Wollt ihr aus der EU?

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von rafael007, 9. Juli 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. Juli 2006
    hey momentan geht es deutschland ja nicht so wahnsinnig toll! hohe arbeitslosenquote, steuern, mwst, usw! wenn man zum beispiel den unterschied deutschland schweiz nimmt sieht man deutschland hat eine arbeitslosenquote von ca. 10 % und die schweiz gerade nur noch 3 %!

    Statistik über Arbeitslose

    denkt ihr das liegt an der EU? wenn ihr abstimmen könntet raus aus der EU oder drinnen bleiben?

    mfg

    rafael007
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 9. Juli 2006
    ja logan eu bringt uns gar nix, angegriffen werden wir eh net und ja aus eu raus dann müssten wir net so viel für die armen schlucker abdrücken und ja türkei beitritt könnte uns schnuppe sein, und ja hätte viele vorteile für uns
     
  4. #3 9. Juli 2006
    Naja ich sehe das anders...
    Wir profitieren auch durch die EU, zb. wird die ganz Landwitschaft
    von der Eu subventioniert.
    Oder noch was , wir müssen keine Zölle bezahlen das is auch nen Vorteil.
    Also man sollte das eingentlich so lassen, vll nur nit soviel arme Länder aufnehmen.
    MfG
    Cobra
     
  5. #4 9. Juli 2006
    war nie für die EU. Unsereins wird da doch nicht gefragt. Ich war auch gegen den Euro.
    Aber ob man hier abstimmt oder nicht, bringt doch nichts.
     
  6. #5 9. Juli 2006
    wir hätten nie im Leben diesen scheiss €uro annehmen dürfen, die Engländer waren wenigstens in dieser
    hinsicht schlau und haben es abgelehnt!!! Dadurch hat sich nur alles verschlimmert!!!!

    €uro = T€uro X(
     
  7. #6 9. Juli 2006
    mhh also euro is wirklich meiner meinung nach :poop: als dm noch da war konnte man ein cola für 50 oder 1 mark kaufen jetzt sinds 50 cent oder 1 euro oder auch meistens 2 euro bei imbis :D das sind 4 mark finde es voll viel also die mwst wird jetzt auch bald 19 % von 16 % naja !!!
     
  8. #7 10. Juli 2006
    wow eine Cola für 50 mark die will ich mal aber sehen!!!

    b2T
    ich denk mal die EU hat viele Vorteile und Nachteile genu kannst du hier alles nachlese:
    http://www.helles-koepfchen.de/artikel/1057.html
     
  9. #8 10. Juli 2006
    seh ich ganz genau so bis jetzt hat es uns doch keine Nachteile gebracht das wir in der EU sind also warum aussteigen und ich kann mir nicht vorstellen, dass die EU schuld (oder mitschuld) ist an unserer situation

    Und noch was die EU ist nicht für die erhaltung des Friedens da, das war die NATO
     
  10. #9 10. Juli 2006
    hmm soweit ich weis hat doch deutschland derbe die schulden hauptsache deutschland drückt mehr ab an die armen damit wir die bürger mehr steuernzahlen müssen


    die sind schlau die wissen was sie wollen und die wissen was gut für ihr land is und nicht so wie deutschland
    einfach ein paar mehr steuern einführen oder den € mit der DM tauschen merkt keiner also ich finde seit dem es den € gibt is alles teurer Deutschland sollte wieder die DM einführen die EU hat bisher nicht soviel gebracht bringt kaum was aus das die armen Länder jetzt noch ein taschengeld bekommen <.<


    mfg SenSej
     
  11. #10 10. Juli 2006
    Die Schweiz kann man mit Deutschland in keinster Weise vergleichen. Denn die leben nun mal nur vom Dienstleistungsgewerbe. Wir hingegen sind eins der größten Industrieländer, weshalb für unsere Industrie Zölle und reibungsfreie Lieferungen (Bürokratie usw) zwischen den EU-Ländern extrem wichtig sind.

    Die Schweizer hingegen können sich die Zölle wegen dem überdurchschnittlich hohen Lebensstandard locker leisten und für ihre Wirtschaft brächte es keine Vorteile bzw. keine lohnenden Vorteile.

    Die EU ist schon eine tolle Organisation. Jetzt müssten da nur noch Leute ins Parlament, die Ahnung haben, und nicht aus Langeweile irgendwelche dummen Gesetze beschließen um auf http://www.unbelievable-they-did-it.com erwähnt zu werden ^^
     
  12. #11 10. Juli 2006
    ich schreib einfach ma fix meine meinung zum thema EU hier rein:


    Die EU bringt uns nicht, außer mehr auflagen (z.b. verschuldung etc.) zudem muss sich jedes land aufs härteste anpassen und alles muss "gleich" sein, was völliger schwachsinn ist, denn so gehen u.a. kulturen und traditionen kaputt. zudem wandern seit der EU viele firmen ins ausland aus, weil sie dort billiger produzieren können, ein "made in germany" ist selten geworden und naja leider auch ncihts besonderes mehr.
    Auch siehe man, welche vorteile der (T)Euro uns gebracht hat, z.b. preissteigerungen von teilweise 200%

    Wer das gut findet? Ich nicht, aber vitte schön, macht ihr was ihr wollte, ich bin dagegen!

    Jetzt werden einige stimmen mich vllt als Nazi oder so was abstempeln (jaja is mir echt schon passiert) udn um dem vorzubeugen: Bitte Leute, das ist meine Meinung, akzeptiert die oder lasst es, aber ich sehe so gut wie keine Vorteile in einer Europäischen Gemeinschaft.

    Dankke für die Aufmerksamkeit
     
  13. #12 10. Juli 2006
    eu hat deutschland nie was gebracht.
    das ziel war geeintes europa.aber diese idioten haben natürlich auch länder reingenommen die wirtschaftlich viel schwächer sind und in diesen auch den euro eingeführt.
    automatisch ist der euro weniger wert gewesen.
    das thema inflation wird uns noch große probleme bereiten.

    außerdem muss deutschland geld in die neuen länder pumpen und was hat es davon!? garnix -.-

    wir hätten unsere mark behalten sollen und nie zulassen dürfen das zb alle ostblock staaten aufgenommen werden ohne das wir eins erstmal auf eine stufe mit uns bringen.

    dadurch das wir in der eu sind ist es für die firmen noch leichter geworden arbeitsplätze aus unseren land heraus ins ausland zu verschachteln udn weiterhin der ware das prädikat "made in eu" zu geben -.-

    das kann es doch echt nicht sein.

    völkerverständigung hin oder her, die eu hat uns garnix gebracht.
    und dazu werden uns auch total unsinige gesetze aufgezwungen, wie zb die voratsspeicherung von daten.



    aber selbst wenn das alles stimmt was ich hier schreibe, man sollte nicht die npd wählen xD
    sie hat zwar das ziel aus der eu auszusteigen aber sie wolleen so austeigen das deutschland erstmal völlig allein da steht.
    die haben kein konzept kein garnix.

    ich warte darauf das endlich mal richtige partei das in ihr wahlprogramm aufnimmt.
    wobei es dazu wohl nicht kommen wird.......

    aber lieber so als diese facho ****er ander macht^^
     
  14. #13 10. Juli 2006
    Die EU wird von den reicheren Ländern bezahlt ......

    Wer mit über 1,5 BILLIONEN in der Kreide steht
    ist in meinen Augen Reich........ an Schulden !

    Die Landwirtschaft wird durch die EU Subventioniert.....

    von Geldern die Deutschland vorher Reingepumpt hat,
    mit Gesetzen, die die Bauern dazu veranlasst Ihre
    Ernten wegzuschütten, um gewisse Quoten einzuhalten.


    @Soulrunner
    Bloss weil sone Rechte Partei ein oder zwei
    Gedanken hat, die ich auch unterstütze,
    heisst das noch lange nicht das ich was mit denen zu tun hab....
    Hier sind soviele schi..er, denen es wichtiger ist,
    nicht in eine rechte Ecke gestellt zu werden (bildlich gesprochen)
    als mal wirklich Ihre EIGENE Meinung zu äussern
    Leutz - wer raus will aus dert EU is doch deswegen keine Nazi ... was gehtn mit euch ??
    Parteien sind immer Populistisch veranlagt ... denkt dran


    B2T :


    mein Fazit :
    Ich denke es würde unserem Land um ein vielfaches besser gehen,
    wenn wir aus der EU austreten.
    Wegen der Zölle ..... Deutschland hat mehrere (Flug)Häfen,
    und ist nicht wirklich drauf angewiesen alles aus der EU zu kaufen.
    Weiterhin halte ich unser Land für Autark, soll heissen :
    Wir können uns schon noch selber verpflegen, immerhin
    besteht unser BSP nicht nur aus Industrie-Umsätzen

    Hm... hat jemand eigentlich mal ein paar zahlen zur hand,
    was wir wirklich in die EU Buttern ?
    oder nen Link (aber bitte nich auf diese Peter-Lustig-verschnitt site ^^ )
    Ich schau bei gelegenheit selber mal .


    grüz
    KK
     
  15. #14 10. Juli 2006
    @Kalleklawitter

    ich hab nur eine kleine Warnung ausgesprochen.

    die meisten hier wissen ja nichtmal das man rechts eingestellt sein kann ohne ein nazi zu sein.
    zb die cdu ist zwar leicht aber dennoch rechte partei.

    wogegen die spd eigentlich sich links sehen würde aber man sie doch so in der mitte einordnen muss.sie will halt eine partei für alle sein (was aber nie klappen wird)

    ich für meinen teil bin (obwohl ich selbst ausländer bin) eher ziemlich stark rechts.
    ich halte nix von großen system mit viel tralalal.
    jeder staat sollte schön für ich bleiben.
    wenn ausländer kommen, sollen sie sich integrieren, wenn nicht dann sollen sie abhauen (damit sind die ganzen möchtgern gangxta gemeint)

    bloss es könnte ja helden geben die wirklich die npd unterstützen nur weil sie die einzige "partei" ist die aus der eu rauswill.^^

    ich habe nie gesagt das jemand ein nazi ist nur weil er aus der eu raus will.
    bloss man sollte vorsichtig sein und nicht direkt zur npd gehen denn die hat nun wirklich von wirtschaft usw 0 peil und plan.
    außerdem will sie kein demokratie in deutschland sondern einen system wechsel.
    wie das früher ausgegangen ist dürfte jeder in seiner schule gelernt haben was ich hoffe.
     
  16. #15 10. Juli 2006
    Schon klar, ich hatte gehofft das du nicht der Meinung bist dich gleich Rechtfertigen zu müssen
    hab nur nicht Verstanden, was dieser Gedankengang hier zu suchen hat.

    (und äh nein das soll kein Angriff gegen dich sein, ich stimme ja im grunde mit dir überein)

    Weil Topic ist ja eine Einfache Frage

    Code:
     Wollt ihr aus der EU? 
    Ja oder Nein oder Weiss nicht,
    mit oder Ohne Begründung
    vor dir hat auch son Lamer nach seinem Post noch zufügen müssen
    (Sinngemäss)
    Bitt Bitte haltet mich jez nicht für ......




    Aaaaaaarrrgghh.......

    Können wir nicht einfach mal ne Diskussion abhalten ohne so ein geseier ?

    So und damit das hier wieder B2T geht ... falls noch was sein sollte bitte per PN
    sonst zerhauen wir hier den Thread.


    grüz
    KK
     
  17. #16 10. Juli 2006
    Nach meiner Meinung liegt das an der EU... Klar, EU ist gut aber das DE die EU fast allein Finanziert ist für mich eine Sauerrei! Ich denke, es ist Zeit, die Geschichte hinter sich zu lassen Die heutige Gesellschaft hat nichts mehr mit dem 3. Reich zu tun gehabt und man kann sie nicht dafür verantworlich machen! Daher ist mein Vorschlag der, das DE von 15 Milliarden € auf max. 6 runter soll! Sehen wir mal an, was die anderen Zahlen... 4,5 mil. 3 mil. ... und wir 15 ?! Hallo geht's noch? Naja .,...

    Ich möchte sehr gerne auswandern. Am liebsten in die USA. Dort gibt es zwar kein Soziales Netz, aber Deutsche Spezialisten werden dort gesucht! Beispielt: Ein Zahnarzt der Kassenpassenten behandelt bekommt von den Krankenkassen nur 2 Wochen Pro Monat bezahlt (halt 30 Patzienten Pro TAg ausgerechnet sind das 2 Wochen)... die anderen bekommt er nicht mal einen Cent... In England z.B. bekommt ein Deutscher Zahnarzt das 5 Fache und bekommt den ganzen Monat bezahlt! und hat nicht diese Regelung.... In Deutschland ist vieles noch nicht Prefekt aber wir sind auf dem Weg! Was aber in DE gut ist, ist das Soziale Netz. Man wird vom Start unterstüzt! Was es sonst wo (außer EU) selten oder gar nicht gibt!
     
  18. #17 16. Juli 2006
    ich finde die schweiz sollte nich beitretten weil es in der schweiz im moment ja super läuft und da sollte man auchnichts ändern
     
  19. #18 16. Juli 2006
    Netter und Interessanter Thread.
    Ich glaub ich kann hier nichts weiter hinzufügen ausser das ich mich ganz KalleKlawitter anschließe.
    da steht schon alles drin und ich muß das nicht wiederholen =)
     
  20. #19 16. Juli 2006
    Trotz allem will ich auf jeden Fall drinbleiben, wir merken nur nicht wie gut es uns geht.
     
  21. #20 16. Juli 2006
    Ich wäre auf jeden Fall dafür zu bleiben, da man deutlich sieht, wie gut es insbesondere den Staaten geht, die von anfang an in der EU sind. Gute Beispiele dafür wären z.B. Tschechien und Polen aber auch der Ehemalige DDR Teil von Deutschland. Dort gibt es ne Arbeitslosenquote von bis zu 50% in manchen Dörfern.
    Daher denke ich mal, dass in den Meisten Alten Bundesländern nur etwa 5% der Leute arbeitslos sind und nicht 10%. Das würde bedeuten, dass die hohe Arbeitslosenquote auch darauf zurückzuführen ist, dass ein Teil Deutschlands bis vor ~ 17 Jahren nicht zur EU gehörte!
    Was ich an der EU schlecht finde, sind die vielen Vorschriften für alles und jeden, so wie z.B. das die IP Adressen aller User 2 Jahre lang gespeichert werden sollen!
     

  22. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...