Wurzel im Bruch

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von DrBloomberg, 22. Juli 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. Juli 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Leute, gehe grad dieses Buch durch:

    "Grundwissen Mathematik Ein Vorkurs für Fachhochschule und Universität"


    Eigentlich ganz gutes Buch, schade, dass man keine Lösungswege darin findet.

    Aufjedenfall, hab mal paar Seiten durchgerechnet und bei einer Aufgabe komme ich auf ein falsches Ergebnis, ich weiss aber nicht, was ich falsch mache:

    Geg:

    unbenanntmjym.jpg
    {img-src: //www.abload.de/img/unbenanntmjym.jpg}


    Komme nicht auf dieses Ergebnis, kann mir jemand den Lösungsweg geben?
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 22. Juli 2011
    AW: Wurzel im Bruch

    Bin mir jetz nich ganz sicher aber die beiden wurzel kann man zusammenfassen
    Wurzel(3/6)
    -> Wurzel(0,5)

    jetz zum ³
    die Quadratwurzel kannste auch als ^0,5 schreiben dann wärste bei
    (0,5^0,5)^3
    dann die exponenten addieren, dann währe ich bei
    0,5^3,5

    aber ob das jetz so stimmt, bin mir jetz wie gesagt nicht sicher
     
  4. #3 22. Juli 2011
    AW: Wurzel im Bruch

    Die Gleichheit ist falsch.
    2 * wurzel(1/4) = 1. Wobei das auf der linken Seite nicht 1 ist.
    Wenn du die Formel korrigierst, kann ich dir zeigen, wie s geht,
    aber so stimmt gar nix.
     
  5. #4 22. Juli 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Wurzel im Bruch

    unbenanntmjym.jpg
    {img-src: //www.abload.de/img/unbenanntmjym.jpg}


    Mein Fehler, verzeiht mir.
     
  6. #5 22. Juli 2011
    AW: Wurzel im Bruch

    So :)

    Erstens, Wurzelgesetz. Wurzel(3)/Wurzel(6) = Wurzel(3/6) = Wurzel(1/2).

    (Wurzel(3)/Wurzel(6))^3 = Wurzel(1/2)^3 nach obigem Argument.

    Wurzel(1/2)^3 = Wurzel(1/2)^2 * Wurzel(1/2) = 1/(2*wurzel(2))

    Jetzt Wurzel(2)/Wurzel(2) multiplizieren, was ja 1 ist, liefert

    Wurzel(2)/4 = 1/4 * Wurzel(2).
     
  7. #6 22. Juli 2011
    AW: Wurzel im Bruch

    grandios. nach 1/(2*wurzel(2)) hab ichs auch entdeckt.

    herzlichen dank!
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Wurzel Bruch
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    815
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.690
  3. Quadratwurzel aus 9

    LuZi , 20. November 2013 , im Forum: Schule, Studium, Ausbildung
    Antworten:
    35
    Aufrufe:
    2.994
  4. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    2.023
  5. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.218