XP AntiSpy (Verbindungslimit)

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Characticl D, 10. Januar 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. Januar 2006
    Man kann ja bei XP AntiSpy, wenn man oben auf Spezial klickt, ein Verbindungslimit festlegen!
    Das Problem ist, dass sowas nur ab Windows XP Service Pack 2 geht!
    Ich habe es aber nicht und werde es auch nicht downloaden!

    Nun meine Frage:

    Kann ich diese Option freischalten oder das irgendwie in der Registry selbstständig ändern ?
    Oder wäre das nicht zu empfehlen, weil ich kein Service Pack 2 drauf habe!


    Ich denke, eigentlich dürfte das keine Probleme machen!


    Danke schon mal für eure Hilfe!
    Jeder konstruktive Beitrag = 10!



    MfG Characticl D
     

  2. Anzeige
  3. #2 11. Januar 2006
    müsstes du kaufen oder ?
     
  4. #3 11. Januar 2006
    Hi,

    da du ja kein SP2 drauf hast, brauchst du das
    auch nicht zu patchen, denn im SP1 ist noch alles im Grünen Bereich.
     
  5. #4 11. Januar 2006
    yup, diese option stellt die anzahl maximaler downloads im internet explorer von 2 hoch auf den ursprünglichen von windows erlaubten wert.

    diese änderung wurde aber erst durch das ervice pack 2 eingebaut.

    mein tipp, wenn du gar nicht erst den internet explorer nutzt, brauchst du da auch nichts zu ändern.

    nimm den firefox.

    und installier dir das service pack, es hat noch keinem geschadet.
     
  6. #5 11. Januar 2006
    Diese Änderung gibt es erst seit SP2 und setzt die anzahl der gleichzeitigen TCP-Verbindungen in der tcpip.sys herunter.
    Dabei ist es egal ob man mit FF oder IE surft.

    In SP1 gab es diese "Wurmdrossel" nicht, wurde in SP2 eingebaut um die Wurmverbreitung zu senken.
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...