WLan -einseitiger Datenfluss

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von KalleKlawitter, 4. September 2005 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. September 2005
    Hoi,
    n kumpel und ich versuchen grad seinen Laptop
    Amilo 7400 mit nem T-com sinus 154 Basic
    über Wireless Lan Port zu verbinden.

    Folgendes Passiert

    der Router weisst dem Laptop ne Ip zu
    (DHCP automatisch)
    Der Laptop Sendet an den Router under Router Emofängt
    auch (Diode Blinkt)

    Nur Empfängt der laptop nix vom Router.

    Ich hab alles an Sicherheitsdingern abgeschaltet damit
    erst mal ein Datenfluss zustande kommt (Firew. EAP usw. ).
    Aber es funzt einfach nicht.

    Dann stehen Router und Laptop auf nem Meter zusammen
    aber das Signal ist sehr niedrig.

    Wer weiss Rat ?
    Pls help wir sind hier langsam am Verzweifeln


    Grüz
    KK
     

  2. Anzeige
  3. #2 4. September 2005
    schau mal nach ob du beim Notebook nicht auf AdHoc bist sondern auf Infrastructure

    AdHoc= dazu da damit du dich mit anderen Notebooks ohne Router bzw Accesspoints verbinden kannst

    Infrastructure= verbindet dich mit nehm Accesspoint bzw Router

    Welches W-Lan Programm verwendest du auf dem Amilo Notebook??

    mfg

    eagle!!
     
  4. #3 4. September 2005
    Hm...
    ist Windowskonfigurierung
    weil nur ne TreiberCD dabei war ohne eigenes Prog
    für W-LAN.
    ist ja halt OnBoard die W-Lan - card

    Fakt ist :
    das es definitiv was vom Router empfängt,
    da es ja eine IP zugewiesen bekommt

    Und Laptop und Router lassen sich verbinden.

    Nur es empfängt keinerlei andere daten vom Router.

    wen ich es normal mit Kabel verbinde, funzt alles
    einwandfrei... nur eben wiereless nicht.


    grüz
    KK

    P.s.:

    Wir haben auch sämtliche Kanäle einzel durchprobiert.
    Habs dann wieder auf auto gestellt, weil
    es auch nix gebracht hat.
     
  5. #4 5. September 2005
    also ich schätze das du jetzt mal windows xp nutzt mir service pack2. wenn nicht korigier mich bitte.

    also du hast die ssid schon hinzugefügt + verschlüsselung falls vorhanden

    dann klick mal bei den "Eigenschaften von Drahrlose Netzwerkverbindung" auf "erweitert" und setze einen punkt in " nur zugriffspunktnetzwerke (Infastruktur) des bedeutet das er sich jetzt ausschlieslich mit accespoints bzw dem router verbinden soll bzw darf.

    solltest du aufm Amilo eine Firewall drauf haben wie z. B. Norton oder ähnliches ( hab jetzt norton genommen weil die am weitestens verbreitet ist) dann deaktivier die mal. und schau obs dann funzt. wenn auch nicht lad dir den Speed Manager von t-Dsl runter runter (der hat ein proggi drin mit dem man sich auf einen router bzw accesspoint connecten kann zumindest die version 5,21) schau mal obs mit dem geht sollte die oben genante methode nicht gehen. ich hoffe das es jetzt geht wenn nicht schreib mir doch bitte ne pn. dann helf ich gern weiter.


    mfg

    eagle!!
     
  6. #5 6. September 2005
    mh das kommt mir so vor als hättet ihr die verschlüsselung bei beiden stellen nicht richtig konfiguriert. da entsteht nämlich genau der fehler. der lappi bekommt zwar ne ip, das is jedoch die falsche und wird nich ungefähr so 192.168.0.10 aussehen, sondern wien buntes zahlenpuzzle).

    verschlüsselung mal ganz ausschalten oder halt nomma überprüfen!
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - WLan einseitiger Datenfluss
  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    5.777
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    3.500
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.256
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.255
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    989