wlan reichweite erhöhen. wie ?

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Red Corner, 14. Februar 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Februar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    auf dem bild sind 3 häusehälften eingezeichnet,
    im haus 1 befindet sich ein w700v wlan router.

    haus 3 soll das wlan signal empfangen.

    frage was ist die beste möglichkeit?
    ich dachte an einen repeater wiel der von der instalation am einfachsten ist aber hab niergends lesen können das der für den aussenbereich gedacht ist.

    und wenn der repeater im innen bereich aufgestellt wird neben router? würde der es schaffen die reichweite bis ins dritte haus zu packen?


    [​IMG]
     

  2. Anzeige
  3. #2 14. Februar 2009
    AW: wlan reichweite erhöhen. wie ?

    wenn die häuser so aneinander sind wird er auch ohne reaper signal bekommen... oder is zwischen den häusern noch garten... oder sowas?... haste recht diese reaper sind nur für issen gedacht...
     
  4. #3 14. Februar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: wlan reichweite erhöhen. wie ?

    *upps bedankt* :D

    Auf jeden fall, muss das Wlan sein? kabel entlang der drei häuser ziehen, fertig.
    Wlan ist eh für den *****.
    ALso empfehlung von mir kabel. Aber wie man so richtig die Reichweite von Wlan, also die Signalstärke verbessert weiß ich auch nicht.
    Vill so eine kleine Antenne anbauen mit alufolie KA:D

    mfG; AwK Snoopy
     
  5. #4 14. Februar 2009
    AW: wlan reichweite erhöhen. wie ?

    Sollten die Häuser wirklich so beieinander stehen, ist (sind) Repeater wohl die sauberste Lösung. Je nachdem was du für einen Router verwendest, kannst du durch eine externe, leistungsstärkere Antenne noch mehr herausholen.

    Sonst eine externe Antenne ans Fenster und gut ist. Hängt halt alles sehr von dem Router und der Antenne ab. Gib uns mehr Infos, vielleicht gibts da noch weitere Möglichkeiten.
     
  6. #5 14. Februar 2009
    AW: wlan reichweite erhöhen. wie ?

    schon mal danke für die vielen antworten.

    kabel kommt nicht in frage da ein lapi im spiel ist und ausserdem man gern im sommer im garten sitzen möchte der neben dem haus 3 ist.

    zur hardware ausstatung: es ist ein tcom speedport w700v router

    was die antennen angeht hab ich gesehen das die einen sma anschluss haben der w700v hat nix der gleichen er hat nur 4 ethernet anschlüsse. von daher weiss ich nicht wie man so ne antenne anbringen sollte.

    nein kein garten der garten ist drum herum um die häuser
     
  7. #6 14. Februar 2009
    AW: wlan reichweite erhöhen. wie ?

    Bist du sicher, dass du den W700v hast, da sollte eine Antenne oben links auf dem Gerät sein. Laut anderem Board bestaht aber nicht die Möglichkeit diese (problemlos) zu tauschen, da diese eingelötet ist.

    Bild
    Spoiler
    {bild-down: http://picnic.ciao.com/de/39196032.jpg}
     
  8. #7 14. Februar 2009
    AW: wlan reichweite erhöhen. wie ?

    Also wir haben ein sehr massives Haus mit sehr viel Stahl das heißt, dass das Wlan Signal nur aus dem Keller rauskommt. Darum haben wir auch einen Repeater gekauft und diesen im EG platziert. Hierdruch wird die Reichweite um mehr als 200% erhöht.

    In deinem Beispiel würde ich einen Repeater in Haus 1 aufstellen und einen in Haus 3. Durch den Repeater in Haus 1 wird das Signal verbreitert. In Haus 3 sollte das Signal vom 2. Repeater aufgenommen werden und wieder ausgestrahlt werden. Hierdurch solltest du auch im Garten etc. im Internet surfen können.

    Viel Erfolg.
     
  9. #8 14. Februar 2009
    AW: wlan reichweite erhöhen. wie ?

    jo da ist auch ne antenne oben links. hab eigentlich gedacht das die externe antenne für aussen man extra anschliesen muss. also wird die neue antenne einfach gegen die alte getauscht? seh ich das richtig? ich versuch mal am we zu schauen ob man die antenne irgendwie runterkriegt ob die nicht doch angeschraubt ist.

    auch eine sehr interesante idee....

    hab mich mal über einen repeater von netgear kundig gemacht. falls ich es nicht hinbekomme die antenne am wlan router abzumontieren dann könnt ich ja den repeater an den router anschliessen. andem repeater die origiinal antenne abklemmen und eine andere antenne für den aussenbereich dranklemmen die die sendeleistung erhöht.

    was haltet ihr davon?
     
  10. #9 14. Februar 2009
    AW: wlan reichweite erhöhen. wie ?

    Ja so einfach kann es sein. Musst beim Austausch der Antenne nur darauf achten, dass es verschiedene Anschlüsse gibt.
     
  11. #10 15. Februar 2009
    AW: wlan reichweite erhöhen. wie ?

    kauf dir doch einfach noch nen zweiten und leg ein lan kabel weiter weg wo du den router anschließt
     
  12. #11 17. Februar 2009
    AW: wlan reichweite erhöhen. wie ?

    Gibt viele Möglichkeiten. beim W701V und W700V kann man die Antenne zwar nicht austauschen, aber in einer Ausgabe der CT wurde mal ein selbstbausatz zum erweitern der Reichweite gezeigt. Ging ganz einfach, einfach ein wenig Styropor und ein paar Kupferdrähte. Hatte das mal ausprobiert und die Reichweite wurde etwa um 20 Prozent größer.
    Aber be der Entfernung würde ich auch auf eine Repeaterlösung zurückgreifen. Das kann man auf die unterschiedlichsten Arten machen. Viele gehen hin und stellen sich einfach einen 2.- Router auf halber Strecke auf, der die Repeaterfunktion mit drin hat. Wichtig ist, das in beiden Routern die Option Repeater aktiv ist.
    Alternativ gibts von verschiedenen Herstellern auch richtige Repeater. Ich hab selbst nen Linksysrepeater. Aber ich muss dabei gestehen, das die nicht immer zu 100% mit allen Routern kompatibel sind. WLAN ist zwar durch den 802.11 Standard immer gleich, aber reine Rpeater scheinen sich nicht mit allen Routern zu vertragen
    Alternativ kannst du auch mit ner WLAN-Bridge arbeiten. Das ist so, als ob du ein Kabel von Haus 1 nach haus 3 ziehen würdest, aber auf WLAN Basis. Ist zum Einrichten die einfachste Variante. Strom und LAN Kabel dran und die Geräte funken untereinander. Aber leider auch die teuerste Variante.

    Hier die einzelnen Gerätepreise laut Ladenpreis:
    W701V/W700V: 129,99
    Repeater Linksys: 79,99
    WLAN Bridge (z.B. Speedport W100 Bridge) 199,99

    Das sind zumindest die Preise, im T-Shop bzw. beim PC-Händler meines Vertrauens. Über Ebay sind die Geräte bestimmt günstiger zu kriegen.
     
  13. #12 17. Februar 2009
    AW: wlan reichweite erhöhen. wie ?

    Ich stimme meinem Vorredner zu: Hab grade vor einer Woche selber einen Repeater eingebaut und tada: Sofort besserer und weiterer Empfang. Installation ist auch sehr easy, sollte man also auch ohne Übung hinbekommen. MFG

    P.S: Zum kaufen am besten bei ebay und gaizhals nachschauen, denn im laden sind sie unverhältnismäßig teuer!
     
  14. #13 17. Februar 2009
    AW: wlan reichweite erhöhen. wie ?

    ich würde sagen wenn du die möglichkeit hast dann stell einen repeater in haus 2 auf damit er in der mitte steht. somit sparst du dir einen repeater^^. eine andere möglichkeit wäre sonst noch power-lan. dabei werden die lan signale einfach über das hausstromnetz geleitet. funktioniert allerdings nur wenn die drei häuser alle einen stromkreis bilden, was ich mir eigentlich nich vorstellen kann.
     
  15. #14 1. Juni 2009
    AW: wlan reichweite erhöhen. wie ?

    Bau dir das Schiffchen und dann wird das Signal um einiges besser, so wars zumindets bei mir!

    Guckst Du hier!
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - wlan reichweite erhöhen
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    700
  2. Antworten:
    20
    Aufrufe:
    2.447
  3. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    722
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.311
  5. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    865