WLAN keine verschlüsselung was könnte man theorethisch anstellen?

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Ehmteakay, 2. November 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. November 2009
    Und zwar war ich heute unterwegs gewesen und hatte gerade mein notebook an weil da ein cooles lied drauf ist das ich hören wollte und irgendwie hab ich mind. 5 mal auf dem weg gesehen das ich mit einem Internet verbunden bin bzw. gesehen das es ungesichtere Wlans gab! mit denen ich mich ohne probleme von der Straße aus einloggen konnte^^

    ich meine ich bin jetzt nicht "räuberisch" aber mich würde mal interessieren was jemand mit deinem "wlan passwort" in dem fall " kein wlan passowrt" anstellen kann und so wirklich vorteile ziehen kann sprich z.B. irgentwas kaufen oder ähnliches?

    hab jetzt schon google udn die sufu durchforstet nach harten 5 minuten hatt eich keine lust mehr was meint ihr dazu :)

    grüße
    Ehmteakay
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 2. November 2009
    AW: WLAN keine verschlüsselung was könnte man theorethisch anstellen?

    wenn du nett bist richte ein screenshot bei dem user ein auf dem steht du hast kein wlan paßwort,
    ein anderer könnte jetz böse dinge machen ;-)
     
  4. #3 2. November 2009
    AW: WLAN keine verschlüsselung was könnte man theorethisch anstellen?

    Einloggen mit Kreditkarte bezahlen (Cardsharing CARDING) was zu einem Postzentrum bestellen, dort abholen und freuen :)

    Und das dann von vielen verschiedenen Orten machen und demjenigen, der dir die Kreditkartennummer gegeben hat selbstverständlich etwas mitbestellen und auch zu einem Postzentrum schicken.

    Und wieder freuen, weil es ein netter Zyklus ist.





    // Oder demjenigen einen auswischen und Kinderpornos runterladen wo du weißt, dass die Grünen denjenigen rankriegen, ganz fies und jetzt kommt mir nicht mit was bist du für eine Sau.
    Das würde ich nicht machen, weil es schlichtweg assozial ist, arm und pervers ist.
     
  5. #4 2. November 2009
    AW: WLAN keine verschlüsselung was könnte man theorethisch anstellen?

    naja, theoretisch kannste alles machen, kreditkartenfälschung, kinderpornos, das komplette programm, solltest aber am besten ne live-cd oder so benutzen und deine mac-addy ändern, sonst könnten sonstwas für daten von deiner platte, die dich verraten könnten, mitgeschickt werden...mfg coach

    PS: sowas macht man nich^^
     
  6. #5 2. November 2009
    AW: WLAN keine verschlüsselung was könnte man theorethisch anstellen?

    ja schon klar es geht mir ja nur um die tatsache das sowas ja eigtl. total gefährlich ist!

    aber wie sollen die dann an dem jenigen seine kreditnummer kommen ?

    und vorallem wie solld as ganze dann funktionieren wenn du dir das irgendwo zu nem post dingens shcicken lässt das ist doch auf deinen namen addressiert??

    oder meinst du mit dem psotzentrum einafch auf seinen namen addressieren und sich als die person ausgeben?
     
  7. #6 2. November 2009
    AW: WLAN keine verschlüsselung was könnte man theorethisch anstellen?

    Informiere dich am besten mal darüber, ist ein sehr sehr interessantes und brisantes Thema.


    Ein Hacker zieht eine Kreditkartennummer ab und stellt sie in einem Forum zur Verfügung.
    Als Gegenleistung für seine Arbeit und weil er dir ja "unendlich" Geld zur Verfügung stellt will er einen oder mehrere Wertgegenstände, z.B. schreibt er dann, dass er als Ggl. ein neues Sony Ericsson Handy haben will und das derjenige, der die Kreditkarte nutzt dass an folgende Packstation mit folgendem Empfänger schicken soll.
    Du der du jetzt die Kreditkartennummer hast kannst auch eifrig shoppen gehen und dir das auch wohin schicken lassen, wo du willst, es werden halt nur die Packstationen genommen weil es sicherer ist als zu irgendwelchen Häusern, was ja auch logisch ist ;)



    // Leute die soetwas machen, was durchaus ein lukratives Geschäft ist, haben alle einen gefakten Perso und um an den letzteren ranzukommen Bedarf es auch nicht viel Aufwand. Und die Qualität des Ausweises muss ja auch nicht die beste sein, da ja nur der Name von Wichtigkeit ist und nicht ob wirklich alle Daten wie die Zahlencodes im unteren Feld richtig sind.



    //// Ich hoffe der kleine Overview mit einem möglichen Szenario war verständlich genug und hat dir diese dunkle Zone bisschen näher gebracht :p
     
  8. #7 2. November 2009
    AW: WLAN keine verschlüsselung was könnte man theorethisch anstellen?

    ja gut wie läuft das mit so einer p"packstation " ab das ist doch so ein art briefkasten de rin ner stadt steht? das ist ja auch ne nummer mit theorethisch deinem namen?
     
  9. #8 2. November 2009
    AW: WLAN keine verschlüsselung was könnte man theorethisch anstellen?

    Dann nenne ich es mal nicht Packstation sondern eine einfache Paketstation wo du Pakete aufgibst (die 0815-Poststelle). Dorthin kannst du dir auch deine Pakete schicken lassen und unter deinem Namen abholen, der ja gefaked ist.

    Das machst du dann in einer anderen Stadt und mit einem gefakten Namen und ich wette die Postangestellten begegnen dir nie wieder. Ist meiner Meinung nach idiotensicher.
     
  10. #9 2. November 2009
    AW: WLAN keine verschlüsselung was könnte man theorethisch anstellen?

    Das ist ja echt mal wirklich interessant.

    aber wie würde sowas dann abluafen nehmen wir jetzt mal an:

    ich bestell mir was bei Otto....

    auf nem fake namen , fake adresse, fake email adresse über dem sein wlan:D

    das ist ja theorethisch total hupe da mir das ja nix bringt ?

    packsattion =

    Packstationen in Saarbrücken

    ??

    ich müsst edann praktisch irgentwas im ausland bestellen mit ner fake email adresse, name, adresse udn daas dann zu dieser packsattion schicken lassen oder wie?
     
  11. #10 2. November 2009
    AW: WLAN keine verschlüsselung was könnte man theorethisch anstellen?

    Wieso sollte dir das nichts bringen?^^

    Kannst doch auch in Deutschland bestellen, sofern diese Art von Versand unterstützt wird.


    // morgen gehts weiter bin schon länger hundemüde , gn8
     
  12. #11 3. November 2009
    AW: WLAN keine verschlüsselung was könnte man theorethisch anstellen?

    ja gut ich mein dieses fake sachen kann ich ja theorethisch auch über meinen intenet anschluss von zu hause machen wenn ich da über Rechnung bezahle?

    weil ich mein wenn ich mir ja was bestelle auf irgendeinen namen von irgendwo und hol das als die person x ab und hab die rechnungbezahl ich die einafch nicht aber dann muss ich ja bei der poststelle irgendwie an den fakenamen kommen bzw. mich mit dem fakenamen registrieren?
     
  13. #12 3. November 2009
    AW: WLAN keine verschlüsselung was könnte man theorethisch anstellen?

    lese doch mal richtig -.-

    damit gehst du zur packstation und sagts du bist herr XY und willst dein packet abholen... die kucken auf dein "Perso" und da steht dann der fake name mit dem du bestellt hast ist doch nicht so schwer oder ?
    btw pass auf in berlin da sind die nen bisschen komisch mit gefakten persos ;)


    natürlich kannste auch zuhause bestellen aber dann kannste auch gleich deinen Geburtstag und deinen echten Namen eintragen da sie deine Ip haben und damit auch an deine Daten bzw die daten Deiner Eltern kommen die dann dicken anschiss kriegen...
     
  14. #13 3. November 2009
    AW: WLAN keine verschlüsselung was könnte man theorethisch anstellen?

    kranke :poop: das ist ja mal übelst gefährlich was könnte noch so eingauner anstellen?
     
  15. #14 3. November 2009
    AW: WLAN keine verschlüsselung was könnte man theorethisch anstellen?

    er kann auch nen vic socks nehmen, davor nen ssh socks aus`m ausland und java ausschalten

    wurde schon gesagt: ALLES da man es fast nicht zurückverfolgen kann
     
  16. #15 3. November 2009
    AW: WLAN keine verschlüsselung was könnte man theorethisch anstellen?

    hmm ja aber da muss es ja noch mehr geben außer jetzt irgentwas in nem shop zu bestellen?
     
  17. #16 3. November 2009
    AW: WLAN keine verschlüsselung was könnte man theorethisch anstellen?


    Es sind wirklich kaum Grenzen gesetzt, deshalb immer schön auf Kreditkarte& Co. aufpassen! ;)
     
  18. #17 3. November 2009
    AW: WLAN keine verschlüsselung was könnte man theorethisch anstellen?

    hmm wie siehts aus mit nem rapidsahre account?
     
  19. #18 4. November 2009
    AW: WLAN keine verschlüsselung was könnte man theorethisch anstellen?

    Du meinst, was ich damit alles schönes über den Internet-Anschluß herunterladen kann, oder ob ich darauf auch verstärkt aufpassen muss?



    Kumpel hat sich zwei Jahres Accs bei Rapidshare via Kreditkarte geholt und nutzt die aber nur mit einem High-Speed Proxy, Safety first! ;)
     
  20. #19 4. November 2009
    AW: WLAN keine verschlüsselung was könnte man theorethisch anstellen?

    naya gut das ist ja klar das man da dann einfahc nicht saugen kann^^

    aber ich meine es muss doch noch viel emhr geben was man dann anstellen kann!
     

  21. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...