Wohnungssuche| Nebenkosten relevant?

Dieses Thema im Forum "Finanzen & Versicherung" wurde erstellt von Thorshammer, 7. August 2011 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. August 2011
    Hi,

    ich such grad nach ner neuen Wohnung und musste feststellen das die Nebenkosten extrem variieren. Aber soweit ich weis ist der Bären anteil der Nebenkosten ja auf Heiz und Wasser/abwasser kosten zurück zu führen. Und das wird ja abgerechnet und sollte bei allen Wohnungen in etwa gleich sein.(lassen wir mal Isolierung und sowas außen vor)
    Das würde ja bedeuten das ich bei niedrigen Nebenkosten tendenziell wohl nachzahlen muss und bei hohen Nebenkosten vielleicht sogar was wieder bekomm. Von daher sollte man eher die kalt und nicht die warmen mietpreise vergleichen, oder?

    Gruß Dominic
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 7. August 2011
    AW: Wohnungssuche| Nebenkosten relevant?

    Oder aber, das in den niedrigen Nebenkosten z.B. kein Gas, Kabelfernseh, Müll usw. enthalten ist.

    Ich würde es also nicht verallgemeinern, sondern lieber in Erfahrung bringen, was alles in den Nebenkosten abgerechnet wird.

    Ist eigentlich wieder der gleiche Punkt, Kaltmiete + Nebenkosten und evtl. weitere Kosten = Gesamtkosten. Die Gesamtkosten sind schlussendlich ausschlaggebend.

    Grüße...
     
  4. #3 7. August 2011
    AW: Wohnungssuche| Nebenkosten relevant?

    ja aber wenn der eine "Blender" Anzeigen reinstellt wo er für wasser und Heizung nur 60EUR veranschlagt und der nächste 120EUR dafür veranschlagt wäre das ja ungerecht es mit einander zu vergleichen weil ich dann die kurzzeitigen Ersparnisse halt im nachhinein Nachzahlen müsst.
    Was alles in den Nebenkosten enthalten ist seht ja in den inet Anzeigen nicht drin und es geht ja erstmal darum aus der großen Masse Wohnungen mit nem guten Preis/Leistungsverhältnis raus zu suchen und ich denk mal da wärs fairer die Kaltpreise zu vergleichen!?
    Aber sowas wie Müll ect muss doch in den Nebenkosten enthalten sein?! Oder können die echt zb 150EUR Nebenkosten und dann zusatzlich nochmal Geld für Gärtner, Hausmeister, Müll usw verlangen? Hab gedacht dafür ist das da?
     
  5. #4 7. August 2011
    AW: Wohnungssuche| Nebenkosten relevant?

    im endefekt hast schon recht. ich sag dir mal mein bsp.:

    3 Zimmer WG:

    540EUR Kaltmiete:

    Nebenkosten vom Vermieter:
    • Grundsteuer
    • Müllgebühr
    • Abwasser
    • Frischwasser
    • Strom (Licht im Hausgang usw.)
    • Kehrgebühr
    • Kaminfeger
    • Gebäudeversicherung
    • Ltg-Wasserversicherung
    • Haftpflicht
    • Sonstiges
    • Niederschlagswasser
    (in wie fern das normal ist, bzw ich hier sogar abgezockt werde kann ich jedoch absolut nicht sagen)

    Nebenkosten von mir:
    • Gas
    • Strom
    • Inet,Telefon

    vll bringt es dir ja was. So ist es auf jedenfall bei mir
     
  6. #5 7. August 2011
    AW: Wohnungssuche| Nebenkosten relevant?

    ich füge trotels liste noch

    hausmeister
    putzfrau
    aufzugbetriebskosten

    hinzu
     
  7. #6 7. August 2011
    AW: Wohnungssuche| Nebenkosten relevant?

    ok, ok

    aber den Bären Anteil macht ja nunmal Heiz und Wasser/Abwasserkosten aus und die sind ja nunmal immer gleich, egal ich nun in eine Wohnung zieh wo der vermieter dafür 60 oder 160EUR verantschlagt hat, bekomm ich ja nach der Abrechnung wieder bzw muss nachzahlen.

    Das da bei einer Wohnung in den Nebenkosten noch andere Posten auftauchen wie zb kosten für den Liftbetrieb ist nunmal so, bekommt ja auch was dafür.
     
  8. #7 7. August 2011
    AW: Wohnungssuche| Nebenkosten relevant?

    Du solltest aber auch bedenken, dass die von Dir nun oft genannten Positionen verbrauchsabhängig sind, also bestimmst doch Du zum Großteil diese Kosten.
     
  9. #8 7. August 2011
    AW: Wohnungssuche| Nebenkosten relevant?

    ja eben, deshalb ist es ja eigentlich egal was die bei den Nebenkosten hinschreiben weil die ja von meinen persönlichen Verbrauch abhängen und überall ungefähr gleich sind. Ok, die eine Wohnung hat dann vielleicht noch ne Putze die einmal die Woche das Treppenhaus säubert oder nen Gärtner ect aber da bekommt man ja auch ne Leistung fürs Geld.
    Von daher wärs ja eigentlich schlauer nur die kaltpreise beim Wohnungsvergleich zu beachten?!
     
  10. #9 7. August 2011
    AW: Wohnungssuche| Nebenkosten relevant?

    es sind zwar schon über 20 jahre als ich mieter war aber der mietpreis (kalt) ist wirklich das was du beachten mußt.
    ferrner wichtig in erfahrung zu bringen wie die nebenkosten für wasseund warmwasser abgerechnet werden. viele haben da nur 1 zähler und dann wird das alles durch personenprozente ausgerechnet. ist unfair. am besten zeimlich neubauten und dann vernüftig abrechnen. da kann anchmal die kaltmiete mehr kosten wettmachen wenn es denn optimal abgerechnet werden kann.
    greez, der olle kyndros
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Wohnungssuche| Nebenkosten relevant
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.559
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    654
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    548
  4. Zu hohe Nebenkosten?

    KSK|V!P3R , 21. Juni 2011 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    479
  5. Antworten:
    23
    Aufrufe:
    1.238