge von Agenturen, die solche Dienstleistungen anbieten, das sieht man aus ihrer Werbung, aber wie findet man diejenige, die wirklich eine qualitative Arbeit erstellt? Wie ich schon gesagt habe, hab ich mit zwei Agenturen Erfahrungen gemacht: akadem-ghostwriter.de und deutschschreiben.de. In beiden Fällen war ich mit meiner Arbeit voll zufrieden und was für mich der größte Vorteil war: die Preise waren gar nicht so hoch, wie bei den anderen Agenturen. Wenn es um eine Summe rund um 1000 Euro geht, spielt dieser Faktor eine der wichtigsten Rollen.
     
  15. #14 23. März 2018
    Zuletzt bearbeitet: 23. März 2018
    das tolle an bei den seiten vom vorposter ist, dass diese alle vom selben anbieter sind und das hier somit nur werbung ist.

    hier mal ein test von solchen seiten

    Spoiler



    wer genug geld hat und lust auf ne 3-4 kann gerne sowas in anspruch nehmen.
     
  16. #15 25. März 2018
    Manche Leute lernen eben nur aus Fehlern. Und wenn man ein Risiko eingeht, muss man auch damit rechnen, dass man auf die Nase fallen kann.

    Dass das Schreiben von wissenschaftlichen Arbeiten auch Angst machen kann, das kenne ich auch. Aber wenn man es nicht versucht, hat man gar nicht erst die Chance dazu zu lernen und über sich selbst hinaus zu wachsen.

    Wenn man für Seminar- und Abschlussarbeiten einen Ghostwriter engagiert, kann man sich auch gleich einen Studienabschluss irgendwo kaufen, denke ich mir. Weil man durch das Schreiben lassen zwar vielleicht einen Abschluss bekommt, aber selbst keine Fähigkeiten entwickelt um selbst mit solchen Problemen klarzukommen.
     
    analprolaps gefällt das.
  17. #16 26. März 2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. März 2018
    Dass die Agenturen vom selben Anbieter sind, hab ich nur später verstanden, als mir zweimal gleiche Frau aus Support-Team geantwortet hat. Wenn du mein Feedback als eine Werbung nimmst, dann okay, es war eine Werbung. Und was die Note angeht, ich hab 1.7 bekommen. Vielleicht, hattest du schlechte Erfahrungen mit diesen Ghostwriting-Agenturen, dann verstehe ich dich. Aber wieso denkst du, dass alle die bei ihnen Arbeiten bestellen, später höchstens 3-4 bekommen?
     
  18. #17 26. März 2018
    Lies dir deinen Text einfach noch mal durch und dann kannst du dir die Frage selbst beantworten.
     
  19. #18 2. April 2018
    @Michi, ja genau diese Videos (bzw. glaube nur das erste) habe ich auch vorherigen Sommer gesehen - da zahlt man unglaublich viel Geld und die Note ist im Endeffekt auch nicht wirklich gut...und eine Garantie, dass man überhaupt positiv ist, hat man eigentlich auch nicht ...für mich sind das nur Nachteile und ich hätte immer Angst, dass das irgendwann ans Tageslicht kommt...lieber selbstständig arbeiten, lautet meine Devise.
     
  20. #19 6. April 2018
    Nur Nachteile und dafür ein echtes Risiko. Immerhin unterzeichnest du, dass die Arbeit von dir stammt, während der Schreiber selbst in einer rechtlichen Grauzone ist und sogar irgendwo beilegt, wie ich neulich gelesen habe, dass er es nicht goutiert, wenn seine Arbeit unter anderem Namen eingereicht werden sollte.
     
  21. #20 14. April 2018
    Ich würde nicht sagen, dass es nur Nachteile gibt, weil ja die Qualität bei diesen Preisen hoffentlich auch gut ist. Aber was ist, wenn man warum auch immer aufliegt? Dann wird es erst recht problematisch...
     
  22. #21 26. April 2018
    Nur Nachteile sind es nicht, man erspart sich ja die Arbeit. Die Qualität hängt auch mit dem Fach und dem Thema der Arbeit zusammen.
    Die Frage muss sein ob es einen echten Vorteil bringt?
    Und da kann die Antwort ja nur Nein sein.
    Man bekommt damit einen Titel, WOW, super. Aber mit dem Titel kann man ja nichts machen, es geht ja immer noch darum was man selbst machen kann. Wenn ich nicht in der Lage bin eine Arbeit von 30 Seiten zu schreiben, dann fehlt es ja an sehr vielen Stellen bei mir. Daher ist man dann trotz seines tollen Titels nicht in der Lage, die Aufgaben zu erfüllen, die einem gestellt werden.
     

  23. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...