[XP] Auflistfunktion in Excel

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Mrx89, 21. Januar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. Januar 2009
    Auflistfunktion in Excel

    Hallo,

    ich mache grade eine Exceltabelle für den Betrieb und da suche ich eine Funktion, die ähnlich wie "SVERWEIS" ist. Aber das mehrere Einträge aufgelistet werden.

    Zum Beispiel:

    Ist das Möglich? Wenn ja, wie ?
    Hoffe auf schnelle Antworten


    Danke im vorraus

    Bewertung ist ehrensache (=
     

  2. Anzeige
  3. #2 21. Januar 2009
    AW: Auflistfunktion in Excel

    Haben früher mal ne Arbeit darüber geschrieben, ist ansich auch gar nicht so schwer, funktionierte glaube ich auch mit SVERWEIS, muss mal eben gucken ob ich die noch finde. Melde mich dann wieder.
     
  4. #3 21. Januar 2009
    AW: Auflistfunktion in Excel

    Geht das nicht einfach per "Rechtemaustaste" -> "Liste erstellen..."
    Und dann einen Suchfilter anlegen oder bin ich da auf dem Holzweg?

    Online - Excel: Autofilter
     
  5. #4 21. Januar 2009
    AW: Auflistfunktion in Excel

    ahh.. gut alles kla danke..
    das Problem hätten wir gelöst..

    Beide habt BW bekommen

    nun ist ein weiteres Problem aufgetreten, und zwar wenn ich meine SVERWEIS funktion benutzen um einen Benutzer manuell einzugeben un nicht zu ordner..

    dann erscheint die komplette Zeile mit allen eingegebenen Daten in eine Tabelle zur Übersicht..
    Aber Wenn ich jetzt Beispielsweise, den Namen "Müller" eingebe dann kommt der Eintrag "Meier".

    woran kann das liegen?

    wenn noch möglich gibt es noch ne Bewertung xD

    Danke
     
  6. #5 23. Januar 2009
    AW: Auflistfunktion in Excel

    push
     
  7. #6 23. Januar 2009
    AW: Auflistfunktion in Excel

    zu deiner ursprünglichen Frage.
    Hier hättest du wahrscheinlich einfacher die Lösung mittels des "Autofilters" gemacht.

    geht viel einfacher und sortiert exakt nur den/die Einträge aus die gewünscht sind

    hier würde dein 2. Problem gar nicht auftreten

    grüsse
    a_smoker
     
  8. #7 23. Januar 2009
    AW: Auflistfunktion in Excel

    zu dem ersten problem muss ich meinem Vorredner zustimmen,

    obwohl ich persönlich eine pivot tabelle für noch etwas simpler zu handhaben halte ... aber mit pivot kennen sich die wenigsten aus und daher sollte das nur bei entsprechendem vorwissen der nutzer angewendet werden.


    zu dem zweiten problem,
    höchstwahrscheinlich schaut dein sverweis so aus:

    =(Suchkriterium; Matrix ; Zeilenindex ; WAHR)

    der wert "wahr" oder "falsch" (1 oder 0) steht für die genauigkeit der getroffenen werte.

    wenn du hier "wahr" oder 1 stehen hast gibt excel den ersten wert heraus, der relativ nahe am ergebnis dran ist.
    wenn du da "falsch" oder 0 stehen hast würde er nur exakt den richtigen wert ausgeben.
     
  9. #8 26. Januar 2009
    AW: Auflistfunktion in Excel


    ah das ist genau das was ich meinte..
    dann müsste ich das ja "FALSCH" oder "0" eingeben, weil ich ja den exakten wert haben möchte xD

    danke.. habt BW bekommen..


    ~ closed ~
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Auflistfunktion Excel
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.746
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.366
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.244
  4. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.687
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.037