Würde M.Schumacher in einem Redbull-Wagen Weltmeister werden?

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von Jambo.Bwana, 11. September 2011 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. September 2011
    Mir kam eben als ich mit ein paar kollegen drüber geredet habe, ob schumi mit einem redbull besser fahren würde als immer nur im mittelfeld und vllt. auch besser als Vettel ? Trotz seines alters...


    Was meint ihr ?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 11. September 2011
    AW: würde schumacher in einem redbull-wagen weltmeister werden ?

    hmm Vettel is schon ein sehr guter Fahrer. Man muss aber auch dazu sagen das Schumi ein wenig von seinem Wagen gebremst wird. Ich weiß nicht ob schumi im Redbull besser währe als vettel aber er währe besser als jetzt da bin ich mir sicher.
     
  4. #3 11. September 2011
    AW: würde schumacher in einem redbull-wagen weltmeister werden ?

    schwer zu sagen, vettel ist schon eine maschine, aber beim Race of Champions war Schumi immer besser. Vettel hat im Finale häufig verloren und Schumi holte dann die Kastanien aus dem Feuer und somit den Sieg für Deutschland im Nationencup.
    Dann könnte man aber auch die Frage stellen, ob Nico Rosberg im RedBull alles in Grund und Boden fahren würde.
     
  5. #4 11. September 2011
    AW: würde schumacher in einem redbull-wagen weltmeister werden ?

    ob er Weltmeister wird kann man nicht sagen, er hat gute sowie schlechte tage, wie er heute gefahren ist war rellativ gut und mit einem besseren wagen hätte er denke ich mal auch einen besseren platz rausgefahren.
     
  6. #5 11. September 2011
    AW: würde schumacher in einem redbull-wagen weltmeister werden ?

    in der formel 1 sind alle fahrer auf einem top niveau.
    das ist fakt.

    es entscheiden dann nur noch kleinigkeiten wie z.B. 90minuten konstante rundenzeiten zu fahren und einen klaren kopf behalten..

    die weltmeisterschaft wird zu 80% vom auto entschieden, 15% vom fahrer und der rest sind natürlich taktik und glück (ausfall vom Gegner).

    vettel (ich bin absoluter alonso-fan) ist, wie mein vorredner schon sagte, eine maschine.. seit seinem WM Titel 2010 ist er noch "cooler" geworden was brenzlige situationen angeht.. (z.b. das Überholmanöver gegen Alonso heute in Monza).

    Webber, mit dem gleichen auto, ist einfach nicht ruhig genug um das auto immer, schnell, ins ziel zu bringen.

    alonso, und das zurecht, wurde ja sogar 2010 als bester fahrer von den teamchefs usw. gewählt, weil er aus seinem auto, welches klar unterlegen war im vergleich zum RB6, immer ein top ergebnis rausgeholt hat.

    zurück zu deiner frage.. schumi wird vom mercedes GP renner ausgebremst.. ebenso rosberg..
    aber ob schumi um den titel mitfahren könnte wenn er im rb7 sitzen würde.. ich glaube nicht..

    alonso oder hamilton hingegen.. aufjedenfall!!
     
  7. #6 11. September 2011
    AW: würde schumacher in einem redbull-wagen weltmeister werden ?

    denke ich auch, aber da gibt es wieder ein dilemma, das alles durcheinander würfelt.
    2008 waren alonso und hamilton teamkollegen und alonso wurde vom neuling fast schon vorgeführt. Vettel wiederum hat im toro rosso ein rennen gewonnen und war im saisonfinale 2008 teilweise (immer wenn die piste nass war) schneller als hamilton. beinahe hätte Vettel Hamilton's WM zerstört und Massa wäre Weltmeister geworden.
    Die Briten hassen Vettel übrigens und sind sich fast alle sicher, dass Hamilton Vettel im RedBull besiegen würde. Eddie Jordan ist ein ziemlicher Vettel-Fanboy und wird deswegen verhöhnt. Letztes Jahr war der Ferrari deutlich unterlegen und Alonso konnte es trotzdem knapp machen und sogar Webber+Hamilton hinter sich lassen.
    Ein weiterer Faktor ist sicherlich, ob Fahrer und Auto perfekt passen und das Setup, was sich bei Teamkollegen häufig unterscheidet.
     
  8. #7 11. September 2011
    AW: würde schumacher in einem redbull-wagen weltmeister werden ?

    also ich persönlich glaub es nicht. er war mit ferrari so erfolgreich, weil alles auf ihn abgestimmt war es gab quasi einen schumi ferrari, das jetzt mit einer anderen automarke zu machen ist denk ich nicht mal so einfach. aber ich denke er würde mehr plätze aufsteigen, auf jeden fall. um weltmeister zu werden gehört meiner meinung nach auch ein bisschen glück dazu.
     
  9. #8 11. September 2011
    AW: würde schumacher in einem redbull-wagen weltmeister werden ?

    Ich würde auch auf nein tippen.
    Schumi ist ein guter Fahrer, keine Frage. Nur ist er mittlerweile 42 Jahre alt und die Reaktionen lassen im Alter nunmal nach. Dies bedeutet nicht gleich den totalen Reaktionsverfall aber eben das ein oder andere Hundertstel bzw. auf eine Runde eben Zehntel Rückstand.
    Er würde sicherlich mithalten, aber nicht die Teamwertung anführen.
     
  10. #9 12. September 2011
    AW: würde schumacher in einem redbull-wagen weltmeister werden ?

    das glaube ich wiederrum nicht, schneller als webber ist er alle mal noch und der bessere racer 100% auch und webber ist 2ter
     
  11. #10 12. September 2011
    AW: würde schumacher in einem redbull-wagen weltmeister werden ?

    Ok, und Webber führt somit nicht die Teamwertung an. Also meinten wir wohl das selbe :)
     
  12. #11 12. September 2011
    AW: würde schumacher in einem redbull-wagen weltmeister werden ?

    achso ich bin gerade davon ausgegangen das wir den vettel dann aussem team schmeißen :D
    naja ob er gegen Vettel bestehen würde, mhhh im Quali nein, aber im Rennen würd ich ihn weitaus interessanter einschätzen als Webber die schlafende Nuss^^

    Ist im Moment ja auch so im Quali nicht so schnell wie der Rosberg aber im Rennen kann der Rosberg noch was vom Schumacher lernen^^
     
  13. #12 12. September 2011
    AW: Würde M.Schumacher in einem Redbull-Wagen Weltmeister werden?

    Schwer zu sagen. Momentan zeigt er mal wieder was er kann. aber 42 jahre steckt man natürlich nicht so einfach weg ;)

    Sport1.de

    schon ziemlich lustig, nach dem letzten rennen hat sich schon so einer aus der versenkung gemeldet und gewettert, irgendwie ziemlich dumme aktion, aber lachen musste ich schon^^
     
  14. #13 12. September 2011
    AW: Würde M.Schumacher in einem Redbull-Wagen Weltmeister werden?

    Minimum Top3.
    Der beste Wagen nützt dir nur halbsoviel, wenn du nicht mit ihm umzugehen weißt. Ich weiß nicht, ob RB auf Schumi zugeschnitten ist. Fakt ist aber, dass er immernoch ein Top-Fahrer ist, was er mit schlechtem Fahrzeug immer mehr unter Beweis stellt.


    Gut, dass Irvine ungefähr keine Ahnung hat. Fangio ist mit 46 noch Weltmeister geworden.
     
  15. #14 12. September 2011
    AW: Würde M.Schumacher in einem Redbull-Wagen Weltmeister werden?

    zur Frage:
    Keine Ahnung. Da spielen zu viele Faktoren eine Rolle.

    zu Schumacher:
    Für die Formel 1 ist es sicherlich gut, dass Schumacher wieder fährt.
    Aber: Hat er das wirklich nötig?
    Wem will er was beweisen und vor allem was will er denen beweisen?
    Einen Titel wird er eh nicht mehr holen (mit MGP schon garnicht, und ein TopTeam wird nicht auf ihn setzen, da keine Zukunft vorhanden ist).


    Meine Meinung:
    Durch die "alten Säcke" wird der Platz für junge, talentierte Fahrer verperrt. Traurige Wahrheit.


    @dekz:
    Einen Vergleich mit den Anfängen der Formel 1 (50er Jahre) und heute halte ich für sinnlos.
    Außerdem war Fangio 39 Jahre alt, als er in der Formel 1 anfing und keine 22 wie Schumacher!

    MfG
    Jebedaia
     
  16. #15 12. September 2011
    AW: Würde M.Schumacher in einem Redbull-Wagen Weltmeister werden?

    wer sagt denn, dass er jemandem etwas beiwesen will. vllt. hat er einfach nur lust auf formel 1. kann ja auch mal sein. zumal es finanziell sehr lukrativ ist. auch wenn er die kohle nicht mehr braucht.

    also ich glaube er macht es hauptsächlich weil er spaß daran hat.

    denke aber nicht, dass schumi mit nem gleich guten auto nochmal weltmeister werden würde.

    wäre aber mal interessant, alle in nem gleichen auto zu sehen.
     
  17. #16 12. September 2011
    AW: Würde M.Schumacher in einem Redbull-Wagen Weltmeister werden?

    Dass Schuhmacher mit seinen 7 Weltmeistertiteln ein hervorragender Fahrer ist, wird wohl niemand ernsthaft anzweifeln.
    Auch das Rennen gestern war einfach megastark von ihm.
    Ich stimme dem aber auch zu, dass in der Formel 1 kein einziger Fahrer einfach so ist, fahren können die alle.

    Als gutes Beispiel finde ich z.b. Bruno Senna. Vorher ein totaler Niemand im Low-Team, jetzt sitzt er im Renault und bietet tolle Manöver und gute Zeiten.
    Auch ein Senna würde in einem RBR sicher nochmal besser aussehen.

    Woran es in der Formel 1 wohl aber definitiv Unterschiede gibt, ist bei der Erfahrung.
    Vettel dominiert diese Saison gnadenlos, Vettel ist ein spitzen Fahrer, man sollte aber auch nicht vergessen, dass der Red Bull mit Abstand einfach das beste aus im Feld ist.

    Ich selbst bin großer Fan von Vettel, bin aber davon überzeugt, dass Alonso der mit Abstand beste fahrer ist, oder wie man so schön sagt, der "kompletteste" Fahrer.
     
  18. #17 12. September 2011
    AW: Würde M.Schumacher in einem Redbull-Wagen Weltmeister werden?

    Schumi will garnix beweisen! Er ist durch und durch ein Racer, und auch nicht irgendeiner, sondern der erfolgreichste der F1 Geschichte. Er hat einfach Lust zu racen, auf höhstem Niveau. Nur deshalb wurde ihm die Rückkehr in die F1 ermöglicht und natürlich Ross Brawn. Ein Damon Hill, David Coulthard etc würden niemals zurück dürfen, selbst wenn sie wollten. Aber Fakt ist dass Michael numal nichtmehr der schnellste ist und auch nicht sein kann. Der Zenit der Karriere ist nunmal überstanden und ich glaube nach 7 Titeln kann der Hunger nach Titeln auch nachlassen. Daher vermute ich wenn Michael Schuhmacher jetzt nach RB wechseln würde, dann wäre er trotzdem hinter Vettel.

    Setzt doch mal Fernando Alonso in den Renault und er haut ALLES weg, Vettel, Button, Rosberg, Hamilton etc. dem Schumi hat er ja damals schon gezeigt wo der Hammer hängt.
     
  19. #18 12. September 2011
    AW: Würde M.Schumacher in einem Redbull-Wagen Weltmeister werden?

    Was soll der 1. Satz aussagen? Ist Senna jetzt auch nicht mehr der Beste, weil er vor vielen Jahren gefahren ist? Zudem ist er vorher schon lange Jahre Rennen gefahren ;)
    Das Konkurrenzfeld war früher genausogroß wie Heute, wenn nicht noch größer, wodurch dominante Leistungen wohl wesentlich schwierigeur zu erkämpfen worden sind. Aber das tut nichts zur Sache.


    Und zu dem Teil mit dem Beweis: Wieso sollte er jemandem was beweisen wollen? Schonmal dran gedacht, dass er das für sich tut? Bläst du dein Hobby ab, weil dir andere sagen, dass du es nicht machen sollst, weil es andere besser können? In was für einer Welt leben wir, dass Fremde über das Leben anderer bestimmen und ihnen zu befehlen haben, ihre Träume etc. niederzulegen? Wenn er irgendwem was beweisen wollen würde, hätte er schon längst das Handtuch geworfen, da er sieht, dass er mit dem Wagen nicht konkurrenzfähig ist... :rolleyes:
     
  20. #19 12. September 2011
    AW: Würde M.Schumacher in einem Redbull-Wagen Weltmeister werden?

    vorallem ist so ein auto vor 30 jahren um einiges schwieriger zu fahren, als die heutigen. glaube eher, dass das andersrum ist. 300 sind die doch sicherlich auch schon gefahren, oder?


    denke auch ,dass schumi garnix beweist. er ist ja auch kurz motorrad gefahren. der ist einfach racer durch und durch....genauso niki lauder. nach gerade mal ein oder zwei monaten nach seinem unfall ist der wieder rennen gefahren.
     
  21. #20 13. September 2011
    AW: Würde M.Schumacher in einem Redbull-Wagen Weltmeister werden?

    Schumacher ist ein sehr guter Fahrer, aber es gab und gibt bessere.
    Außerdem bin ich der Meinung, dass das fahrerische Können nicht an der Anzahl von WM-Titel/Siege gemessen werden soll.
    Gerade Schumacher hat sich "nur" 3,4 Titel wirklich erkämpft. Die anderen hat er aufgrund mangelnder Konkurrenz bzw. mit unfairen Mittel geholt!
    Daher gesehen sagen Titel/Siege nichts über das Können aus!

    Nein, dass tue ich nicht, aber ich sehe die Formel 1 nicht als Hobby an!
    Wenn er nur als Hobby Rennen fahren will, dann soll er das auf der Nordschleife/etc. tun.
    Aber solange Schumacher und MGP Geld verdienen, gibt es keinen Grund auf die Jugend zu setzen:rolleyes:


    MfG
    Jebedaia
     
  22. #21 13. September 2011
    AW: Würde M.Schumacher in einem Redbull-Wagen Weltmeister werden?

    ach, das wird doch immer behauptet, wenn einer mal besonders erfolgreich war/ist, dass eigentlich andere um welten besser waren/sind.
     
  23. #22 13. September 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    AW: Würde M.Schumacher in einem Redbull-Wagen Weltmeister werden?

    Das ist Fakt. Außerdem habe ich auch nicht behauptet, dass andere um "Welten" besser waren/sind.

    Erinnere dich doch an die Ferrari-Zeit, wo er 5 aufeinanderfolgende Titel geholt hat.

    Super Leistung nach der halben Saison Weltmeister zu werden. Da hatte es Vettel im letzten Jahr richtig einfach im letzten Rennen der Saison Weltmeister zu werden, oder Räikkönnen 2007. [\ironie off]

    Das er unfair gefahren ist, ist auch kein Geheimnis:

    Schumacher gegen Villeneuve 1997:
    Spoiler

    Schumacher gegen Hill 1994:
    Spoiler

    sowie viele weitere regelwidrige Dinge begangen hat.
     
  24. #23 13. September 2011
    AW: Würde M.Schumacher in einem Redbull-Wagen Weltmeister werden?

    Dieses Schumi gebashe..
    Euch ist klar, dass er mit der bekannteste Deutsche ist?
    Natürlich hat er schon für negativ Schlagzeilen gesorgt, ich erinner nur zugern an die Rasscasse Parkaktion..GENIAL ! Wer von den heutigen Fahrern hätte die EIER gehabt und das probiert? Vielleicht Alonso, aber sonst? Keiner..

    Irvine, Coulthard etc pp, die sind doch alle nur sowas von neidisch auf Michael..
    Ich mein, der Mann fährt für einen Hungerlohn im Vergleich zu seinen besten Zeiten..
    Er hat einfach Spaß, und das sieht man, gerade erst wieder in Monza oder auch Kanada !

    Zollt seinen Leistungen respekt, weil das, was er erreicht hat, ist ein Meilenstein sondergleichen, der nur schwer, wenn überhaupt, einzuholen sein wird !

    Ich hoffe innigst, dass Michael Schumacher noch über das Jahr 2012 der Formel 1 erhalten bleibt, weil er für mich, als jemand der seit 95 die Formel 1 verfolgt einfach dazu gehört :)
     
  25. #24 14. September 2011
    AW: Würde M.Schumacher in einem Redbull-Wagen Weltmeister werden?

    Dann werfen wir doch gleich den Webber, Trulli, Button, Barrichello und Liuzzi mit raus. Und wo wir grad dabei sind... Alonso und Massa sind mit 30 ja auch nicht wirklich die jüngsten - weg damit!


    Edith: Die Videos oben seh ich jetzt erst, sind aber ziemlich hart lächerlich ;)
     
  26. #25 14. September 2011
    AW: Würde M.Schumacher in einem Redbull-Wagen Weltmeister werden?

    Zwischen 30 und 42 liegen 12 Jahre, aber OK:rolleyes:

    Wenn man von Schumacher so verblendet ist, dann sieht man die Realität einfach nicht mehr klar!
    Wenn die Situation umgekehrt wäre, wäre der Aufschrei riesen groß.

    Naja, scheint für dich "normal" zu sein, jemanden abzuschießen!
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...