[XP] Frage zu Partition

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von killerburns, 22. August 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. August 2007
    Frage zu Partition

    Hey
    ich hab mal ne Frage zu ner Partition bei mir^^

    Und zwar, bei mir siehts jetzt so aus:

    Festplatte A hat 2 Partitionen ( C; Windows und D; Staff )
    Festplatte B hat 2 Partitionen ( E; Nix und F; Nix)

    Jetzt hab ich vor, Festplatte 2 zu einer einigen Partition zu machen sozusagen. Das heißt zum Beispiel F löschen und den Speicherplatz zu E "addieren"

    Machen will ich das ganz normal in der "Datenträgerverwaltung"

    Bild=down!

    Jetz aber meine Frage, wenn ich so F lösche, wird dann der Speicherplatz sozusagen als "Frei" angezeigt oder "verschwindet" der und ich kann die erst wieder zu einer Partition machen wenn ich Formatiere?

    Kurz gesagt: Kann ich so einfach F löschen und den Platz E zuweisen?

    Danke schonma^^
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 22. August 2007
    AW: Frage zu Partition

    hoi killerburns,

    wenn du eine Partition löschst, wird der Space zum "unpartitioniertem Bereich" hinzugezählt.
    Aus dem unpartitionierten Bereich kannst du dann wieder neue Partitionen mit NTFS oder sonstigem erstellen.

    In deinem Fall müsstest du einfach die Partitionen E und F beide löschen.
    Somit besteht der unpartitionierte Bereich dann aus E+F = circa 37GB.

    Aus diesem unpartitionierten Bereich (37GB) kannst du dann eine neue Partition erstellen mit eben diesen 37GB.

    Somit hättest du eine neue Partition mit 37GB, die du dann E nennen kannst.

    PS: Simpsons rockt :)
     
  4. #3 22. August 2007
    AW: Frage zu Partition

    Hat ja besser geklappt als ich dachte^^

    Danke dir, klappt so wunderbar...dachte iwie dass es schwerer wird, dachte eher dass der unpartitionierte Bereich dann nicht mehr sichtbar sein wird oder so^^

    Danke dir, BW raus

    mfg
     
  5. #4 25. Dezember 2008
    Frage zu Partition

    Servus zusammen,

    ich habe gestern zu Weihnachten einen HP 6730b bekommen.
    Ich wollte jetzt neue Partitionen erstellen, aber eine Partition namens HP_Tools mit 1GB war schon drauf. Meine Frage nun ist, ob man die löschen kann oder nciht, weil die Ordner namens Bios beinhaltet und in denen wiederum sig-, efi-, bin-dateien liegen. ich glaube jetzt mal nicht dass die nen großen sinn hat aber ich will das notebook nich gleich schrotten. in der anleitung hab ich da leider nichts drüber gefunden.

    bws sind klar für nützliche antworten

    billy
     
  6. #5 25. Dezember 2008
    AW: Frage zu Partition

    Ich denk mal des sind BackUps von Treibern etc.

    Also ein BIOS kann schonmal nich drauf sein, da dieses aufm Mainboard liegt und nich auf der Pladde!!!

    könntest ja diese Daten sichern und dann formatieren!

    So ne Backup Partition gibts auch bei Medion Rechnern!
     
  7. #6 25. Dezember 2008
    AW: Frage zu Partition

    Also so wie mein Vorredner schon sagt, ein Bios kann dort nicht drauf sein.

    Folgendes ist üblich:
    - Ein Systembackup vom Auslieferungszustand. Wobei das bei HP eher unüblich ist und wenn die nur 1 GB hat auch sehr unwahrscheinlich. Musst mal schauen ob du original Windows CD's hast, weil sonst kannst du das nicht mehr so leicht neuinstallieren.
    - Diagnosetools, von denen du booten kannst. Da verweist dich meistens der Support drauf. Die wollen meist erst einen Bericht davon sehen, bevor sie jemanden losschicken und wenn du das dann nicht mehr machen kannst ist auch schlecht. Musst mal schauen, ob du da ne alternative CD dabei liegen hast oder es was auf der Herstellerseite zum runterladen gibt.
    - Ne Partition mit Treibern, sodass man die nachem Neuinstallieren gleich parat hat. In dem Fall einfach sichern und Parition bei Bedarf löschen.

    Auf denen Fall würde ich ne Sicherung von der Partition machen, passt ja auf ne normale DVD, für den Notfall. Und wenn du die Partition nicht brauchst, würd ich mir vielleicht überlegen, die einfach drauf zu lassen, weil 1 GB stört eigentlich keinen. (Außer man braucht die 4 primären Partitionen ;-) )

    Ich hab auch schon gehört, dass bei manchen Herstellern die ReadOnly ist, du die also garnicht formatieren kannst.
     
  8. #7 25. Dezember 2008
    AW: Frage zu Partition

    k danke euch
    ne cds für neuinstallationen inkl. treiber sind noch zusätzlich vorhanden, aber ich werd das teil einfach mal in ruhe lassen
    aber jetzt komme ich zu nem neuen problem
    ich versuche schon den ganzen tag meine platte neu zu partitionieren, aber mir gelingt das nicht
    der startet neu und will das dann machen, aber gibt dann immer fehler 983 oder so aus. ich hab keine ahnung mehr was ich machen kann. hab das mit partition magic 8 probiert.

    weiß jemand was das sein könnte?
     
  9. #8 25. Dezember 2008
    AW: Frage zu Partition

    auf der Partition ist die Systemwiederherstellung, also der Urzustand des Rechners, macht HP immer so...
    zu deinem anderen Problem, nimm mal ein anderes Part-Tool, eventuell liegt das an PQ Magic 8

    z. Bsp.eXtended FDisk (XFDISK)
    Deutsch


    ciao
     
  10. #9 26. Dezember 2008
    AW: Frage zu Partition

    k vielen dank

    aber ich hab nich so recht verstanden was ich mit dem zeug soll. da steht was von dos und 95, ist das ding noch aktuell?
     
  11. #10 26. Dezember 2008
    AW: Frage zu Partition

    lies meine spotting faq zum thema parititonieren ...
     
  12. #11 26. Dezember 2008
    AW: Frage zu Partition

    super dankeschön

    habs mittlerweile selbst hinbekommen, bin mir nicht sicher was es war, weil ich immer wieder verschiedene sachen gleichzeitig probiert habe, aber ich glaube es lag an:
    chkdsk /f /r

    ~closed~
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...