WLAN auffangen und per LAN verteilen

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von N3TX, 4. September 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. September 2007
    Hallöchen...

    Ich habe ein klleines Problem. Erstmal zu den Bedingungen: 1 Haus mit zwei Wohnungen. In der ersten Wohnung steht der WLAN Router der über das DSL Modem eine Internetverbindung aufbaut. Da ich nun in der 2. Wohnung keinen Festnnetzanschluss brauche (wegen Handy), will ich keinen extra Vetrag machen, da die Inet verbindung eh kaum genutzt wird. Der empfang in der 2. Wohnung ist "Ausgezeichnet".

    Ich suche nun ein Gerät, welches das WLAN Signal auffängt und wieder aufs Kabel bringt, von wo ich es dann per Switch verteile.
    Der WLAN-Router ist ein günstiger von Tenda, der seine Sache ganz gut macht. Auf Google und Co. hab ich leider noch keine eindeutige Lösung gefunden. Bräuchte also ein paar Tipps von euch.

    greetz
     

  2. Anzeige
  3. #2 4. September 2007
    AW: WLAN auffangen und per LAN verteilen

    Hm klingt für mich iwie illegal oder hab ich das ganze jetzt wirklich falsch verstanden?

    Du willst aus ner 2ten Wohnung das Signal abfangen und dann selbst den Anschluss nutzen?

    Meistens sind WLAN-Netzwerke verschlüsselt...aber das sollte heutzutage eig. keine Herausforderung mehr sein wenn man bisschen mit Google spielt^^
     
  4. #3 4. September 2007
    AW: WLAN auffangen und per LAN verteilen

    probiers mal damit

    {bild-down: http://www.imagepot.in/images/1986/kkkk.jpg}


    so ham wir auf lans vor der zeit der router und eumex auf lan des inet verteilt. frag mich aber nicht genau obs bzw. wies funktioniert. einfach mal testen und dann irgendwie deine ip als standartgateway angeben
     
  5. #4 4. September 2007
    AW: WLAN auffangen und per LAN verteilen

    so wie ich das verstehe, gehören ihm beide Wohnungen ;)
     
  6. #5 4. September 2007
    AW: WLAN auffangen und per LAN verteilen

    da brauchste dochn repeater mein ich. den stellst du auf deinen router ein (wep schlüssel, kanal). an dem ding ist ein lan-anschluss vorhanden..denke mal von da aus kann man dann mitm switch weitermachen.
     
  7. #6 4. September 2007
    AW: WLAN auffangen und per LAN verteilen

    Nee ist ganz legal... Der Router steht bei meinen Schwigereltern. Und den Key hab ich und administriere es ja auch...


    @q3badboy

    nee die INet verbindung macht ja der WLAN Router. Die Sache ist die: Meine Rechner/Laptop haben zwar WLAN, aber ich hab einfach mehr Speed über Kabel und da ich mir demnächt nen Media-PC in die Stube stellen, der Vids vom Server holt. und da geh ich lieber mit Kabel ran als WLAN.

    @ Sparx
    Repeater klingt gut. Aber ich habe da was gelesen, dass das Gerät, was das WLAN Signal bereit stellt, besondere Funktionen haben muss. Stimmt das, oder kanni ch da jeden Repeater nehmen, den ich finde und dann mit den Key, SSID und Verschlüsselungsverfahren füttern, so dass er sich einloggen kann?

    greetz
     
  8. #7 4. September 2007
    AW: WLAN auffangen und per LAN verteilen

    stimmt, dein router muss die repeater funktion unterstützen und aktiviert haben
     
  9. #8 5. September 2007
    AW: WLAN auffangen und per LAN verteilen

    Ja, also muss nen Reapeater oder nen Router mit dieser Funktion sein.

    Allerdings ist es idiotisch in deinem fall.
    Ich meine du musst davon ausgehen bzw. das ist fefinitiv so, dass sich der Speed dem langsamsten Verbindungsweg anpasst. Und wenn das WLAN ist, dann wird es auch so langsam bleiben. Auch wenn später wieder nen Kabl dran ist.



    De Mace
     
  10. #9 5. September 2007
    AW: WLAN auffangen und per LAN verteilen

    öhm, ich würd dafür nen extra Rechner mit 2 NICs nehmen und 2 getrennte Netzwerke machen (oder dafür n Router nehmen), denn du willst sicher nicht dass der Multimedia PC in der Stube bzw Server seine Daten übers WLAN verteilt... mir wäre das zu heiss, wer weiss wer da noch "mitfunkt". Der Nachbar freut sich ^^

    Oder, falls es irgendwie geht, verleg Kabel
     
  11. #10 5. September 2007
    AW: WLAN auffangen und per LAN verteilen

    nen alten rechner der das wlan mittels wlan-netzwerkkarte oder stick abfängt (10€+) und dann vom rechner auf nen normalen kabelrouter gehen, oder einfach 2 oder 3 netzwerkkarten einbauen wo du dann auf die anderen rechner gehst, wobei ein kabelrouter günstiger sein wird.

    mfg x.cr3w
     
  12. #11 5. September 2007
    AW: WLAN auffangen und per LAN verteilen

    Also ich hab ein ähnliches Problem und löse das mit einem zweiten Access Point, der über WDS läuft. Das heißt er spielt für den Hauptpoint einen Repeater, der das Signal weiterleitet bzw an seiner Position eben weiterstrahlt. Dort geht ein LAN Kabel zu einem PC, der im Wohnzimmer steht. WDS dürften die meisten Access Points unterstützen, falls nicht, versuchs mit nem Firmwareupdate, war bei mir auch nötig.
     
  13. #12 5. September 2007
    AW: WLAN auffangen und per LAN verteilen

    Die AVM Fritz Boxen bieten dir den vollen Router bzw. Repeater Service.
    Funktioniert hervorragend und gewohnt sicher...
    Mit voller Verschlüsselung usw.
    Bei mir funktioniert das hervorragend und sicher.

    Wollte auch kein Kabel legen über eine Strecke Luftlinie 30m und über KAbel dann 150m!
    Da bot sich diese Repeater Geschichte an.
     
  14. #13 5. September 2007
    AW: WLAN auffangen und per LAN verteilen

    Ja bei den Fritzboxen geht aber nur WEP verschlüsselung zwischen den Repeatern. da braucht man schon einen repeater, der im dedicated modus läuft, sprich keine beacons versendet, also unsichtbaar ist.
     
  15. #14 5. September 2007
    AW: WLAN auffangen und per LAN verteilen

    Die WLAN Verbindung ist wirklich nur fürs Internet. Und für DSL1k reicht die WLAN-Verbindung dicke aus. Der Rechner im Wohnzimmer ist direkt mit den Switch im Schlafzimmer verbunden an dem per Kabel der Server hängt, von dem sich der Rechner die Daten holen kann.

    Also reicht irgendein WLAN Repeater bzw. ein Router mit WLAN Repeater Funktion/WDS aus um das Signal aufzufangen und per Kabel weiterzureichen?
     
  16. #15 5. September 2007
    AW: WLAN auffangen und per LAN verteilen

    @Vlad:
    Zusätzlich zum WDS-Standard unterstützt die FRITZ!Box als Repeater auch sichere Funkverbindungen mit WPA2-Verschlüsselung.

    Quelle: AVM : Kostenfreies FRITZ!Box-Upgrade: Mehr Komfort und neue Funktionen für DSL, VoIP, WLAN | AVM - Heimnetz mit FRITZ! - DSL, LTE, Kabel, WLAN, DECT und Powerline

    Wollte doch sagen, daß die von AVM nicht so rückständig sind. Nichts für ungut.

    Ich persönlich halte die von AVM immo als die Referenz in Sachen Router!
     
  17. #16 5. September 2007
    AW: WLAN auffangen und per LAN verteilen

    Ich nutze selber die AVM FritzBox ;) Bei mir läuft WDS aber nur mit WEP Verschlüsselung. WPA2 bekommst du nur wenn zu eine weitere FritzBox als Repeater einsetzt. Das kann man aber sicher mit inoffizieller Firmware irgendwie ändern.
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - WLAN auffangen per
  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    5.768
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    3.382
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.242
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.240
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    979