Wo soll ich mein Geld anlegen ?

Dieses Thema im Forum "Finanzen & Versicherung" wurde erstellt von Ekol, 19. Juli 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. Juli 2011
    Hallo,

    ich hab vor jeden Monat ca.300-500 euro zur Seite zu legen.Laufzeit ca.5-10 Jahre. Nur ich finde es Schade,wenn man eine Spardose benutzt. Da kann man bestimmt mehr daraus machen. Welche Alternative gibt es ?

    Z.b. habe ich ein Angebot von ADAC gefunden.

    Monatlicher Sparbetrag:
    300,00 €
    Eingezahltes Kapital:
    36.000,00 €
    Zinssatz pro Jahr/Laufzeit:
    4,20 % über 10 Jahre
    Ihr Endkapital2:
    44.617,45 €



    ADAC Führerschein-Sparen: Das Geschenk für die Zukunft.



    Ich weiss wirklich nicht,was ich mit der Kohle machen soll in 5 oder 10 Jahren. Ich will einfach was zur Seite legen.

    Wisst ihr vielleicht welche gute Alternativen ihr nutzen würdet ? Oder nutzt ?


    Gruss Ekol
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 19. Juli 2011
    AW: Wo soll ich mein Geld anlegen ?

    Folgende Fragen solltest du dir stellen:

    Willst in den nächsten 5-10 Jahre keinen Zugriff auf das Geld besitzen oder doch eher eine flexible Anlage?

    Wie sicher soll diese für dich sein bzw. wie hoch das Risiko?

    Bist du dir sicher, dass du die nächsten 10 Jahre jeden Monat 300EUR auf die Seite legen kannst?

    Weißt du schon was du dann mit dem Geld machen willst? evtl. gibts eine passende Anlage.


    Was ich immer empfehlen kann ist ein extra Sparkonto mit ca. 2% Zinsen auf das du jeder Zeit Zugriff hast.
     
  4. #3 19. Juli 2011
    AW: Wo soll ich mein Geld anlegen ?

    Ich kann dir den Carmignac Patrimone Fond empfehlen. Hab selbst jez knapp 5k reingeteckt und ein paar Freunde auch. Der läuft top und is super bewertet.
    Carmignac
     
  5. #4 19. Juli 2011
    AW: Wo soll ich mein Geld anlegen ?

    Leg das Geld nicht für 10 Jahre an. Das Zinsniveau ist momentan niedrig und in 2-3 Jahren kanns durchaus sein, dass man auf nem Tagesgeldkonto sogar wieder 5-6% bekommt (wie 2008 bspw.)
    Wenn du dich nicht selbst um das Portfolio kümmern willst, würde ich dir empfehlen das Geld in einem Vermögensmanagement fonds zu investieren.

    Bspw. Commerzbank Premium Management, Credit Suisse Vermögensmanagement etc.. (nicht zur Sparkasse gehen die laufen relativ schlecht)

    Da partizipierst du an Aktien, Renten, Rohstoffen, Immobilien etc. und ausserdem kümmern sich Profis darum (die übrigens danach bezahlt werden wie gut der gemanagte Fonds läuft) d.h sie investieren immer in die aktuell besten Anlagen.

    So kannst du durchaus mit 5-15% Rendite p.A rechnen ohne überhöhtes Risiko, da du selber entscheiden kannst wie hoch der maximale Aktienanteil ist.

    Wenn du genauere Infos möchtest kannst du mir gerne ne pn schreiben.
     
  6. #5 20. Juli 2011
    AW: Wo soll ich mein Geld anlegen ?

    Momentan würde ich das Geld ausschliesslich ständig verfügbar anlegen, keine längerfristigen Anlagen, bloss kein Risisko.

    Ich rate dir ganz klar von Einzelaktien und Fonds ab.



    @4pp1

    Deine Empfehlungen sind in der momentanen Situation absolut verantwortungslos, entsprechen aber dem Unsinn, der den Kunden in dt. Banken heutzutage erzählt wird.
     
  7. #6 20. Juli 2011
    AW: Wo soll ich mein Geld anlegen ?

    Wie lange willst du das Geld zur Seite legen? Da du anscheinend keine Ahnung hast was du mit dem Geld machen kannst wie wäre es mit Edelmetall kaufen? Sprich Gold, Silber usw.. Ist ne langfristige und sichere Alternative.
     
  8. #7 21. Juli 2011
    AW: Wo soll ich mein Geld anlegen ?

    Kannst dir ja ein wertstabiles Auto zulegen. Ist aber nicht einfach solch' Autos zu finden. Und günstig wahrscheinlich auch nicht. Nicht jeder hat die Kohle für'n Enzo.
     
  9. #8 21. Juli 2011
    AW: Wo soll ich mein Geld anlegen ?

    http://www.hansa-fananleihe.de/

    :D

    naja ist halt so ne sache. je höher die rendite ist umso höher ist auch das risiko geld zu verlieren.
    kannst ja ansonsten geld in griechenland investieren. wirft glaub ich gut was ab und durch die förderungen der EU find ich das risiko auch nicht so hoch.

    ansonsten vllt noch gold/silber. wobei ich dann eher zu silber raten würde, da der goldmarkt denk ich mal demnächst verrückt spielen wird. der goldpreis hat sich innerhalb der letzten 10 jahre verfünffacht
     
  10. #9 21. Juli 2011
    AW: Wo soll ich mein Geld anlegen ?

    wobei er mit der sparkasse recht hat, naja zu dem Zinsen ich würde es mir verfügbar anlegen, Bank of Scotland is da ziemlich gut, und die passen dir die Zinsen auch an, vor nem jahr warens noch 2,2% nu sinnse bei 2,5% zumal du da noch 20EUR extra bekommst


    @pattich Silber is dreck, da Treiben sich zuviele SPekulanten rum, ich würde algemein bischen auf mein geld aufpassen der nächste crash naht und dann waren Fonds auch nichmehr das wert wase sein sollte

    und leg ja bloss nicht in Griechenland an, das isn Fass ohne Boden, da is selbst tepco sicherer
     
  11. #10 21. Juli 2011
    AW: Wo soll ich mein Geld anlegen ?

    Mein Urteil bezog sich auch nicht auf den Teil seiner Aussage, sondern auf seine Empfehlung generell.

    Silber und da sind sich die Experten einig hat, sogar mehr Potential. Zudem solltest du sich mal mit der Manipulation des Silbermarktes auseinandersetzen, dann wirst du feststellen, dass sobald dies nicht mehr funktioniert, es nur noch einen Weg gibt und zwar nach oben.

    Ich halte Silber und Gold nach wie vor für unterbewertet. Diese Meinung teilen übrigens auch die Finanzinstitute. Es gibt Experten die von Goldpreisen von 5000-10000 USD sprechen.

    Im Übrigen haben auch die Staaten ihre Goldreserven in diesem Jahr weiter massiv erhöht und die Zollfreilager und Bunker in der Schweiz füllen sich auch zunehmend mit Edelmetallen.

    Dies alles ist ein deutliches Zeichen für das, was uns bevorsteht. Das die meisten Menschen dies nicht wahrhaben wollen bezeichnet man auch als KOGNITIVE DISSONANZ.
     
  12. #11 21. Juli 2011
    AW: Wo soll ich mein Geld anlegen ?

    @bushido naja ich bin mir da nich so sicher, zumal es nzg gold auch heißt das es nicht steigt sondern nur die währungen fallen, wobei Gold aber algemein als Sicher gilt da stimm ich soweit zu, als Wert wie auch als Rohstoff
     
  13. #12 21. Juli 2011
    AW: Wo soll ich mein Geld anlegen ?

    gold z.b. ist aber momentan sehr sehr teuer und es steht auch nicht fest, dass es noch viel teurer wird. es könnte sein, dass der auch ganz schnell wieder fällt.

    ich würde an deiner stelle jedenfalls nichts fest anlegen
     
  14. #13 21. Juli 2011
    AW: Wo soll ich mein Geld anlegen ?

    Ich erwarte in nächster Zeit einen Rückschlag beim Gold, vielleicht auch nochmal beim Silber. Dann ist der Zeitpunkt gekommen, um einzusteigen. Gold und Silber können niemals ihren Eigenwert verlieren. Beides gab es bevor es Papiergeld gab, und es wird Beides noch geben, wenn es kein Papiergeld mehr gibt. Das soll aber in keinem Fall heissen, dass ich Gold oder Silber für zu teuer halte. Beides ist immer noch stark unterbewertet.

    Dem kann ich mich nur anschliessen.
     
  15. #14 21. Juli 2011
    AW: Wo soll ich mein Geld anlegen ?

    xD

    bushido erstens was ist an den empfehlungen falsch? ich glaube kaum das es momentan anlagen gibt wo rendite liquidität und sicherheit in einem besseren verhältnis stehen als bei den mir genannten...
     
  16. #15 21. Juli 2011
    AW: Wo soll ich mein Geld anlegen ?

    und wie macht er das?

    er will jeden monat 300-500EUR bei seite legen. gibts dafür auf kredit einen enzo? wenn ja, pn me :lol:
    bis er den abbezahlt hat, kann er in rente gehen. und so wertstabil ist die karre dann auch nicht.

    also auf gut deutsch, hau ab mit dem scheiss einfall IKSDEH

    --

    im gegenteil! gold ist überbewertet.
    denn du kannst dich damit nicht wärmen, davon nähren oder heilen...es ist einfach ein stück, welches direkt keine bedeutung hat. lediglich der gebotene gegenwert kann von nutzen sein. wenn jedoch die zeit kommen sollte, dass es kein papiergeld mehr gibt...bezweifle ich, dass jemand an einem stück edelmetall interesse hat. denn zum werfen, kannst du genauso gut einen pflasterstein nehmen.
     
  17. #16 22. Juli 2011
    AW: Wo soll ich mein Geld anlegen ?

    Sie sind mit Risiko verbunden, was in der momentanen Situation absolut unangebracht ist.

    Dieses (entschuldige das Wort) "dumme" Geschwätz der Überbewertung von Gold und einer angeblichen Blase höre ich jetzt schon seit 6-7 Jahren. Wenn du meinst du musst das glauben, dann ist das deine Sache. Sachlich liegst du damit völlig daneben. Lies dir die Goldthreads durch, die es im Finanzforum bereits gibt. Dort habe ich eine Prognose abgegeben, wo der Goldpreis bis Ende des Jahres ungefähr stehen wird.

    Kein Mensch bzw. seriöser Anlageberater empfielt dir all dein Geld in Gold und Silber anzulegen, somit ist auch dieser Versuch eines Gegenarguments gescheitert.

    Das man mit Gold nicht heilen kann stimmt übrigens nicht, Silber ist ein natürliches Antibitikum. Zudem kann man Gold essen, aber das nur ganz nebenbei.
     
  18. #17 22. Juli 2011
    AW: Wo soll ich mein Geld anlegen ?

    ich hab bei der Volksbank son Bonusplan abgeschlossen. Einen mit 50€ und einen mit 100€. Am Anfang bekommt man nicht viel an Zinsen, aber die steigern mit der Zeit stark an. Das ganze läuft auf 25 Jahre, kann aber jederzeit gekündigt werden. (Darum ja 2, weil wenn ich mal das Geld von einem brauche, muss ich später nicht komplett von vorne anfangen). Bei den für 100€/Monat hab ich nach 25 Jahren 30k eingezahlt und durch die Verzinsung hab ich dann 50k. Ist ganz gut, vor allem weil das Geld immer Verfügbar ist.
     
  19. #18 24. Juli 2011
    AW: Wo soll ich mein Geld anlegen ?

    jede anlage ist mit risiko verbunden....

    klar leg die kohle aufs sparbuch bei 0,25%

    so ein dummes gelabber ich glaube kaum das du dich in den finanzmärkten so auskennst wie ich
     
  20. #19 24. Juli 2011
    AW: Wo soll ich mein Geld anlegen ?

    Also nur mal so, Edelmetalle sind zur Werterhaltung und Wertsicherung über diesen langen Zeitraum sinnvoll. Auf eine echte Rendite kannst du da nur hoffen. Ich nehm mal an du willst das Geld einfach nett verzinst haben.

    Also ich würd (aufgrund der zurzeit relativ niedrigen Zinsen (wo du vielleicht in einem Jahr deutlich bessere Konditionen bekommen würdest)) die Kohle auf ein Festgeldkonto (Bank of Scotland z.B.) einzahlen. Dann kannst du z.B. halbjährig die Zinsen vergleichen und das Geld dann unter Umständen wieder anders anlegen. Bist damit relativ flexibel (auch wenn du unerwartet die Kohle doch mal brauchst) und so schlecht ist die Verzinsung auch nicht.
     
  21. #20 24. Juli 2011
    AW: Wo soll ich mein Geld anlegen ?

    Da trägt einer aber ganz schön dick auf. Manchmal trifft man auch bei RR Leute die etwas mehr Erfahrung haben als man selbst. Ich wäre da an deiner Stelle etwas vorsichtiger. Ich denke, dass ich dich beim Alter schon um 10 Jahre schlage.

    Abgesehen davon gibt es reichlich Tagesgeldangebote, die weit über den 0,25% liegen.
     
  22. #21 25. Juli 2011
    AW: Wo soll ich mein Geld anlegen ?

    Ist ja schön und toll das du Silber geil findest (was man schon mehrfach lesen konnte) aber dann bist du wohl der einzige der nen Perpetuum mobile gefunden hat. Wenn silber wirklich so geil ist warum setzen dann nicht alle drauf und warum bist du noch nicht millionär? Steck doch dein ganzes erspartes in silber und leb dein leben.

    Wer so riskant auf silber setzt ist nen trottel. Es gibt nen paar Lebensweisheiten die sich 1:1 auf "die Börse" übertragen lassen und da gibt es nen spruch der heißt "setze nicht alles auf eine karte"!

    Ich will dich nicht persönlich angreifen aber wer so penetrant versucht allen klar zu machen wie geil silber ist, muss mal drauf hingewiesen werden! Kannst dich ja mal melden wenn du durch SIlber millionär geworden bist. Jeder bessere Aktionär wird dir sagen, dass die Edelmetalle für alte Herren sind die sichs leisten können. Die "Euro" und die "Börse Online" die grade vor mir liegen sagen das selbe. Was die auch sagen ist, dass Seltenerde wie Platin und Paladium noch steiler gehen!
    Wenn ich spitz drauf wäre, würde ich das hier nicht sagen. So viel zum thema worauf ich setze!
     
  23. #22 25. Juli 2011
    AW: Wo soll ich mein Geld anlegen ?

    Dann mach halt das was dir Euro und Börse Online sagen. Viel Glück. :)

    Wer den Satz - kein Mensch bzw. seriöser Anlageberater empfiehlt dir all dein Geld in Gold und Silber anzulegen - nicht versteht, dem ist eh nicht mehr zu helfen.

    Übrigens greifst du mich sehr wohl persönlich an, das ist vom Niveau her ungefähr so wie das was 4pp1 "ausgestossen" hat, da bin ich ziemlich immun gegen. Ich muss niemandem in diesem Bereich mehr etwas beweisen.
     
  24. #23 26. Juli 2011
    AW: Wo soll ich mein Geld anlegen ?

    Eine bombensichere Angelegenheit sind momentan griechische Staatsanleihen. Diese werden immer prozentual am Nominalwert gehandelt. Momentan erhält man diese für ca. 72%. In einem Jahr - nach der Rettung Griechenlands - werden diese wieder für 100% gehandelt.

    28% Rendite in einem Jahr für eine solche sichere Angelegenheit gibt es selten.

    Wer mir nicht glaubt, soll sich an meinen Beitrag in einem Jahr nochmal erinnern.
     
  25. #24 26. Juli 2011
    AW: Wo soll ich mein Geld anlegen ?

    Für die Wertsicherung kann ich dir auch Silber nahe legen. Hier würde ich auf Münzen setzen, da auf Barren 19% Mehrwertsteuer kommen. Auf Silber-Münzen kommen glaub ich nur 7%. Silber ist der beste elektrische Leiter und wird deshalb auch oftmals Verbaut. Dadurch kommt es seitens der Industrie zu einer konstanten (momentan leicht steigenden) Nachfrage. Ob der Silberpreis bei einer Entwertung des Geldes in die Höhe schießen wird mag mal dahingestellt sein. Ich persönlich glaube da ja eher weniger dran da Silber eben auch den Wert besitzt den man ihn beimisst und es darauf ankommt, ob Silber dann als Grundlage für eine neue Währung herangezogen wird. Ein leicht steigende Wertsteigerung kann man aber aufgrund der industriellen Nachfrage absehen und so ists eigentlich ne gute und sichere Geldanlage. Alles würd ich hier aber auch net reinsetzen. Vielleicht 4 bis 6 Tausend Euro. Sonst sitzt du ja zuhause auf nen Berg voll Münzen und musst dir erstmal für ordentlich Schotter nen Safe kaufen. ;)
    Gold ist für mich überbewertet. Gold hat nicht den Nutzwert, wie Silber und wird auch bedingt durch den hohen Preis und der Knappheit weniger Verbaut. Die Nachfrage durch die Wirtschaft ist hier also geringer. Der Preissteigerung der letzten Jahre liegt meiner Meinung die Hoffnung zugrunde, dass Gold irgendwann wieder zur Währungsdeckung eingesetzt wird (Stichwort Goldstandard). Ob das geschehen wird ist umstritten und deshalb ein Risiko. Wenn es nicht eintreten sollte, kuckt man mit Gold ganz schön in die Röhre.
    Ansonsten würd ich dir auch raten dein Geld auf einem Tagesgeldkonto zu deponieren und auf bessere Zinssätze zu warten. Es gibt zwar auch Finanzprodukte, wie Unternehmensanleihen und andere, die mehr Zinsen versprechen aber da gilt immer die Devise, dass mehr Rendite auch mehr Risiko bedeutet.
     
  26. #25 26. Juli 2011

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...