[XP] Festplatten per doppelklick freigeben

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Fu$$el, 28. Februar 2009 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. Februar 2009
    Festplatten per doppelklick freigeben

    Hu,

    wollte mal fragen, ob es möglich wäre, mit einer bat datei oder so, alle festplatten freizugeben.. und am besten eine bat datei die das wieder rückgängig macht.. hocken oft mal auf lan und dann leechen wir gerne mal nebenbei und da ich 6 platten hab mit insgesamt 5tb, hab ich kb alles einzlen freizugeben..

    mfg
    fusseL
     

  2. Anzeige
  3. #2 28. Februar 2009
    AW: Festplatten per doppelklick freigeben

    natürlich ist das möglich

    Code:
    net share Z=z:\ /remark:"Share"
    cacls z:\ /E /P Jeder:F
    
    die 1. zeile gibt die festplatte mit dem laufwerksbuchstaben z unter dem namen Z mit der beschreibung Share frei.
    die 2. zeile setzt die rechte für Jeder auf vollzugriff. da du das aber sicher NICHT möchtest (löschen ist dann auch möglich, lass dir am besten mal die hilfe von cacls in der konsole ausgeben => nur lesen wäre: Jeder:R)

    unsharen geht übrigens so:

    Code:
    net share Z /delete
    
     
  4. #3 28. Februar 2009
    AW: Festplatten per doppelklick freigeben

    Wenn du das öfter machst und so viel Stuff hast, würde es sich doch anbieten einen FTP-Server zu installieren. Den kannst du dann bei Bedarf starten bzw. beenden. Du kannst das ganze mit einem Passwort schützen und Verbindungslimits setzen und Downloads pausieren/wiederaufnehmen.

    Probier es mal mit Filezilla. Ist open source und relativ einfach einzurichten.
     
  5. #4 28. Februar 2009
    AW: Festplatten per doppelklick freigeben

    Idee ist grundsätzlich gut, ich hab bei mir auch einen drauf, aber auf ner LAN sind schon oft Leute, die mal so gar keine Ahnung haben und ich denke nicht, dass der TE gross Lust hat, dann erstmal irgendwelchen Menschen zu erklären, wie sie auf nen FTP kommen... Ist zumindest meine Erfahrung. Mit den Befehlen, die Timer gepostet hat, müsstest eig auch ganz gut klarkommen.
     
  6. #5 28. Februar 2009
    AW: Festplatten per doppelklick freigeben

    viel zu unübersichtlich...

    einen direct connect server ist da komfortabler...
     
  7. #6 28. Februar 2009
    AW: Festplatten per doppelklick freigeben

    mit dem windows-explorer kannst du einen ftp-server wie einen normalen server einbinden...
     
  8. #7 28. Februar 2009
    AW: Festplatten per doppelklick freigeben

    IP in den Browser eingeben werden die meisten noch hinbekommen


    Wenn du's richtig machst, ist es absolut nicht unübersichtlich. Du übernimmst die Ordnerstruktur...
     
  9. #8 28. Februar 2009
    AW: Festplatten per doppelklick freigeben

    das reicht mir schon. danke. ftp haben einige keine ahnung von.. haben auch schon ftp auf unserm lan server, der ist nur net immer da.. ich werds mit der festplatten freigabe machen..

    bwt gehn raus
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Festplatten per doppelklick
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.876
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    440
  3. [XP] Festplatten Performance erhöhen

    Violenx , 28. Dezember 2008 , im Forum: Windows
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    197
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    271
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    392