Wozu defragmentieren?

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Tribe, 27. April 2005 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. April 2005
    Ich weiß... es ordnet meine sachen auf den Festplatten oder so... aber wozu isses wirklich gut? wird dann meine PC-Performance besser oder was? läd der dann sachen schneller? wozu isses gut? o_O
    sry wenns ne dumme Frage is :), wills aber wissen ^^

    mfg KoKa² (Ol' Tribe)
     

  2. Anzeige
  3. #2 27. April 2005
    Ja

    ja :)

    die daten auf der disk werden neu geordnet. und die lücken zwischen den dateien auf der hdd die entstehen wenn man was installiert udn später löscht werden geschlossen.

    jetzt musst du dir das mal so vorstellen:

    du deinstallierst ein programm, dadurch bleiben lücken auf der hdd über.
    wenn du jetzt wieder ein neues prog installierst dann wird die lücke auf der hdd mit neuen daten gefüllt aber da die lücke auf der hdd für das prog was du installierst net ausreicht wird ein anderer teil der daten des programms irgendwo anders auf der hdd untergebracht.
    und durch die defragmentierung fügt der rechner die programmdateien die wild verstreut sind wieder zusammen.

    dadurch kann er die schneller auslesen udn die performance steigt auch an

    als programm würd ich dir mal Diskeeper emphelen. ein sehr gutes programm.

    ich weiss windoof hat auch eines aber bei weitem net so gut wie der diskeeper es ist.
     
  4. #3 27. April 2005
    ja, sehr schön erklärt 8)

    möchte dem nur noch hinzufügen das "O&O Defrag" auch ein ausgezeichnetes Tool ist, welche ich schon seit geraumer zeit nutze und voll zufrieden bin.
     
  5. #4 27. April 2005
    Also dein PC taktet dadurch nich schneller nur die Programme öffnen etwas schneller,weil deine hdd schneller auf die Sektoren zugreifen kann!
    Und durch das öfterm Defragmentieren schliessen sich die lücken und hast dann wieder 1-2% mehr platz.
    Und wenn du ein Speed fan bist dann formatier deine hdd als fat32 nicht ntfs dadruch wird die auch schneller!
     
  6. #5 27. April 2005
    ja! ich stimme zu: o&o defrag ist echt super!
     
  7. #6 27. April 2005
    das der dann net shcneller tacktet ist klar. genau das war ja auch mit dme performance gewinn gemeint das er dann etwas schneller liest.

    weiss net obs da nen unterschied gibt bei der geschwindigkeit. aber fat32 ist sowieso out. da de rnur dateien bis 4gb unterstüzt. und in eine rzeit wo die daten immer grösser werden empfielt sich das fat32 net.
     
  8. #7 27. April 2005
    hmmm kool ^^ das wollt ich wissen :) danke ich hab O&O Defrag V8 Pro ^^ das ganz gut :) ok... dann ma



    ~~Cl0sed~~​
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Wozu defragmentieren
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.228
  2. Antworten:
    20
    Aufrufe:
    2.707
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.965
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    640
  5. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    685