X1600 Pro Sapphire

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Checkoff, 3. Oktober 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Oktober 2006
    Moin!

    Wollte mal wissen ob die X 1600 Pro Sapphire Grafikarte zum Zocken geeignet ist!

    Ich habe einen AMD Athlon XP 2600+ Prozessor also 1,92 GHz!

    Und 1 GB Ram!

    Danke schonmal!

    Checkoff
     

  2. Anzeige
  3. #2 3. Oktober 2006
    AW: X1600 Pro Sapphire

    Hmm also wenn du noch eine gute AGP Graka suchst, dann lohnt sich zur Zeit die 7600 GT AGP.

    Hab dazu einmal einen Test, holländisch leider: http://xtreview.com/translate/de/?/articles.php%3Fid%3D140

    In dem Test schlägt sie die X1600 Pro, aber mach dir besser selber ein Bild. Aktuell lohnt sich die Leadtek, Preis ca. 170 Euro.

    Leadtek WinFast A7600 GT TDH, GeForce 7600 GT, 256MB GDDR3, VGA, DVI, TV-out, AGP Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Ob sich die X1600 Pro auch schon lohnt kommt darauf an welche Grafikkarte aktuell in deinem System verbaut ist. Zudem besitzt die X1600 im Vgl. zur 7600 nur 4 statt 12 Pixel Pipes (ich weiß, das sagt nicht alles, aber dennoch ein wichtiger Indikator für die Spieleleistung).
     
  4. #3 3. Oktober 2006
    AW: X1600 Pro Sapphire

    im moment hab ich die Radeon 9600pro drin
     
  5. #4 3. Oktober 2006
    AW: X1600 Pro Sapphire

    Genaueres kann ich dir morgen sagen, ich muss erst die aktuelle PCGH suchen.

    Noch ne Frage bez. deinen Zockeigenschaften.

    Welche Auflösung ?
    Eher High oder Low Details ?

    Weil bei ner nativen Auflösung (wegen TFT) von 1280x1024 würde ich die 7600 GT nehmen, bei niedrigeren (1024x768) würde auch die X1600 Pro reichen.
    Wenn du viele neue Spiele zocken willst (Oblivion, etc) dann tät ich zur 7600 GT tendieren. In manchen Kreisen wird nämlich gesagt, dass die Leistung der 7600 GT 80% höher sei als die der X1600 Pro.

    Aber mehr dazu morgen, ich hoffe, dass die in der PCGH auch ne 9600 als Vergleich haben,die 9800 Pro steht aber auf jeden Fall drin.
     
  6. #5 3. Oktober 2006
    AW: X1600 Pro Sapphire

    Also ich zocke fast immer bei 1280x1024! Und auch eher HighDetails!
     
  7. #6 3. Oktober 2006
    AW: X1600 Pro Sapphire

    Das Problem ist, dass es keine andere von ATI gibt. Ich bin auch großer ATI-Fan, aber in Sachen AGP Markt hat mich diese Firma schwer enttäuscht. Nvidia verbaut wenigstens auf einige Karten ihren Bridge Chip und biete somit halbwegs akzeptable Lösungen für AGP an, aber ATI ignoriert diesen Sektor komplett.

    Und bezüglich Kompatiblität tät ich mir bei Nvidia keine Sorgen machen, Rechner neu aufsetzen und das Ganze sollte reibungslos ablaufen. Treiber sind -sowohl von ATI als auch Nvidia- nicht das Wahre, deshalb gleicht sich das in der Beziehung wieder aus.

    EDIT: Hier ist noch ein Test (diesmal engl.)

    Leadtek WinFast A7600 GT TDH (GeForce 7600 GT 256MB, AGP) - HardwareZone.com

    Hier die Print Version, spart das "Blättern"

    Leadtek WinFast A7600 GT TDH (GeForce 7600 GT 256MB, AGP) - HardwareZone.com
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - X1600 Pro Sapphire
  1. Sapphire Radeon X1600 Pro kaufen?

    mono , 21. Dezember 2006 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    593
  2. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    233
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    233
  4. Radeon x1600 Pro Problem

    Seak , 20. September 2007 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    191
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    205