[XP] Echtheitsprüfung umgehen

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Violenx, 22. Dezember 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. Dezember 2008
    Echtheitsprüfung umgehen

    Erweiterte Windows-Echtheitsüberprüfung einfach umgehbar!


    Ihr müsst WgaLogon.dll die Schreibrechte und - vor allem Ausführungsrechte !! - enziehen und ihr nur noch Leserechte genehmigen

    1. In Explorer: Extras --> Ordneroptionen --> Ansicht -->"Einfache Dateifreigabe verwenden" haken wegmachen

    2. C: --> Windows --> System32 --> WGALogon.dll rechte Maustaste --> Eigenschaften

    3. Sicherheit --> Erweitert --> "Berechtigung übergeordneter Objekte auf untergeordnette...." Häkchen wegmachen

    4. auf OK Klicken und dann für jede Gruppe/Benutzernamen häckchen wegmachen und nur bei Lesen ein häkchen setzen (bzw. nicht wegmachen)

    5. OK klicken und neustarten

    Die Meldung ist nun weg aber leider geht dadurch Windows Updates nicht mehr.
    Also wenn man wieder uppdaten möchte (1*woche,1*monat)muss man die Berechtigungen wieder setzen und wenn alles installiert ist wieder entziehen.

    Fertig
     

  2. Anzeige
  3. #2 22. Dezember 2008
    AW: Echtheitsprüfung umgehen

    Ich bezweifle, dass das eine gute Lösung ist. Damit ist evtl. die Meldung weg, aber updaten wirst du (selbst mit gesetzten rechten) nicht können, da du geblockt wirst. Also entweder den WGA mist erst garnich installiern oder sauber entfernen. Zudem gibts da ja noch andere Methoden ;)
     
  4. #3 22. Dezember 2008
    AW: Echtheitsprüfung umgehen

    Erweiterte Windows-Echtheitsüberprüfung einfach umgehbar! Teil 2

    Um mich der berechtigten Kritik von MasterJulian zu stellen...
    ...nun die saubere Version um Windows Genuine Advantage zu löschen und Windows Update wieder freizuschalten!

    Los gehts!!


    Als erstes müssen wir in die Registry Start -> Ausführen -> regedit eingeben und bestätigen

    Danach folgt ihr diesem Pfad: ( !Wenn der Pfad nicht vorhanden ist, müssen Sie ihn selber hinzufügen. Rechtsklick auf den letzten Schlüssel (links im Fenster) aus dem Kontextmenü "Neu" -> "Schlüssel" auswählen, und die fehlenden Schlüssel mit den angegebenen Namen anlegen! )

    HKEY_LOCAL_MACHINE\ Software\ Microsoft\ Windows NT\ CurrentVersion\ Winlogon\ Notify

    dann löscht ihr den ganzen Schlüssel "WgaLogon"


    Danach ist dieser Pfad dran: ( !Wenn der Pfad nicht vorhanden ist, müssen Sie ihn selber hinzufügen. Rechtsklick auf den letzten Schlüssel (links im Fenster) aus dem Kontextmenü "Neu" -> "Schlüssel" auswählen, und die fehlenden Schlüssel mit den angegebenen Namen anlegen! )

    HKEY_LOCAL_MACHINE\ Software\ Microsoft\ Windows\ CurrentVersion\ Uninstall

    dann löscht ihr den ganzen Schlüssel "WGA"


    Nun müssen wir ein paar Dateien umbennen, und zwar auf "Festplatte:\windowsordner\system32\" (z.B.c:\windows\system32\)
    - die Datei WgaLogon.dll in WgaLogon.dll.old umbennen
    - die Datei WgaTray.exe in WgaTray.exe.old umbennen

    Jetzt muss der PC neu gestartet werden...

    ...danach Start -> Ausführen -> cmd.exe eingeben und bestätigen

    In der Eingabeaufforderung: cd\ eingeben und bestätigen

    regsvr32 Festplatte:\windowsordner\system32\LegitCheckControl.dll -u eingeben und bestätigen

    Jetzt muss der PC zum letzten mal neu gestartet werden...

    ...danach Start -> Ausführen -> cmd.exe eingeben und bestätigen

    In der Eingabeaufforderung: cd\ eingeben und bestätigen

    del Festplatte:\windowsordner\system32\LegitCheckControl.dll /Q

    del Festplatte:\windowsordner\system32\WgaLogon.dll.old /Q

    del Festplatte:\windowsordner\system32\WgaTray.exe.old /Q
    Fertig!

    Nun ist euer System wieder sauber! Und beim nachsten Update nicht wieder WGA runterladen/installieren
     
  5. #4 22. Dezember 2008
    AW: Echtheitsprüfung umgehen

    Das ist ja alles schön und gut doch das gehört eher ins Tutorial forum. Dort ist auch mein Tutorial zum Thema WGA und WPA vorhanden indem ich auf das tool "WGA Remover" verweise. Damit geht entfernen schneller und einfacher ;)
    PS: Ist natürlich immer interessant zu sehn, wie man das per Hand entfernt
     
  6. #5 22. Dezember 2008
    AW: Echtheitsprüfung umgehen

    Du kannst mit bestimmte tool aus eine geckrakten xp eine legale machen und alle updates machen ohne probleme


    google mal danach wirst gleich fündig werden
     
  7. #6 24. Dezember 2008
    AW: Echtheitsprüfung umgehen


    Ich weiß das es das schon von MasterJulian genannte Programm namens WGA Remover gibt.
    Dies Programm macht eigentlich genau das was ich beschrieben hab.
    Also was soll der Tread?
    Vielleicht gibt es ja Leute die es Intressiert wie es auch mit eigenen
    Bordmitteln geht oder was das Programm eigentlich macht? <- Falls das in dem dazugehörigen Tread nicht schon beschrieben ist!
    lg​
     
  8. #7 5. April 2009
    AW: Echtheitsprüfung umgehen

    Hay Violenx =)
    ich hab deine Anleitung befolgt, aber i-wie sagt er mir wenn ich das mit regsvr .... eingebe dass das Modul nicht gefunden werden kann.
    Kannst du mir da vll weiter helfen?
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Echtheitsprüfung umgehen
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    20.182
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.129
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.449
  4. Antworten:
    41
    Aufrufe:
    2.436
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    583