WLan stürtzt nach 3-5min ab.

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von booyakasha, 22. Mai 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. Mai 2006
    hallo

    ich hab bei mr zu Hause WLan und seit neustem stürzt des ganze immer ab. Ich bin im Internet oder lad was runter und nach ein paar Minuten geht auf einmal nichts mehr. Hab schon alles drüberlaufen lassen. AniVir, Spyware, etc. Aber geht immer noch nicht richtig
    Vor 2-3Wochen ging alles noch wunderbar.

    Was is da los?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 22. Mai 2006
    und wie bringst du es dann wieder zum laufen? neustart?

    was hast du denn für ne verschlüsselung? und wie weit steht das wlan modem von deinem pc bzw. der antenne weg? fragen übef fragen :p
     
  4. #3 22. Mai 2006
    1) Verbindung einfach trennen und wieder starten (also Neustart)
    2) Verschlüsselung hab ich keine
    3) 10m (ungefähr, geht durch 1 Wand + 1 Decke)

    wie gesagt, es ist ein Probelm, dass erst seit kurzem existiert!
     
  5. #4 22. Mai 2006
    wie issn die signalstärke oder so ?

    hat die sich verändert ?

    oder ist nen störendes gerät seit neusten inner nähe ?
     
  6. #5 22. Mai 2006
    Also ich würde dir DRINGENST raten einen WLAN Code reinzupacken.Denn sonst kann jeder Nachbar von dir auf deine Kosten mit deinem DSL surfen.
    Nun zu deinem Problem:
    Du musst die Firmware von dem Router aktualisieren(hatte dasselbe Problem - siehe da es hat gefunzt)
    Wenn es nicht geht,was ich bezweifle, würde ich dir WLAN Tuner empfehlen, dass die Verbindung etc. überwacht.
    Vllt funzt es ja dann?? :rolleyes: :rolleyes:
    mfg
    Hoffe, dass ich dir helfen konnte
     
  7. #6 22. Mai 2006
    Ich hatte das selbe Problem auch mal das mein Wlan immer nach 5-10 min unterbrochen wurde. Es lag daran das ich den Windows Treiber benutzt habe und nicht den der in der Verpackung beilag. Hoffe das hilft dir weiter :D

    MFG ^hUr[R]iCaNe
     
  8. #7 22. Mai 2006
    jo also wie schon erwähnt, mach am besten eine verschlüsselung rein, das ist das mindeste, was du haben solltest :D WEP 128bit reicht ja schon. und versuch mal, nur die treiber von deiner wlan karte im pc zu installieren, dich dann aber über windows ins wlan einzuwählen, statt über irgendein programm vom hersteller.

    wenn alles fehlschlägt, selbst die aktualisierung der fimware, resette deinen router mal und stell alles neu ein
     
  9. #8 22. Mai 2006
    so.. is alles wieder gut *juhu*

    einfach meine WLan-Karte anderen Steckplatz zugewiesen und Treiber neu installiert.

    dank euch für eure Hilfe
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...