Wolfram Alpha

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von mattes008, 9. März 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. März 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Wolfram alpha: Ein Durchbruch bei der Websuche?

    System des Mathematica-Schöpfers berechnet konkrete antworten

    Mathematica-Erfinder Stephen Wolfram arbeitet mit einem Team von rund hundert Mitarbeitern an einer neuen Generation von Suchmaschinen. Wolfram alpha soll antworten auf beliebige Fragen berechnen. Es liefert nicht eine Liste von Dokumenten, sondern konkrete antworten.

    aufbauend auf seinen arbeiten an Mathematica und a New Kind of Science (NKS), entwickelt Stephen Wolfram mit rund hundert Mitarbeitern eine grundlegend neue art von Suchmaschine. Wolfram alpha bedient sich der Inhalte im Web, um antworten auf beliebige Fragen zu berechnen. Dabei liegt die Betonung auf berechnen, denn weder liefert Wolfram alpha eine Liste von mehr oder weniger passenden Dokumenten zurück wie Google, noch greift das System auf vorgefertigte Frage-antwort-Paare zurück.

    "Mit Mathematica hatte ich eine symbolische Sprache, um alles auszudrücken, sowie die algorithmische Macht, jede art von Berechnung anzustellen. Und mit NKS hatte ich ein Paradigma um zu verstehen, wie jede Form von Komplexität aus einfachen Regeln entstehen kann", beschreibt Wolfram sein Herangehen an sein bisher komplexestes Projekt.

    [...]

    quelle: golem.de
    ---------------------------------
    Wollte ich hier auch nochmal eben posten, da ich's sehr interessant finde in welche Richtung sich die Suchmaschinen auch entwickeln. Werd's auf jeden Fall mal testen mit der Frage: "Warum ist die Banane krumm?" und natürlich "Was ist der Sinn des Lebens?" ;). Könnte wirklich nen harter Konkurrent für google und Wiki werden, wenn die Suchengine vernünftige Ergebnisse ausspuckt. also ich bin gespannt auf dieses Produkt und die resultierenden auswirkungen auf das www.





    "antwortmaschine" Wolfram alpha im ersten Test
    Wolfram alpha - Wissensmaschine ist jetzt online
    Wolfram alpha ist online [Update]
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 9. März 2009
    AW: Wolfram Alpha: Ein Durchbruch bei der Websuche?

    Nice.
    Freue mich schon auf die 1. Version, um zu schauen, wie sich das Web in Form von Suchmaschienen weiter entwickelt.

    Aber eins dürfte doch klar sein:
    In diesem Moment, stehen schon 5 Leute von Google in der Uni, mit 3 Riesen-Geldkoffern in der Hand und klopfen an der Tür von Herrn Wolfram!
     
  4. #3 10. März 2009
    AW: Wolfram Alpha: Ein Durchbruch bei der Websuche?

    nein die waren wohl schon eher da und müssen bald wiederkommen mit weiteren koffern^^

    b2t:

    finde es interessant was es für Mathematische Möglichkeiten gibt
     
  5. #4 10. März 2009
    AW: Wolfram Alpha: Ein Durchbruch bei der Websuche?

    meine erste frage wäre: wie ist die letzte zahl von pi?
     
  6. #5 10. März 2009
    AW: Wolfram Alpha: Ein Durchbruch bei der Websuche?

    Beachte:

    Bei Pi geht man von unendlich vielen Nachstellen aus, bewiesen ist dies jedoch noch nicht.
     
  7. #6 10. März 2009
    AW: Wolfram Alpha: Ein Durchbruch bei der Websuche?

    wo ist der bus?
    oder
    wer ist wayne?

    und mal sehen ob auch die suchmaschine auf die frage des sinn des lebens als antwort "42" ausgibt
    freu mich aber drauf^^
     
  8. #7 10. März 2009
    AW: Wolfram Alpha: Ein Durchbruch bei der Websuche?

    würd mich nicht wundern wenn paar eastereggs versteckt wären, aber auf dumme fragen kann man auch nur dumme antworten erwarten ^^
     
  9. #8 7. Mai 2009
    "Antwortmaschine" Wolfram Alpha im ersten Test

    "Antwortmaschine" Wolfram Alpha im ersten Test

    Der Kampf ist eröffnet: Als vergangene Woche der britische Physiker Stephen Wolfram erstmals der Öffentlichkeit seine neue "Antwortmaschine" Wolfram Alpha vorstellte, die noch im Mai starten soll, kündigte Google gleich einen ähnlichen neuen Dienst an. Wolfram Alpha greift auf zahlreiche Datenbanken zurück und wendet auf ihre Inhalte Algorithmen an, die Antworten auf Fragen generieren können, die Nutzer stellen. So soll eine gigantische Materialsammlung bereitstehen, die interaktiv bedient werden kann und damit wesentlich schlüssigere Ergebnisse liefern soll, als das reguläre Suchmaschinen oft tun.

    Technology Review hatte die Möglichkeit, mit einem vom Wolfram-Team vorab zur Verfügung gestellten Login einen ersten Test durchzuführen und die Ergebnisse von Wolfram Alpha mit denen von Google zu vergleichen. Ergebnis: Insbesondere zu Fragen harter Wissenschaft liefert Wolfram Alpha große Mengen von Symbolen, Grafiken und anderen Informationen und bietet die Möglichkeit, Vergleiche vorzunehmen. Bei vielen landläufigen Fragen, für die es keine klaren Datenelemente gibt, ist der Dienst allerdings nicht ganz so hilfreich, da Google hier zielführender ist.

    Der ganze Wolfram Alpha-Test in Technology Review online:

    Wolfram Alpha vs. Google


    quelle: heise online
     
  10. #9 7. Mai 2009
    AW: "Antwortmaschine" Wolfram Alpha im ersten Test

    das ist ja fast schon so wie der Bundesadler ;) falls den einer kennt :)

    aber ich glaube nicht das es viele Leute nutzen werden :)
     
  11. #10 18. Mai 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Wolfram Alpha - Wissensmaschine ist jetzt online

    Wolfram Alpha - Wissensmaschine ist jetzt online
    von Michael Diestelberg für WinFuture.de
    Das im März von Stephen Wolfram angekündigte Projekt, eine Wissensmaschine (computational knowledge engine) zu schaffen, sorgte für viel Aufsehen. Ab sofort kann "Wolfram Alpha" frei getestet werden - der prophezeite Google-Killer ist es allerdings nicht.

    Im Gegensatz zu gewöhnlichen Suchmaschinen erhält man nach der Eingabe des Suchbegriffes keine Liste mit passenden Links, sondern eine übersichtliche Zusammenfassung passender Fakten inklusive Quellenangabe. Dazu gehören je nach Thema auch Schaubilder, Diagramme, Tabellen und Karten.


    Wolfram Alpha eignet sich hervorragend, um nach Fakten aus den Bereichen Mathematik, Technik, Naturwissenschaften, Linguistik und Wirtschaft zu suchen. Nach der Eingabe von "sulfur" (Schwefel) erhält man die Information, dass es sich um ein chemisches Element handelt. Zusätzlich werden das Periodensystem der Elemente und zahlreiche Fakten wie Siedepunkt, Dichte und Gewicht ausgegeben.

    Die Wissensmaschine versteht auch Eingaben wie "2, 3, 5, 7" und setzt die Zahlenreihe der Primzahlen weiter fort. Sucht man nach berühmten Persönlichkeiten, erhält man oftmals einen umfangreichen Stammbaum, der die Verwandtschaftsverhältnisse darstellt. Ernährungsbewusste Menschen erhalten zu nahezu allen Lebensmitteln Angaben über Protein- und Kaloriengehalt.

    [​IMG]
    {img-src: http://screenshots.winfuture.de/Wolfram-Alpha-1242641333.jpg}

    Wolfram Alpha - Vergleich Koffein und Aspirin​

    Damit Wolfram Alpha diese Informationen liefern kann, haben die Entwickler eine umfangreiche Datenbasis geschaffen, die per Hand gepflegt wird. Aktuelle Informationen wie beispielsweise Aktienkurse und Temperaturen dagegen werden von ausgewählten Quellen live bezogen.

    Die Datenbasis kann sehr intuitiv angezapft werden, zumindest wenn man die Anfrage korrekt formuliert. So integriert die Wissensmaschine auch mathematische Funktionen und stellt diese dar. Statistische Daten können ausgewertet und verglichen werden, beispielsweise die Bevölkerung von Hamburg und Berlin.

    Wolfram Alpha ist keine wirkliche Alternative zu Google und Co., kann allerdings als sinnvolle Ergänzung verwendet werden. Will man sich über ein bestimmtes Thema umfassend informieren, kann die Wissensmaschine sehr nützlich sein, zumindest wenn es sich um ein Thema handelt, dass von den Entwicklern erfasst wurde.


    quelle: WinFuture.de


    Wolfram Alpha ist online [Update]

    [​IMG]
    {img-src: http://www.heise.de/bilder/137963/0/0}

    Wolfram Alpha löst unter anderem mathematische Aufgaben​

    Das im März angekündigte Projekt von Stephen Wolfram, eine "rechnende Wissensmaschine" (computational knowledge engine) zu bauen und ins Web zu stellen, sorgte für Wirbel in den Blogs und Nachrichtentickern. Begleitet von reichlich Brimborium wie einer Live-Übertragung im Webfernsehen ist das jüngste Baby des Mathematica-Vaters Wolfram nach tagelangen Wehen auf der Welt, für alle online zu besichtigen und darf auch schon mit Anfragen gefüttert werden – auch wenn die offizielle Geburtsanzeige im Firmenblog noch auf sich warten lässt.

    Update: Wie Wolfram Research in einer Pressemitteilung ankündigt, werde man den Webdienst noch heute für gestartet erklären, und zwar um 15 Uhr CDT (entspricht 22:00 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit).

    Wie bei einer Internet-Suchmaschine gibt man seine Anfrage in das Textfeld auf der Webseite ein und bekommt nach wenigen Augenblicken das Ergebnis präsentiert. Anders als bei Google & Co. besteht dieses aber nicht aus einer Liste von Links auf Webseiten, deren Text einen oder mehrere der Suchbegriffe enthalten, sondern aus einer übersichtlichen Zusammenfassung der passenden Fakten nebst Quellenangaben, je nach Thema zusätzlich mit Schaubildern, Diagrammen und Karten ins Bild gesetzt.

    Bei Fragen nach Fakten zu Mathematik, Technik, Naturwissenschaften, Linguistik oder auch Wirtschaft, die sich mit Zahlen, Tabellen, Schaubildern oder Formeln beantworten lassen, klappt das gut: Die eingegebene Zahlenreihe "2, 3, 5, 7" beispielsweise erkennt Wolfram Alpha als Folge der Primzahlen und setzt sie entsprechend fort. Die Frage nach "H2SO4" holt unter anderem eine dreidimensionale Darstellung eines Schwefelsäure-Moleküls auf den Schirm, "uncle's uncle's brother's son" klärt entfernte Verwandtschaftsverhältnisse per Stammbaum, "2 cups orange juice + 1 slice of cheddar cheese" enthüllt Kalorien- und Proteingehalt des Frühstücks, "c_m___e_" hilft feststeckenden englischen Kreuzworträtselfreunden mit möglichen Ergänzungen.

    Wer "Katrina" eingibt, bekommt ausgerechnet, wie viele heute lebende Personen in den USA vermutlich diesen Namen tragen; eine Kurve zeigt, wie sich die Zahl der auf diesen Namen getauften Babys über die Jahre entwickelt hat. Wer eher an den Sturm gedacht hat, muss die Anfrage zu "Katrina Hurricane" ergänzen und sieht dann auf einer Karte den Weg des Sturms und seine Stärke, dargestellt durch die Breite der Spur. Bei ihren Berechnungen und bei der grafischen Aufbereitung greift die "Wissensmaschine" auf Algorithmen und Werkzeuge des Software-Pakets Mathematica zurück, dessen Hersteller ebenfalls Wolfram Research ist.

    Das meiste Daten-Rohmaterial für die Antworten stammt aus handverlesenen und von Wolfram-Mitarbeitern eigens aufbereiteten Beständen, Angaben zu Temperatur oder Aktienkursen hingegen holt sich das System live von ausgesuchten Quellen aus dem Web. Mitunter wird gar die IP-Adresse des anfragenden Computers mit einbezogen, etwa bei der Bitte um eine Himmelskarte – im Browser erscheint die aktuelle Konstellation der Gestirne bezogen auf den Aufenthaltsort des Benutzers.

    Für viel Furore in den Blogs hat Wolframs leicht missverständliche Andeutung gemacht, der Webdienst werde natürliche Sprache verstehen. Zwar mag jemandem, der es gewohnt ist, mit einer Maschine über Zeichenketten wie "integrate x^3 sin^2 x dx" zu kommunizieren, eine Formulierung wie "population density Japan vs. Germany" schon wie natürliche Sprache vorkommen. Wer hingegen ganze Sätze eintippt, erntet frustrierend oft "Wolfram Alpha isn't sure what to do with your input." Das liegt allerdings nicht nur an den grundsätzlichen Schwierigkeiten von Computern mit natürlicher Sprache, sondern auch daran, dass die Antwortmaschine eben nicht das ganze Web, sondern nur ausgesuchte Quellen anzapft. Für die Suche nach Urlaubsschnäppchen, Kochrezepten, Gerüchteküchen oder Klatsch ist Wolfram Alpha weder gedacht noch geeignet – ein Google-Killer, womit der Webdienst im Vorfeld oft verwechselt wurde, sieht anders aus.

    Befürchtungen, Wolfram Alpha werde sich als Allzweckwaffe von Statistiklügnern etablieren, scheinen überzogen: Gegen manche konstruierte Beziehung zwischen Daten sträubt sich der Dienst vehement. So kann man zwar Zahlen über Geburtenraten abrufen und Wolfram Alpha weiß auch, was ein Storch ist, aber die Storchpopulation und die Geburtenrate in ein Schaubild zu zwingen, ist uns bislang noch nicht gelungen. (Falls Sie es hinkriegen, schreiben Sie uns bitte eine Mail).

    Wolfram Alpha ist auch eines der Themen der kommenden Ausgabe 12/09 der c't, die ab Montag, den 25. Mai, am Kiosk zu kaufen ist.


    quelle: heise online
     
  12. #11 18. Mai 2009
    AW: Wolfram Alpha - Wissensmaschine ist jetzt online

    Schaut euch mal die timeline an wenn ihr "bush hitler" eingibt. Das ist schon aufällig. Wurde da jemand wiedergeboren?
     
  13. #12 18. Mai 2009
    AW: Wolfram Alpha - Wissensmaschine ist jetzt online

    lol, da kann man aber auch nen bisschen übertreiben:D :D

    ziemlich geile sache, wie ich finde:)
     
  14. #13 18. Mai 2009
    AW: Wolfram Alpha: Ein Durchbruch bei der Websuche?


    wtf und es geht weiter.. also es ist echt unendlich oder?
    Code:
    3.1415926535897932384626433832795028841971693993751058209\
    749445923078164062862089986280348253421170679821480865\
    132823066470938446095505822317253594081284811174502841\
    027019385211055596446229489549303819644288109756659334\
    461284756482337867831652712019091456485669234603486104\
    543266482133936072602491412737245870066063155881748815\
    209209628292540917153643678925903600113305305488204665\
    213841469519415116094330572703657595919530921861173819\
    326117931051185480744623799627495673518857527248912279\
    381830119491298336733624406566430860213949463952247371\
    907021798609437027705392171762931767523846748184676694\
    051320005681271452635608277857713427577896091736371787\
    214684409012249534301465495853710507922796892589235420\
    199561121290219608640344181598136297747713099605187072\
    113499999983729780499510597317328160963185950244594553\
    46908302642522308253344685035261931188171010003137838...
    
    


    ich find es echt genial..

    zb wenn man Einstein eingibt:

    wann und wo geboren sowie wann und wo gestorben, wie viel jahre es her ist etc..

    echt geile sache :)
     
  15. #14 18. Mai 2009
    AW: Wolfram Alpha: Ein Durchbruch bei der Websuche?

    sehr eindrucksvoll für jemanden der nen wissenschaftlich fundiertes wissen aufweisen kann:

    mathe
    http://www.wolframalpha.com/input/?i=integrate+sin^3(x)
    http://www.wolframalpha.com/input/?i=x^3*x^2*y
    http://www.wolframalpha.com/input/?i=f'(t)=f(t)^2
    http://www.wolframalpha.com/input/?i=5,14,23,32,41,...
    http://www.wolframalpha.com/input/?i=taylor+series+sin(x)
    http://www.wolframalpha.com/input/?i=knot+8_8

    physik
    http://www63.wolframalpha.com/input/?i=flow+around+a+cylinder
    http://www63.wolframalpha.com/input/?i=add+velocities,8e7m/s,8e7m/s
    http://www63.wolframalpha.com/input/?i=vortex+potential
    http://www63.wolframalpha.com/input/?i=flow+around+a+cylinder

    ich finds großartig

    bildung ade
     
  16. #15 18. Mai 2009
    AW: Wolfram Alpha: Ein Durchbruch bei der Websuche?

    sehr sehr genial.. also ist bei mir erstmal gespeichert. Wirklich brauchbar für naturwissenschaftliche dinge.

    nur ist die seite bei mir (relativ) lahm. bei euch auch?
     
  17. #16 18. Mai 2009
    AW: Wolfram Alpha: Ein Durchbruch bei der Websuche?

    http://www70.wolframalpha.com/input/?i=answer+to+life,+the+universe,+and+everything
    jepp funktioniert :p


    konnte der google calculator aber auch schon
    http://www.google.de/search?q=answer+to+life,+the+universe,+and+everything&btnG=Google-Suche
     
  18. #17 18. Mai 2009
    AW: Wolfram Alpha

    find ich jetzt echt genial :)
    für schnelle lösungen in der schule oder in der uni sehr sehr hilfreich
    das sie es per hand pflegen find ich auch nice ;)
     
  19. #18 18. Mai 2009
    AW: Wolfram Alpha

    Die Vergleich finde ich sehr cool und nützlich.
    Wenn ihr z.B. "Land A vs. Land B" eingebt oder so.
    Außerdem lässt sich mit den Ergebnissen gleich weißterrechnen, "Germany area x 1,5" etc.
     
  20. #19 18. Mai 2009
    AW: Wolfram Alpha

    Richtig genial die Seite, für naturwissenschaftliche Sachen echt perfekt. o.o
     

  21. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Wolfram Alpha
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    7.276
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    955
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.321
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    626
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    588
  • Annonce

  • Annonce