Wlan, Treiber, Verbindunsabbrüche

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von corehard, 14. Juli 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Juli 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Schönen guten Tag ;)

    ich hab seit längerem ein problem!
    und zwar hab ich immer wieder verbindungsabbrüche bei meiner wlan karte bzw. verbindung :(

    habe komischerweise laut der symbol anzeige keine signalstärke und wlan verbindung nummer 11!!

    wie kann das sein?
    wie setz ich das ganze beispielsweise auf 0 zurück?
    treiber deinstallieren und installieren hab ich schon mehrmals gemacht.

    habe da noch so einen treiber, wenn ich den aber installiere kommt in so einer anzeige immer "no card found" wo normalerweise die anzeige von der signalstärke stehen sollte.

    gibt es nicht ein wlan verbindungstool das für alle oder zumindest für viele karten geht?

    anzeigegl5.jpg
    {img-src: //img177.imageshack.us/img177/5266/anzeigegl5.jpg}


    danke!

    bitte helft mir!

    bw gibts 100%!



    emo
     

  2. Anzeige
  3. #2 14. Juli 2007
    AW: Wlan, Treiber, Verbindunsabbrüche

    Vielleicht bist du einfach zu weit von Accesspoint entfernt oder es gibt eine Störquelle in der WLAN-Strecke.

    Zu dem anderen Problem: Es gibt ein Tool namens "Devicemanager Pro", damit kannst du u.a. inaktive oder unsichtbare Geräte im Gerätemanager sehen. Deinstalliere mit dem Programm alle WLAN-Treiber, als Vorbild nimmst du den im Moment aktiven Treiber.
    Wenn du das gemacht hast und die Treiber neu installierst, steht wieder "Drahtlose Netzwerkverbindung 1" dran.
     
  4. #3 14. Juli 2007
    AW: Wlan, Treiber, Verbindunsabbrüche

    Gib uns doch mal ein paar Infos zu deiner Karte, dem Treiber und von deinem Router.
    Wechsel mal den Kanal im Router. Hast du Sp2 drauf? Was für eine Verschlüsselung benutzt du?
    Filter sind ja nehm ich mal an alle aus oder?

    peace
     
  5. #4 14. Juli 2007
    AW: Wlan, Treiber, Verbindunsabbrüche

    versuch mal, sofern deine karte ne antenne hat, an der antenne rumzuspielen. ebenso beim router. wenn sich dein pc auf einer anderen etage befindet als der router, lege die routerantennen flach, ansonsten stell sie auf.
    wohnst du in einer wohnung?
    und wie gesagt, poste auch mal ein paar daten zu deinem router und zu deiner karte.
    und ob da jetzt drahtlose netzwerkverbindung 1 steht, oder 27 oder 11, ist doch wayne. bei mir hat sich das noch nie iwie ausgewirkt auf die sendeleistung / funktionsweise. es ist nur ein name.
     
  6. #5 14. Juli 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Wlan, Treiber, Verbindunsabbrüche

    Hey,

    ich versuchs mal der Reihe nach ...

    > habe komischerweise laut der symbol anzeige keine signalstärke und wlan
    > verbindung nummer 11!!
    > wie kann das sein?

    die nummer besagt nichts wesentliches, du kannst die verbindung auch einfach umbenennen (als Admin in der SysSteuerung Netzwerkverbindungen ...)


    > habe da noch so einen treiber, wenn ich den aber installiere kommt in so einer anzeige
    > immer "no card found" wo normalerweise die anzeige von der signalstärke stehen sollte.

    Dann ist es wohl nicht der richtige Treiber.

    Damit die WLAN-Verbindung zunächst überhaupt zustande kommt solltest Du folgendes machen:

    - Abstand zwischen WLAN Router und PC auf Sichtweite
    - im Router checken, ob WLAN Funktion aktiviert ist
    - im Router alle Filter und Sicherheitsmekrmale abschalten

    - bei der Konfiguration des Routers solltest du den PC unbedingt via Netzwerk-Kabel am Router betreiben

    - danach alles BOOTEN (1) Modem (2) Router (3) PC

    - jetzt sollte ein WLAN Kontakt klappen ...

    Gruß L.A:
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Wlan Treiber Verbindunsabbrüche
  1. Debian: Probleme mit WLAN Treiber

    xXsoureXx , 17. Dezember 2013 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.537
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.457
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.174
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    796
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.085