X700 aus dem Notebook ausbauen?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von 1stone, 5. Oktober 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. Oktober 2007
    Hi,
    habe das Notebook Extensa 4100 von Acer. In diesem steckt die ATI X700 Grafikkarte mit 64 MB drinnen. Ich würde nun gernen wissen, ob ich diese Graka problemlos ausbauen kann und einen neuen einsetzen kann. Oder gibt es eine Möglichkeit den Speicher der Grafikkarte irgendwie zu erweitern?

    Danke imVoraus!


    MfG 1sToNe
     

  2. Anzeige
  3. #2 5. Oktober 2007
    AW: X700 aus dem Notebook ausbauen?

    Du kannst im Bios mal nachschauen ob die den Grafikkartenspeicher erweitern kannst. es kann sein das die Karte sich den Speicher vom RAM abzwackt. Vram oder Shared Memory sollte das Heißen.

    Erweiterbare Notebooks sind erst seit kurzen am dem markt.
    Außerdem ist sowas meist nicht möglich den Graifkkartenspeicher zu erweitern. Der Ausbau fält auch flach da die Karte fest mit dem Mainboardverlötet ist.
     
  4. #3 5. Oktober 2007
    AW: X700 aus dem Notebook ausbauen?

    Ich denke das kannst du vergessen, notebook grakas kannst du nicht einfach so kaufen, da die notebook hersteller öfters mal eigene verwenden, welche einfach mit nem nvidia (oder ati) chip ausgerüstet sind, aber sonst von modell zu modell anders geformt sind. und speicher erweitern wird auch net so einfach möglich sein, aber versuchs doch mal mit overclocken, sollte gewünschtes resultat bringen (erhöht zwar net den speicher, aber auf mb ist bei graka eh geschissen, da kommts auf bus takt, speicherinterface und so drauf an)


    mfg swissmaster
     
  5. #4 5. Oktober 2007
    AW: X700 aus dem Notebook ausbauen?

    Die X700 Mobile ist normal ein aufs Board aufgelöteter Grafikchip.. (vllt ist deine ja ne ausnahme kann ich mir aber nicht vorstellen.)

    Da ist nichts mit entfernen oder austauschen.
     
  6. #5 5. Oktober 2007
    AW: X700 aus dem Notebook ausbauen?

    Joa das sind die nachteile wenn man sich en notebook kauft denn das kan man nicht so leicht aufbauen , aber du kannst versuchen die GRaka zu übertakten frag mich aber bitte ncht wie das funktioniert . Am besten is es wenn de ma beim Hersteller fragst
     
  7. #6 5. Oktober 2007
    AW: X700 aus dem Notebook ausbauen?

    Kannst du gleich vergessen, du kannst da nicht einfach ne neue Grafikkarte einbauen, das geht nicht wie bei einem PC.
    Es gibt zwar einige Geräte wo man das kann aber deines gehört sicher nicht dazu.
    Die Geräte wo das geht müssen ein MXM (Nvidia) oder AXIOM (ATI) Grafikkartenmodul haben.

    Hier kannst das ganze nachlesen:
    Notebook Grafikkarte aufrüsten / austauschen - Notebookcheck.com Technik/FAQ
    Zitat:
     
  8. #7 12. Oktober 2007
    AW: X700 aus dem Notebook ausbauen?

    Hi,
    könnt ihr mir sagen, was ich alles beim notebook ausbauen kann? Ich weiß nur das der Arbeitsspeicher, die Festplatte rausgeht und die interne W-Lan Karte, die ich aber eh nicht brauche. Wie schaut es mit Prozessor und DVD-Branner aus?

    Danke im Voraus!
     
  9. #8 12. Oktober 2007
    AW: X700 aus dem Notebook ausbauen?

    dvd brenner ist ein slimline modell, das oftmals auch mit speziellem anschluss ausgerüstet ist. ausbauen kein problem, aber danach anderso verwenden ist von fall zu fall unterschiedlich. Prozessor kannst du im normalfall ausbauen, ist aber ein anderer socket als beim desktop pc. oftmals ein 479 (für intel prozzis).
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - X700 aus dem
  1. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    4.325
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    263
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    714
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    632
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    209